Das Jump’n’Run-Rätsel mit dem besonderen Dreh ‚Yet It Moves’ (Universal)

yet-it-moves_ios-game_rossau-screenshotErfindungsreiches und geniales Action-Rätselspiel mit hervorragender Simulation absurd-physikalischer Gegebenheiten. So kann etwa an der Welt gedreht werden! Gesteuert wird via Taps & Swipes. Weitgehend deutschsprachig. Anfängertaugliche Einführung. Köstliche Animationen der Papierschnipsel, Collagen und Kritzeleien. Es folgt ein Zitat von der iTunes-Originalbeschreibung:

Yet It Moves ist ein preisgekrönter Rätsel-Platformer, der jetzt erstmals auf iPhone und iPhone verfügbar ist! Verwandle Wände in Fußböden, Rutschen in Plattformen und Steinhaufen in gefährliche Lawinen, indem du die Welt kippst. Navigiere durch eine bunte Papiercollage und schalte neue Level frei, indem du Rätsel löst.

* Keine In-App-Käufe – du zahlst einen geringen Anfangspreis [nämlich derzeit gar keinen; Anm. Rossau-Red.], um alle Level durchspielen zu können! Features:

  • yet-it-moves_ios-game_homescreen-iconRenne, springe und drehe die Welt! Löse die Rätsel durch Rennen, Springen und Kippen der Welt mithilfe der intuitiven Touch-Steuerung.
  • 2D-Platformer auf den Kopf gestellt! So einen Platformer hast du noch nicht gesehen! Drehe die Welt, um Hindernisse zu überwinden und dich durch Engpässen zu quetschen. Aber fall nicht zu tief!
  • Erkunde farbenfrohe Welten! Eine Vielzahl von bunten Papiercollagen in vier verschiedenen Umgebungen warten darauf, entdeckt zu werden.
  • Bestenlisten beim täglichen Lauf! Miss dich täglich mit deinen Freunden, um zu sehen, wer am schnellsten durch die herausfordernden Level kommt.

Zitat beendet. Rätselaufgabe: Den Weg zum Doppelgänger finden. Sound, Grafik und Steuerung – alles vom Feinsten (wenn auch keine durchgehende Retina-Auflösung)! Unterstützt Apples Game Center. Die uneingeschränkte und werbefreie Premium-Vollversion für iOS erschien vor vier Wochen und kostete bisher konstant 2,99 Euro. Nun erstmals zum Nulltarif erhältlich. [Edit 28. 2. 2015: Aktion beendet. Preis nun 0,99 €.] 70,5 Megabyte. Link ins Store & Video:

Yet It Moves (puzzle platformer)

TIPP!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die großzügigen Hersteller der Apps, die sich übrigens freuen, wenn die Beschenkten die Nachricht über das Sonderangebot weiterleiten, eine Bewertung und eventuell ein paar Zeilen Rezension im iOS App Store hinterlassen. Das trägt außerdem dazu bei, dass es weiterhin so fabelhafte Aktionen geben wird!

Hinweise für Anfänger, wie einzelne Rossau-Blogpostings in Blitzesschnelle am iOS-Gerät etwa per E-Mail weiterempfohlen werden können. Da freut sich bestimmt noch die eine oder der andere Bekannte mit iPhone oder iPad!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Entspannendes Legespiel ‚Montezuma Puzzle 4‘ (Universal)…

montezuma-puzzle-4-premium_ios-game_homescreen-iconTIPP! Einfaches und ganz intuitiv zu bedienendes Legespiel im schönen Azteken-Design. Keinerlei Studium von Regelwerken vonnöten. Den vorgegebenen Umriss mit den Blöcken, die aus Tetris-ähnlichen Steinen bestehen, ausfüllen. Die einzelnen Stücke können/brauchen nicht gedreht zu werden. Unlimitierte Hilfestellungen. Das gibt’s eher selten: Alle Spielrunden sind von Anfang an frei zugänglich. Unterstützt Apples Game Center.

Am Menübildschirm eine der hundert (die Abbildungen lassen sich seitlich verschieben) Spielrunden antippen, dann oben auf den Pfeil (fast alle anderen Schaltflächen sind Eigenwerbespots). Erschienen 2012, derzeit läuft die vierte Null-Euro-Aktion, die letzte im September hielt nur wenige Stunden lang an. [Edit 2. 3. 2015: Aktion beendet.] 67,7 MB. Link ins Store zur werbefreien Vollversion (getestet am iPad Air 2):

Montezuma Puzzle 4 Premium


TIPP! Lub vs Dub. Spannende Action für zwei Spieler am gleichen iOS-Gerät. Universal-App. 24,3 MB. „A competitive infinite runner with a twist – two players run at the same time, on the same device! Run, jump and flip around either side of the central ECG line, collecting hearts and using power-ups to boost your performance, and hinder your opponents!“ Test v. 4/’14. Game Center. Video:

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gefiedertes Rätsel auf physikalischen Grundlagen zum Aufmalen, Line-Rider ‚Sliding Sam‘ (iPhone-Version in Aktion)…

sliding-sam_ios-game_homescreen-icon😉 Wieder einmal Federvieh, das nicht richtig fliegen kann… (Und das ist gut so, denn sonst gäbe es dieses liebevoll gestaltete Rätsel nicht.) Zutaten, um diesen „Makel“ wettzumachen: Schwerkraft und Schwung, Präzision und die idealen Kurven! Um Sam zu seiner Freundin zu bringen, gilt es Linien aufzumalen, an denen er nach Betätigung des Play-Buttons entlang schlittert. Wer unterwegs noch alle drei Sterne abholt, schnell ist und wenig virtuelle Tinte benötigt, erntet Sonderpunkte und freut sich über die Erfolgserlebnisse!

In der Kürze liegt die Würze – die einzelnen Abschnitte sind nicht allzu lang, daher ist es auch verschmerzbar (beziehungsweise als Herausforderung zu betrachten), dass es keine Löschen-/Speicher-Funktionen für einzelne Striche/Kurven *) gibt (Gelegenheitsspiel-Charakter). Ab Runde 15 zieht die Schwierigkeit deutlich an, die Parcours sind raffiniert mit diversen Hindernissen ausstaffiert. Nach den Mauern kommen Kisten hinzu, die verschoben werden können/müssen, und eingegrenzte/reduzierte Bereiche, in denen die Striche aufgetragen werden können.

sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-16sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-15sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-13

Hilfreich sind dagegen die Tempo-Boosts in Form von roten Fischen, und manchmal sind ein paar Teile von Leitlinien bereits vorgegeben. Loopings müssen ohne Unterbrechung gezeichnet werden, und dann gibt es noch den goldenen Schlüssel, um den Käfig zu entfernen, in dem die Vogeldame wartet. Achtzig Durchgänge warten darauf, bewältigt zu werden; manche sind ganz schön schwer, aber niemals unfair.

sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-02sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-01

Rossau-Bildschirmfotos oben: Mehrmals wird das Pachinko-Spiel reminisziert. Wikipedia; siehe auch Rossau-Suchergebnis mit ein paar Treffern, Rossau-Beschreibungen der Apps Pachinko und (nicht mehr erhältlich) Ballywoo mit einer Reportage von Wim Wenders und ein wenig Lesestoff zur Geschichte der Arcade-Games.

Neue Elemente werden mit plakativen Markierungen erläutert, sobald sie auftauchen. Wer mit allen Runden fertig ist, kann jederzeit versuchen, seine Punktezahl weiter zu verbessern (Replay-Anreiz durch Boni). Entzückende Animationen. 🐦

Die Abbildungen im iOS App Store bieten 17 Rätsellösungen, wer jedoch von selbst draufkommen möchte, sollte sie sich vielleicht besser nicht ansehen (die im vorliegenden Blogposting angezeigten Rossau-Screenshots sind diesbezüglich unverfänglich); hier als Zugabe (und vergleichsweise versteckt) die Rossau-Lösungen von Runde 3/11 mit allen drei Sternen (aber ohne Extrapunkte) und 3/12 mit zusätzlich „Time Bonus: 110“ und „Line Bonus: 270“ (zusammen 680 Punkte). Game Center führt Buch über eine globale Bestenliste und zwölf motivierende Sonderwertungen wie „You made a loop“ (zwanzig Punkte).

sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-14sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-11sliding-sam_ios-game_rossau-screenshot_pachinko-12

Meine persönliche Wunschliste: Musik separat abschalten, Effektgeräusche beibehalten. Wirklich schade, dass das Video-Sharing-Feature (laut App-Update-Info) entfernt werden musste, denn es gibt oft mehrere Lösungsansätze von simpel bis genial. Kann die nächsten zwanzig Level kaum erwarten, einen Platzhalter für „Chapter 5“ gibt es in den Menü-Screens (horizontal wischen) schon! Fehlen nur noch die Links ins Store und ein Trailer-Video:

  • Sliding Sam für iPhone und iPod touch, erschienen 2012, jüngstes Update von 8/’14, 12,7 MB, alle zwei bis sechs Monate für zwei bis sechs Tage in Zero-Aktion, so auch derzeit
  • Sliding Sam HD für die iPads (getestet am iPad Air, 16,2 MB, erschienen 2012) ist derzeit nicht in Aktion, Preis: 0,99 Euro; sobald es wieder soweit ist, wird der Rossau-Blog zuverlässig darüber informieren
  • Es gibt auch eine permanent kostenlose Lite-Version (iPhone) mit den ersten 20 Spielrunden, falls jemand zur Aktion zu spät kommen und vor einem eventuellen Kauf ausprobieren möchte

TIPP!

*) Aktualisierung: Der letzte Strich kann über die Taste mit dem Kreispfeil rückgängig gemacht werden; da bin ich erst spät draufgekommen!


Tainted Keep ist wieder in Aktion. Nichts für schwache Nerven. Albtraumhaft grausige Widersacher. Toll zu spielen, exzellente Grafik, superber Sound. Die attraktive und mit einem Schwert bewaffnete Amazone wird gesteuert wie in einem First-Person-Shooter (virtueller Twin Stick). Siehe Rossau vor einem Monat (mit Video): Brutales 3D-Abenteuerspiel in Konsolenqualität: Hack and Slash (Universal). Großer TIPP!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Virtuelle Galerie ‚Monet‘ (Universal)

iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1

monet_ios-app_homescreen-iconClaude Monet († 1926) war ein französischer Maler, dessen mittlere Schaffensperiode der Stilrichtung des Impressionismus zugeordnet wird. Das Frühwerk bis zur Mitte der 1860er-Jahre umfasste realistische Bilder, von denen Monet einige im Pariser Salon ausstellen durfte. Ende der 1860er-Jahre begann Claude Monet impressionistische Bilder zu malen. Ein Beispiel seiner Bilder dieser Schaffensphase ist die Hafenansicht Le Havres Impression, Sonnenaufgang, welches der gesamten Bewegung den Namen gab. (Quelle: Wikipedia.)

TIPP! Die App bietet eine komplette Kollektion seines Œuvres (Gemälde und Zeichnungen, fast 1.300 Werke in hoher Auflösung), Einteilung in Kategorien, Diashow, Biografie und Suchfunktion. Sie erschien Mitte 2012 und ist derzeit um null Euro beziehbar. [Edit 1. 3. 2015: Aktion beendet.] 883,1 MB. Link ins Store:

Monet

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Virtuelle Galerie ‚Michelangelo’ (Universal)…

Michelangelo Buonarroti († 1564), oft nur Michelangelo genannt, gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance und weit darüber hinaus. Details siehe Wikipedia. – Oder in dieser iOS-Applikation. Zitat aus der Originalbeschreibung:

This app is a virtual gallery with complete collection of HD artworks (drawings & paintings) by Michelangelo. In this app, you will find:

  • Bildschirmfoto 2015-02-25 um 04.16.33the largest collection of Michelangelo’s work on the App Store, browse through the collection without internet/wifi/3G connection
  • a brief biography book of the artist, you can bookmark, share and print the pages
  • search by artwork name, genre, year, gallery or whatever keywords you can think of
  • Retina screen enhanced
  • selected educational videos and documentaries on art (internet connection required)
  • slideshow with background music
  • Our collection has several categories:
    ✳ Sculpture (Statue of David, Pieta, etc.)
    ✳ Sistine Chapel Ceiling: A full collection of one the the greatest masterpieces in art history
    ✳ Other paintings, sketches and drawings
    ✳ Architecture

TIPP! Die Galerie ist derzeit kostenlos erhältlich. [Edit 1. 3. 2015: Aktion beendet.] Der Download wiegt 116 MB. Beim ersten Start müssen Dateien nachgeladen werden; die installierte Größe beträgt dann 131 MB. Link ins iTunes Store:

Michelangelo


Für alle, die sich dazu animieren lassen, es selbst zu versuchen: Flowpaper (Universal, 11 MB). Interaktives Zeichen-Tool mit während des Auftragens „lebendigen“ Strichen und Linien; bietet „Top In-App-Kauf“. Momentan ist die App (nicht der Zusatzkauf) in Gratis-Aktion. Abb. 👇


TIPP! Air Transfer+ – Einfacher Dateiaustausch/Dokument zwischen PC und iPhone/iPad (Universal, 6 MB, 1,99 €) ist eine AirDrop-Alternative. „Air Transfer moves what you’re seeing or playing on Mac/PC to your iPhone/iPad with just single drag&drop! It moves whatever you want; text memo, website address, photo, music, movie, document and so on. The transferred items are auto-classified into 7 categories according to their type. You can also see or play the items in Air Transfer right away!“ Abbildung 👇

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

‚Learn shooting and making panoramas Photoshop CS6 HD edition’ (iPad) + App für Videoeffekte (Universal)…

learn-shooting-making-panoramas_ios-app_homescreen-iconThis training course will take you through all the steps for making great panoramas. From shooting, to retouching your raw files first in Camera Raw and then merging them in Photoshop CS6. You will also find out how to make HDR panoramas with the help of Photomatix. How to correct the distortions due to the use of a wide lens.

NO technical jargon used without a simple explanation. More importantly get straight to work doing stunning panoramas. FREE with the app: Access to amazing high-res pictures (raw files), so you can follow along the retouch process and get the same results!

Soweit ein gekürztes Zitat aus der Originalbeschreibung. Es handelt sich um zehn kurze Videos (engl.). Leider gibt es erhebliche Stabilitätsprobleme hier am iPad Air 2 (vielleicht läuft’s ja auf älteren Geräten besser); da bleibt nur, während der Aktion die Lizenz zu sichern und auf ein Update zu hoffen. Die App erschien vor zwei Jahren, der Normalpreis beläuft sich auf 5,99 Euro. Derzeit in 0-€-Aktion. [Edit 26. 2. 2015: Aktion beendet.] Link zur iTunes-Download-Seite (275,7 MB):

Learn shooting and making panoramas Photoshop CS6 HD edition


Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schriften auf Fotos in digitale Textdokumente konvertieren ‚Scan Text OCR App’ (iPhone)

scan-text-ocr-app_ios-app_homescreen-iconTIPP! Eine Art erweiterter Hightech-Kopierer. Wandelt reale Fotodokumente (die gedruckte oder getippte Schriften beinhalten) in digitale Textformat-Versionen um, die sich bearbeiten, durchsuchen, übersetzen oder mit vielen anderen Apps nutzen lassen. Der OCR-Vorgang funktioniert bei deutschen Texten mit dieser App erstaunlich gut und auch rasch (iPad Air 2). Sprachpakete müssen nachgeladen werden, sobald andere Sprachen (außer Englisch) ausgewählt werden. Für OCR ist keine Internetverbindung vonnöten.

Wikipedia: OCR. Texterkennung oder auch Optische Zeichenerkennung (Abkürzung OCR von englisch Optical Character Recognition, selten auch: OZE) ist ein Begriff aus der Informationstechnik und bezeichnet die automatisierte Texterkennung innerhalb von Bildern. Die gescannten, erkannten und erstellten Texte lassen sich auf diverse Methoden weiterleiten. Die App bietet auch einen praktischen internen Browser für frühere Scans (Foto + Text) mit Sortierungs- (Name, Datum) und Suchfunktion, außerdem lassen sich Ordner anlegen. Unterstützt Multi-Language (achtzehn Sprachen).

Die iOS-Software erschien Anfang des Jahres und ist derzeit (und nur für wenige Stunden) in Gratis-Aktion. Der Normalpreis beläuft sich auf 2,99 Euro. [Edit 25. 2. 2015: Aktion beendet. Preis nun 1,99 €.] 24,6 Megabyte Download-Volumen für die Basis-App. Link ins Store zur uneingeschränkten Premium-Vollversion:

Scan Text OCR App – Convert picture to text easily


Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar