Gar nicht überflüssiges Geschicklichkeitsspiel ‚Puddle‘

Cleveres und stylishes Geduldsspiel auf nassen physikalischen Grundlagen, bei denen von den Programmierern aber mehr Wert auf den Spielspaß als auf wissenschaftliche Akkuratesse gelegt wurde. Vom Spielablauf einzigartig und erstklassig, recht spannend und anmutig. Wird niemals langweilig. Und auch nicht zu leicht.

puddle_ios-game_homescreen-iconDie begrenzte Menge – nicht mehr als eine Pfütze – an Flüssigkeit (Öl, Nitroglyzerin, geschmolzene Lava…) durch diese völlig absurde, aber realistisch dargestellte Maschine bringen. Vorbei an Behältern, Sammelstellen, Flammen und anderen Hindernissen, deren Eigenschaften sich nach Art der Flüssigkeit auswirken, so verdampft etwa Wasser, wenn es in heiße Gegenden kommt. „Bewahre so viel Flüssigkeit wie möglich, wenn du Hindernisse wie brennende Passagen, fleischfressende Pflanzen und elektrischen Strom überwindest!“

Steuerung: Seitliches Neigen des Bildschirminhalts (also nicht des iOS-Geräts) durch zwei unsichtbare Schaltflächen links und rechts. Kann auch auf Acceleromenter-Steuerung umgeschaltet werden, aber mit den Tap-Controls tat ich mir leichter. Eine Basisübung mit den verschieden schweren Flüssigkeiten steht bereits im Menübildschirm zur Verfügung. Ausgestattet mit Game Center. Deutschsprachig. Getestet am iPad Pro (12,9″).

Wer die Vorgängerversion bereits bezog (für Neukunden nicht mehr erhältlich; siehe Rossau-Blog vor gut zwei Jahren anlässlich einer Gratis-Aktion), braucht die neue Plus-Version (verbesserte Grafik, Apple-TV-Version inklusive) nicht unbedingt. Sie erschien im November 2015. Erstmals um 0,99 Euro zu beziehen; Preis bisher: 2,99 €. Erweiterte Universal-App (iOS + tvOS), 362,1 MB. Full-Premium. Link ins iTunes-Store sowie Video:

Puddle +

TIPP!

Veröffentlicht unter Apple TV 4, Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ordnung schaffen und Prioritäten setzen mit ‚Tasker: ToDo-Liste und Aufgabenmanager‘

Die attraktive und übersichtliche App setzt für Erinnerungen an Aufgaben das stets leicht erreichbare iOS-Feature Mitteilungzentrale ein, dazu muss am Anfang die Erlaubnis gegeben werden, gleiches gilt bei Bedarf für die Lokalisierung, um ortsbezogene Erinnerungen einrichten zu können (bei Ankunft oder beim Verlassen eines Ortes), und für das Fotoarchiv.

Organisiert mit Listen und Ordnern. Die einzelnen Listenpunkte sind mittels Kategorien, Farben, Tags und Kontexten umfangreich anpassbar. Unterstützt die Anzeige wiederkehrender Aufgaben, Einfügen von Fotos, automatische Erinnerungen nach Uhrzeit oder Ort, Aufgaben direkt auf der Apple Watch einsehen und hinzufügen. Zitat aus dem Store:

Stets für anstehende Aufgaben bereit. – Nehmen Sie Ihre To-do-Liste überall hin mit.

tasker_ios-app_homescreen-iconTasker hilft Ihnen dabei, Ihre To-do-Liste zu vereinfachen, und bietet in hohem Maße anpassbare Funktionen, um Dinge im Handumdrehen erledigt zu bekommen. Beginnen Sie noch heute damit, Ihren Terminplan zu organisieren! Nahtloses Synchronisieren über alle Ihre Geräte hinweg, keine Registrierung erforderlich!

Behalten Sie mit dem Heute-Widget den Überblick über Ihre Aufgaben, und nutzen Sie die Begleit-App zur Apple Watch, um unterwegs Aufgaben einzusehen und zu erstellen.

tasker_apple-watchDurch einfaches Antippen können Sie Kontakte, Karten, Fotos, Links und Fälligkeitstermine einbeziehen und sich mit sozialen Netzen verbinden.

Organisieren Sie Ihre Aufgaben in Projekte oder priorisieren Sie Aufgaben nach deren Wichtigkeit. Beginnen Sie noch heute damit, Ihren Terminplan zu organisieren!

TIPP! Zitat beendet. Die weitgehend deutschsprachige App erschien im September, wurde vor zwei Wochen jüngst aktualisiert und ist erstmals in Gratis-Aktion. [Edit 27. 4. 2016: Aktion beendet.] Universal, 14,2 MB. Full-Premium. Rossau-Debüt (Apple Watch ungetestet). Bei unserem Kurztest am iPad Pro (9,7″) unter iOS 9.3.1 gab es leichte Instabilitäten (ohne Datenverluste). iTunes-Link:

Tasker: ToDo-Liste | Aufgabenmanager

Veröffentlicht unter Apple TV 4, Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Opulenter Fantasy-Flipper ‚Star Wars Pinball‘ + Kurs für Audio-Recordings + Kompass…

iPad Screenshot 1

TOPTIPP! Sofort loslegen und sich prächtig damit amüsieren, die Kugel(n) ganz einfach im Spiel zu halten; es gibt nichts Intuitiveres. 💥

Oder die ausgezeichneten und deutschsprachigen Tisch-Anleitungen studieren und über mannigfaltige Kombinationen, Missionen, Skill Shots und ebenso willkommene wie gewohnte Standard-Merkmale und Pinball-Techniken die ausgefeilten Sonderwertungen absolvieren sowie die hochspannenden, globalen und live-aktuellen Punktelisten (via Game Center) stürmen.

Etwa ganz oben in der Mitte gibt es den Bereich mit den drei kleinen Gassen, wo die Kugeln häufig vorbeikommen: Mit den Flippertasten kann man dort die Buchstaben weiterschalten. Hervorragende Wiedergabe der physikalischen Verhältnisse. Einer der umfassendsten und auch kompliziertesten ZEN-Tische. Es stehen acht (!) Kamera-Blickwinkel zur Verfügung (höher, tiefer), manche davon statisch, bei anderen wird dynamisch der Lauf der Kugel verfolgt.

star-wars-pinball_ios-game_homscreen-iconIm Querformat über die diversen TV-Out-Methoden auch auf großen Bildschirmen ein Genuss! Zum Kennenlernen des Tischs sollte man allerdings mit dem Hochformat anfangen, bis man mit dem großen Überblick ein Gefühl dafür bekommen hat. Sehr interessant auf vimeo: Sammlung mit Tutorials von Profispielern auf echten Maschinen. Viele der vorgestellten Tricks, Kniffe und Kunstgriffe (wie Nudging und Trapping) können auf den ZEN-Tischen ganz realistisch nachgemacht werden.

Für mich persönlich zählen die ZEN-Flipper zu den besten und attraktivsten Spielen dieser Sorte für iOS. Der Tisch Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back ist inklusive, weitere können per „Top In-App-Kauf“ um je 1,99 € nachgekauft werden. Zahlreiche Versatzstücke von Figuren über die Musik bis zu kurzen Dialogen aus dem berühmten Film von Lucas Arts sind in der vollwertigen Grundversion dabei.

Diese Version erschien im März 2013 und ist zum vierten Mal in Gratis-Aktion (zuletzt war das vor zwei Jahren der Fall). Preis vorher: 1,99 €. 69,4 Megabyte Downloadvolumen. Video und Link ins Store:

Star Wars™ Pinball 4

Originalnamen vormals: Star Wars Pinball, Star Wars™ Pinball 2, 3

TIPP! Die Universal-App Kompass++ Digital PRO – Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look (64,4 MB) bietet fünfzehn attraktive Ansichten (seitlich wischen, um die Themen umzuschalten) sowie eine Anzeige ohne Kompassrose (antippen). Besonders empfohlen für die iPads, die ja nach wie vor ohne Standard-Kompass-App ausgeliefert werden. Momentan im Sonderangebot: 0,00 €.


TIPP! PhotoWidget and Viewer (Universal, 8,8 MB) ist derzeit ebenfalls zum Nulltarif erhältlich.

Für den Widget-Bereich der Mitteilungszentrale (s. Rossau über dieses iOS-8-Ausstattungsmerkmal mit Gebrauchsanleitung und weiteren Widgets). Dort kann das Lieblingsfoto eingefügt werden. Unterstützt auch animierte GIFs (Wikipedia), sofern diese nicht allzu groß oder ressourcenhungrig sind.


TIPP! Elite Audio Recording Course (Universal, 887,1 MB DL-Volumen) bietet Lektionen über das professionelle Audio-Recording. Videos, Tondokumente sowie PDFs (engl.). Offenbar nur kurz gratis, der Normalpreis pendelt bis zu 14,99 Euro (vorher: 9,99 €). Uneingeschränkte Premium-Vollversion. Rossau-Debüt. Installierte Größe: 1,1 GB.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, Flipper-Simulator, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Tool für Fotografen: Position von Sonne und Mond ermitteln mit ‚Focalware‘

focalware_ios-app_homescreen-iconIn den meisten Großstädten stehen Lichtbildner (Maler, Fotografen, Filmer) vor dem Problem, dass hohe Gebäude (oder am Land: Berge) die Sonne abdecken können, sodass die begehrten Objekte (kleinere Gebäude, Denkmäler, Täler) im Schatten stehen. Die Software hilft in dieser und ähnlichen Situationen, den richtigen Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) zu bestimmen und den Sonnenstand (Position) zu ermitteln. Oder für klassische Mond-/Sonnenaufgangs- und -untergangsbilder.

Der interaktive Kompass bietet die beiden Gestirne als Einstellrad. Solange drehen (verändert die Werte von Zeit und Position), bis sich der höchste Stand ergibt. Langsam weiterbewegen: auf den entsprechenden Bildschirmbereich (vor oder nach dem Himmelskörper) tippen. Ort ändern via Settings.

Umschalten Sonne/Mond am Icon unten links. Angezeigt wird außerdem die Mondphase. Eine Karte ist auch eingebaut. Speichert eine manuell erstellte Liste mit Orten, unterstützt GPS sowie Hoch- (grafischer Kompass) und Queranzeige (Text-Liste).

TIPP! Ausführliche Hilfe-Datei inside (Informations-i), unter anderem geht es um die Berechnung der Schatten und Feststellung des Azimuts (Horizontalwinkel, Wikipedia). FAQ beim Hersteller. Am besten eine halbe Stunde vor den angegebenen Zeiten damit beginnen, sich am Aufnahmeort einzurichten.

Die iPhone-App (4,2 MB) gibt es bereits seit 2008, das jüngste Update erschien 2013, und sie ist erstmals in Gratis-Aktion. Preis vorher: 4,99 Euro. [Edit 27. 4. 2016: Gratis-Aktion beendet. Preis nun 1,99 €.] Rossau-Debüt. iTunes-Link:

Focalware

Beispielfoto (antippen = vergrößern) von der Website des Entwicklers. Der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen (samt entsprechend langer Schatten) stellt das entscheidende Mittel zur Hervorhebung der räumlichen Tiefe und geradezu dramatischen Plastizität dar:

focalware-example

Wünsche allseits möglichst geringe Bewölkung.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Echtzeit-Monitoring des Mobilfunk-Datenverbrauchs ‚Data Widget‘ mit Unterstützung der Apple Watch

Besticht durch Einfachheit. Geradeheraus und ohne jeden Firlefanz. Flugs eingerichtet, steht es als Heute-Widget bereits am Sperrbildschirm nach einer kurzen Wischgeste in der Mitteilungszentrale zur Verfügung.

Apple Watch is supported now! The first iOS data widget, a single swipe is all! It takes a creative design named double progress, which brings time and data in one simple diagram. You can see all at a glance. Compatible with all carrier networks! Real-time monitoring, history. Green App: no consumption data, no GPS, no ads.

data-widget_ios-app_apple-watchTIPP! Das Dienstprogramm existiert seit 1,5 Jahren und ist momentan zum Nulltarif erhältlich (statt 1,99 €). [Edit 26. 4. 2016: Aktion beendet.]

Universal-App mit nur 3,4 Megabyte. Uneingeschränkte Premium-Vollversion. Link ins Store:

Data Widget

  • Rossau über dieses iOS-Ausstattungsmerkmal (seit iOS 8) mit Gebrauchsanleitung und weiteren Widgets
  • Weitere Mini-Apps (Rechner, Editoren…) für die praktische Mitteilungszentrale hier im Rossau-Blog
Veröffentlicht unter Apple Watch, Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Für Netzwerktechniker ‚Net Master HD – IT Tools & LAN Scanner‘ (iPad)…

Link ins Store:

Net Master HD – IT Tools & LAN Scanner

TIPP!

Dieses umfassend ausgestattete Tool (engl.) mit WiFi-Hotspot-Suche, LAN Scan, Trace Route, Port Scan, Speed Test, Ping und Subnet Calc ist zum neunten Mal (seit 2012, zuletzt im Februar fünf Tage lang; jüngstes Update 11/’14) kostenlos erhältlich. [Edit 29. 4. 2016: Aktion beendet.] Der Normalpreis pendelt zwischen 4,99 und 9,99 € (vorher: 5,99 €). 4,4 MB. (Die abgebildeten Screenshots sind von einer älteren Version.)


Stickyboard 2 (iPad) ist wieder gratis (statt 4,99 €). Details (mit Video im Rossau-Blog): Tafel mit Notizzetteln.

Gleiches gilt für Browser Note (iPhone). Rossau im März: Produktivitäts-App.


TIPP! Chemio – A Student’s Chemical Reference „Interactive periodic table, solubility table, molar mass calculator and the 3D widget for designing electron configuration of atom.“ iPad, 10,8 MB. Preis vorher: 1,99 €. Abb.:

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wirtschafts- und Management-Simulation ‚Office Story‘

iPad Screenshot 1

Die App in der App sozusagen. Durchaus lehrreicher Zeitvertreib. Kein Action-Thriller, sondern der Job ist es hier, ein gemütliches und produktives Büro/Atelier aufzubauen. Produziert werden – wie passend – Programm-Applikationen für mobile Betriebssysteme. Ziel ist eine weltweit florierende Firma mit mehreren Niederlassungen und vielen zufriedenen Mitarbeitern und Kunden.

office-story_ios-game_homescreen-iconEs müssen Angestellte angeheuert, das Softwarestudio eingerichtet und Projekte angegangen werden. Umrahmt mit einem „Welteroberungsplan“, zahlreichen Auswertungen und Statistiken. Komplett abgesteckt von Produktion und Marketing über Promotion in sozialen Netzwerken, Foren und Werbeeinschaltungen bis zum Merchandising.

Die Mitarbeiter bleiben bei Laune, wenn man sie mit Austattung wie Trinkbrunnen und sozialen Einrichtungen verwöhnt und zur Weiterbildung animiert. Auch ein schöner Schreibtisch, ein moderner Computer und Pflanzen im Office tragen dazu bei.

Geeignet zum Auffrischen der Englischkenntnisse (speziell Business/Mobile Development), obwohl das Englisch nicht immer einwandfrei ist (besonders in den Kommentaren, die Kunden der fiktiven Firma zu den Spielen abgeben; also sind die Fehler womöglich beabsichtigt).

Einwandfreies Tutorial am Anfang. Für alle, die gerne Sales Charts beobachten. Die Projekte sind in Kategorien eingeteilt, etwa Racing-Games, Business-Apps oder Social Media. Man kann sich für iOS oder Android entscheiden. Na, was wohl…? Später kommen noch andere Software-Plattformen hinzu (wohl aus rechtlichen Gründen genannt MyOS, Roboid, eyeOS und Doors). Und? Gelingt das neue Angry Birds? Auch ohne deutsche Übersetzung und ohne volle Unterstützung der iPad-Retina-Grafik (wie in Office Story)? 😜

iPad Screenshot 1

In dieser Mischung aus Game Dev Story (jedoch tiefgehender als GDS) und Die Sims muss man nämlich stets auf die Dynamik des Markts reagieren und strategische Entscheidungen treffen. Häufig werden Fragen gestellt, deren Antworten man aus ein paar vorgegebenen wählen kann. Solche Multiple-Choice-Quizfragen gibt es – zur willkommenen Auflockerung und Abwechslung – auch abseits des Themas, etwa: „You are approached by neighborhood kids, do you a) fight; b) run; c) offer them a job; or d) serve their bitch ass in a battle rap?“

TIPP! Office Story erschien vor zwei Jahren, und der Preis der Universal-App schwankt bis zu 3,99 Euro (vorher: 2,99 €). Derzeit wieder in Gratis-Aktion. Bietet „Top In-App-Käufe“ (optional, cheating). Link ins Store und noch zwei Ansichtskarten von der App:

Office Story

iPad Screenshot 1iPad Screenshot 1

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Kommentar hinterlassen