Interaktives und fröhliches Rätsel auf physikalischen Grundlagen ‚Amigo Pancho‘ + Rätselhafte Plattform-Action ‚Stealth Inc.’ (bd. Universal)…

screen960x960-1

Unser Freund Pancho hat einen unüblichen Weg gewählt, um hoch hinaus zu kommen: Er hängt an zwei kleinen Ballons. Nun muss ihm der Weg nach oben freigemacht werden. Da gibt es einige Rätsel zu lösen, Schalter umzulegen, Plattformen zu benutzen und Erdreich wegzugraben. (Letzteres erinnert durchaus an Wo ist mein Wasser?)

screen960x960-2screen960x960-3

TIPP! Ingesamt ist es nicht allzu schwer, besonders am Anfang nicht, aber später wird’s interessanter: Kartons mit Ballons öffnen sich, Pforten, Flügelräder, lebendige Widersacher und Timing-Übungen gesellen sich hinzu. Manche Szenen erfordern Multitouch-Steuerung, Dechiffrieren von Codes (um Raketen freizuschalten) und Zusammenarbeit mit den Schlingeln.

amigo-pancho_ios-game_homescreen-iconEntwarnung bezüglich der angebotenen „Top In-App-Käufe“ („In-App Purchases, IAPs“) um echtes Geld: „IAPs are in place, but they’re inoffensive and unnecessary. Purchases range from gold currency for purely cosmetic items, to early level unlocks, to power-ups that instantly completes a level (which you don’t need).“ Außerdem findet die Lösungen jeder, der YouTube oder Google bedienen kann…

Amigo Pancho unterstützt Game Center und iCloud-Sync und ist derzeit in 0-€-Aktion (Test v. 10/2013). 77,2 MB. Video (Vorsicht, ein paar Lösungen werden verraten) und Link zum Rätsel im iOS App Store:

Amigo Pancho


Außerdem in Gratis-Aktion:

TIPP! Zip (Universal, 46 MB, 1,99 €). Geschicklichkeitsspiel auf physikalischen Grundlagen, Space-Abenteuer. Nette Retro-Grafik, Game Center. Derzeit in Nada-Aktion. Video:


stealth-inc_ios-game_homescreen-iconTIPP!! Stealth Inc. (Universal, 73,4 MB, 4,99 €). Dieses spannende und knifflige Versteckspiel ist erstmals kostenlos zu haben. Eine Mischung aus Platform-Jumper, Runner, Rätsel und dem Stealth-Genre. Dankenswerterweise gibt es genug Speicherpunkte. Der optionale Level-Editor kostet extra. Mit Game Center.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gitarrenkurs mit Soundausgabe, illustrierte Griffe für Saiten-Zupfinstrumente ‚Awadon Chord 3D’ + Top-Brettspiel-Sim ‚Hitman GO’ + Blog-Störung

screen1024x1024

awadon-chord-3d_ios-app_homescreen-iconTIPP! Die Universal-App öffnet mit einer ausgefeilten Suchfunktion, einer Art Chord-Rechner. Ein Tap auf „Enter“ bringt einen schließlich zur mehrfach justierbaren Ansicht des Griffbretts einer Gitarre, Ukulele oder Gitalele. Der Play-Button spielt den Griff als Arpeggio (langsam), Strum oder Stroke. Weiters gibt es in der umfangreichen Software einen Counter, praktische „Related Chords“-Vorschläge, einen Repeat-Modus, Chord-Synchronisierung und vieles mehr. Details siehe offizielle Beschreibung im Store.

„Awadon Chord 3D stands on the basis of the Fretboard Harmonics Theory written by the K-Guitar Lab of Musicology.“ In dem kurzen Demo-Video ist zu sehen, wie die Perspektive der Darstellung verändert werden kann (mit zwei Fingerkuppen):

Website des Herstellers. Die 85,9 MB erschienen im Dezember (jüngste Aktualisierung: 3/’15) und sind jetzt zum zweiten Mal in Gratis-Aktion. Die erste Aktion im Januar hielt knapp zwanzig Stunden lang an. Der Preis bisher schwankte stark zwischen 0,99 und 9,99 Euro (vor der aktuellen Aktion: 1,99 €). Fehlt nur noch der Link ins Store zur Download-Seite der Premium-Vollversion:

Awadon Chord 3D

screen1136x1136-1screen1136x1136

Dieses Blogposting wurde in die Rossau-Kategorie iOS Musik einsortiert.


TOPTIPP! Hitman GO. 4,49 ➠ 0,99 €. Das ist der bisherige Allzeit-Bestpreis *) – abgesehen von einer IGN-Aktion.

Details über die Universal-App siehe im Rossau-Blog (Video…) anlässlich der erwähnten Aktion: Strategierätsel Zug um Zug; daraus:

„Mörderisch! Mehr an Kick und Fünf-Sterne-Qualität lässt sich aus einem virtuellen Brettspiel wohl kaum noch rauszuholen. Ebenso eindrucksvoll wie formvollendet gelungen ist die optische und akustische Gestaltung mit Elementen des Minimalismus. Makellose Steuerung, einfachste Bedienung, pfiffiges Logikrätsel-Design, sauberste Programmierung, perfekt ausbalancierter Schwierigkeitsgrad.“ Abbildung ↓

screen960x960


Rossau-Hinweis: Blog-Störung! (Inzwischen behoben)

wp-com_stoerung_iphone-6

Derzeit ist die Anzeige von Bildern im Rossau-Blog fehlerhaft. Betrifft jüngere Macs mit Retina-Auflösung.

😦 In eigener Sache. In zurückliegenden Rossau-Weblog-Postings (zum Beispiel hier; das betrifft über 4.000 Postings) werden seit 01 Uhr MESZ im Safari-Browser (iOS 8 und OS X 10.10) zum Teil die eingebetteten Grafiken, Bilder und Fotos nicht angezeigt, es erscheinen nur Platzhalter (leere Rahmen). Das ist sehr bedauerlich. Unter anderen Betriebssystemen treten diese Probleme nicht auf (jedoch mit sämtlichen Browsern unter iOS 8; getestet: Opera und Chrome).

An einer Behebung dieser Störung wird laut WordPress.com, unserem Blog-Hoster, gearbeitet. Auf Macs erscheinen wenigstens kleine Fragezeichen („?“) im Zentrum der Platzhalter, diese führen – wie gewohnt – zu einer höher aufgelösten Version der Grafiken. Auf iOS-Geräten erscheinen leider nicht einmal die Fragezeichen.

Lustig: Auf den betroffenen Geräten tauchen die Bilder zuerst kurz auf, dann verschwinden sie, und zwar (iOS 8) auch mit den Browsern Chrome und Opera. Am iPhone 6 hilft es jedoch, in der vertikalen Hochkant-Haltung die Seite neu zu laden (Safari)! (Am iPad Air hilft das nicht.) Am Mac funktioniert alles mit Opera, gleiches gilt für das iPad 1 (orig.) unter iOS 4.3! Auch unter iOS 7 soll laut User-Berichten alles okay sein. Offenbar handelt es sich um ein Problem mit einer neuen Schnittstelle (in der Blog-Software) in Zusammenhang mit Retina-Displays. Extrem schräg…

Ich habe das in diesem kurzen Video dokumentiert. Ab Laufzeit 0:13 ist zu sehen, wie die Bilder am iPhone 6 geladen werden können, und wie sie wieder verschwinden, sobald man das Gerät in der horizontalen Querformat-Ausrichtung (Landscape) hält:

Ansonsten ist WordPress.com als sehr zuverlässig zu bezeichnen (solange sie nicht in Nacht-und-Nebel-Aktionen die Editoren austauschen; kleine Background-Story, von der die Besucher sonst nichts mitkriegen). Hoffentlich wird das Problem bald beseitigt.

Diskussion zu dem Thema (mit weiterführenden Links) im WordPress.com U.S.-Forum.

Aktualisierung (17. April 2015, 17 Uhr MESZ). Der Fehler wurde behoben, alles läuft wieder so, wie es soll.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kombination aus Kunst und Rennspiel ‚Proun+’ (Universal)

screen1024x1024-1

Ein On-Rails-Racer für eher Hartgesottene, aber es stehen auch leichtere Herausforderungen zur Verfügung unter „Entspannt“. Gutes Reaktionsvermögen ist gefragt. Inspiriert von Gemälden von Piet Mondrian (Wikipedia) und Wassily Kandinsky (Wikipedia). Eine Reise durch die Moderne Kunst. Dazu tönt ein passender und funky Jazz-Rock-Soundtrack. Ursprünglich erschienen für PCs im Jahre 2011.

proun_ios-game_homescreen-iconIn Proun+ steuerst du eine Kugel auf einem Rohr und weichst Hindernissen aus. Dank fünf verschiedener Geschwindigkeiten von „Entspannt“ bis „Licht“ ist dieses Spiel ideal für Casual- und Hardcore-Gamer, und wirklich jeder kann damit seinen Spaß haben.

*Bitte beachten: das Spiel sieht wirklich genial aus, doch es ist gleichzeitig auch die größte und rasanteste Herausforderung deines Lebens!

  • 5 verschiedene Geschwindigkeiten
  • 11 Levels
  • 4 verschiedene Spielmodi
  • Einfache Steuerung (Berühren oder Neigen)
  • Langzeitmotivation
  • Eine Reise durch Moderne Kunst

Das Spiel ist kompatibel mit iPad 2 und iPhone 4 (oder neuer), doch das ultimative Spielerlebnis können nur ein iPad der 4. Generation oder ein iPhone 5 (oder neuer) bieten.

Das war ein Zitat aus dem Store. Nach der Installation ist die Steuerung auf Touch-Bedienung („Berührungssteuerung“) eingestellt, das lässt sich auf „Neigungssteuerung“ (empfohlen) umstellen (oder „Virtueller Joystick“).

Die deutschsprachige App unterstützt Game Center, erschien im November und ist erstmals in Zero-Aktion. Preis vorher: 3,99 Euro. [Edit 17. 4. 2015: Aktion beendet. Preis nun 0,99 €.] 346,4 MB Download-Volumen, automatisch expandiert & installiert: 761 MB. Link ins Store zur uneingeschränkten Premium-Vollverion & Trailer-Video:

Proun+

TIPP!

Kein Platz mehr im Festspeicher des iOS-Geräts für diese zahlreichen Bits & Bytes? Null Problemo: Lösung siehe Rossau-Hinweise!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Filter (Farbe, Kunst, Lomo, Retro…) und Effekte (alter Film) für selbst angefertigte Videos ‚NeicaMM2’ (Universal)

screen1024x1024Es handelt sich um eine einfach zu bedienende Videokamera- und Editor-App mit 46 starken und teilweise animierten Farb- und Effektfiltern (zwei Auswahl-Hierarchien), die bereits während der Aufnahme angewandt werden können. Zeitraffer. Wahlweise Musik aus dem Archiv, statt Sound aus dem Mikrofon.

Die Bildschirmfotos vom Hersteller zeigen eine Hochkant-Haltung des Aufnahmegeräts – das gilt es bekanntlich zu vermeiden. Videos immer im Querformat aufnehmen (die App unterstützt das natürlich).

Seit dem jüngsten Update ist es auch möglich, Clips aus dem Archiv mit den Neica-Filtern zu bearbeiten. – „App Extensions supported. Now you can render video on photo roll.“ Dazu muss zumindest EIN Video mit der Neica-internen Kamera hergestellt und abgespeichert werden, damit der Zugriff auf die iOS-Standard-Fotos-App genehmigt werden kann. Dann funktioniert das Rendern bestehender Clips (und vollautomatische Abspeichern einer neuen Version, das Original bleibt erhalten), indem sie in der Fotos-App unter „Alben > Zuletzt hinzugefügt“ (oder „… > Videos“) ausgewählt werden, danach oben rechts das Kreissymbol mit den drei Punkten antippen und mit NeicaMM2 öffnen.

neicamm2_ios-app_rendering-archive

Zusammengefasste Datenschutzeinstellungen (Zugriffe auf Mikro, Kamera und Fotos-App) von NeicaMM2 finden sich auch in den iOS-System-Settings. Die App ist derzeit kostenlos erhältlich. [Edit 20. 4. 2015: Aktion beendet.] Getestet (9/’14) am iPhone 6 und iPad Air unter iOS 8.0.2. 23 MB. Link ins Store:

NeicaMM2

TIPP!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Exzellentes Zusammenarbeits-Tool ‚MolaSync‘ (Universal)

screen1024x1024-2

Kommunikationsprobleme in der Firma… Nun, wo gibt’s die nicht?! 😶 Lösung naht:

molasync_ios-app_homescreen-iconTOPTIPP! Link ins Store: MolaSync – Collaborative Cloud Notes. Sound Recording, Sharp Drawing, Typing, Chatting and Collaboration (55 MB, 5,99 €). Der abendfüllende Name sagt eh schon fast alles. Mächtige und ausgefeilte App, Vektorgrafikformat, umfangreiche und stabile Synchronisations-, Ablage- (lokal und Cloud), Export- (PDF) und Zusammenarbeitsfunktionen. Ideal für Reiseplanung, Unterricht, sogar ärztliche Beratungen und vieles mehr. Gut dokumentiert. Abb. ↑↓

screen1024x1024

MolaSync is an innovative tool for collaborating and recording. Realtime collaboration, recording, sharing, communication, drawing. Launch ‘full-page collaboration’. No limit any more.

You can draw to record your inspiration at anytime, anywhere, insert pictures and words and even record to write notes and annotate to modify the PDF document. More exciting, by MolaSync collaboration function, you can exchange views and work together with your friends.

screen1136x1136

Together complete a painting, a document, a design, a trip plan, and share your achievements or show them via social network. All the content you created in MolaSync will be collaborated to the cloud and be used on different platforms to ensure your records are up-to-date on all your devices. The local cache enable you use your MolaSync without network. Powerful vector graphics make MolaSync capable from sketch to professional drawing design.

screen1024x1024-1

Das war ein stark gekürztes Zitat aus der Beschreibung, die der Hersteller ins Store gestellt hat. Getestet mit iPhone 5, iPhone 6, iPad Air 1 und iPad Air 2 (alle in der gleichen Session). Absolut magisch! Mit oder ohne WLAN (Mobilfunkverbindung „reicht“). Ideal auch für Meetings. Äußerst stabil und zuverlässig! Was auch immer einer der Teilnehmer am gemeinsam geöffneten Dokument verändert, hinzufügt oder löscht, wird in Sekundenschnelle auf die anderen synchronisiert.

Kurzanleitung. Einfach das Collab-Icon mit dem Verbindungssymbol (ganz oben rechts) betätigen, auf dem ersten Gerät mit „Initiate Collab“ die Sitzung einrichten, auf den anderen Geräten „Join Collab“ und die „Current Collab ID“ eintippen. Auf Wunsch (es gibt nämlich auch eine „Read only“-Option) wird jede Aktion, die auf einem der Geräte durchgeführt wird (Tippen, Malen, Zeichnen, Fotos und Sound-Recordings einfügen…), auf die anderen (fast) live übertragen!

Beim ersten Mal dauert das Einrichten auf mehreren Geräten keine zwei Minuten. Smarte Navigation mit zwei Fingerkuppen sowie automatische Ausrichtung vertikal/horizontal. Für erweiterte Funktionalität (Cloud-Speicher) ist eine kostenlose Registratur beim Hersteller vonnöten.

Die jüngste Aktualisierung erschien vor zwei Tagen. Universal-App (war vorher nur für die iPads gedacht). Derzeit läuft die sechste Gratis-Aktion von MolaSync (zuletzt im Januar); die vorigen hielten nicht einmal 24 Stunden lang an!

Alternative (derzeit nicht in Aktion): LoiLoiNote (nur iPad), s. Rossau: Modernes Unterrichtsmittel.

Der Klassiker seit 2009: Whiteboard Pro (gratis), Details siehe Rossau-Blog: Mehrere iOS-Geräte drahtlos verbinden und simultan auf dem gleichen Blatt zeichnen (Universal-App der Sorte EXTREM). Nach wie vor kostenlos! Das ebenso spielerische, einfachst zu bedienende und beliebte Unterrichts-Hilfsmittel läuft auch auf antiken iOS-Geräten (Bluetooth-Live-Connect von sechs Geräten und mehr).

Das Ganze (Live-Sync-Technik) als Spiel: Drei by Etter (derzeit nicht in Aktion); Rossau: Das etwas andere Formenrätsel aus der Schweiz (iPad).

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Traumhaftes Übereinstimmungs- und Reaktionsspiel ‚Pursuit of Light’ (Universal)

screen1024x1024-3

pursuit-of-light_ios-game_homescreen-iconEs gibt unten zwei Schaltflächen: Mond und Stern. Der nächste Schritt, den das kleine Mädchen machen muss, wird durch Betätigung jener Taste ausgelöst, die der nächsten Ebene entspricht. Dabei nicht allzu lange trödeln, denn die Dunkelheit folgt auf den Fuß. Keine Sorge, es bleibt nicht so leicht wie am Anfang. Ab Traum Nummer fünfzehn wird’s spannend, es kommen heikle Timing-Elemente hinzu, gewisse Gefahren und Dinge zum Nachdenken. Größere Sprünge werden automatisch getan, wenn sich eine breite Spalte auftut.

TIPP! Das liebevoll gestaltete Spiel unterstützt Apples Game Center, erschien im Februar und ist erstmals kostenlos zu haben. 23,6 MB. Link & Video:

Pursuit of Light

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portables Musikproduktionssystem ‚Cubasis‘ von Steinberg (iPad)

screen1024x1024-4

Cubasis ist Steinbergs kompakter Multitouch Sequenzer für iPad. Die App wurde speziell für eine schnelle und intuitive Bedienung entwickelt und macht das Aufnehmen, Bearbeiten und Abmischen von Musik auf dem iPad so einfach wie nie.

Nimm Tracks in CD-Qualität auf, bearbeite deine Musik mit dem Key Editor und dem Sample Editor und nutze das Mischpult mit den integrierten Effekten, um deinem Song den letzten Schliff zu verleihen. Cubasis kommt mit über 70 Instrumenten-Sounds, die in Echtzeit über das virtuelle Keyboard oder die Drum Pads gespielt werden können. Die Projekte lassen sich in Cubase auf deinem Mac oder PC öffnen und weiterbearbeiten.

Erlebe eine neue Art des Musikmachens mit den Intuitiven Multi-Touch Produktionstools von Cubasis!

screen1024x1024-5

Soweit ein Zitat aus der Beschreibung des Herstellers im iOS App Store (Fortsetzung weiter unten im vorliegenden Rossau-Blogposting).

Reviews

TOPTIPP für ambitionierte Musiker zu dem Sonderpreis! Cubasis erschien im Dezember 2012 (letztes Update: 18. 2. ’15), ist zum vierten Mal in Aktion – und zwar nicht allzu lang (aufgrund von Erfahrungen mit den früheren Aktionen). Aktionspreis: 29,99 Euro. Das ist der bisherige Allzeit-Bestpreis, das heißt, die iOS-Software war noch nie günstiger. Normalpreis: 49,99 €. Die beiden In-App-Käufe sind ebenfalls reduziert: jeweils 3,99 statt 6,99 €. Auch die anderen Steinberg-Apps sind in Aktion. [Edit 20. 4. 2015: Aktion beendet.]

Downloadgröße: 339 Megabyte. Ich hab’s (bereits anlässlich der ersten Aktion) gekauft, Test und laufender Betrieb am iPad 4, iPad Air und iPad Air 2: Alles im grünen Bereich. Link ins Store:

Cubasis

Es folgen Videos, Links und weitere Informationen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar