Strategiespiel/Shooter ‚Space Story‘

Interessantes Strategiespiel aus Russland: Space Story (der Normalpreis beträgt 5,49 €, 191 MB, Universal).

Antwort des Herstellers im tA-Forum auf meine Frage, was die im Spiel angebotenen „In-App-Käufe“ bedeuten – offenbar eine Art Entwarnung. Eher für die iPads geeignet. Die App ist derzeit in Gratis-Aktion. [Edit 15. 12. 2018: Aktion beendet.] TIPP!

Keine Sorge, diese Software spricht Englisch.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Reaktionsspiel ‚Das Postament‘

TIPP! iTunes-Link: Das Postament (Universal, 23,2 MB, Full-Premium). Hersteller laut iOS App Store: „Führen Sie den jungen Ninja Akira durch unerbittliche Wellen von Shurikens und geschärften Sensen. Helfen Sie ihm, die Herausforderung auszutricksen.

Die Regeln sind einfach: 1 Postament, 3 Minuten, 1 Sieger. Klingt einfach? Denken Sie nochmal! Tippen Sie irgendwo auf Akira, um einen Sprung zu machen. Tippen Sie ein zweites Mal für einen Doppelsprung.“

Derzeit ist das Timing-Spiel in Gratis-Aktion!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kampfhelikopterspiel ‚Black Shark – Flight Simulator‘…

Okay, „Simulator“ ist vielleicht doch ein wenig zu hoch gegriffen, ist aber schön anzusehen und gut zu spielen. Toller Sound. Aus der Beschreibung im Store:

black-shark-combat-gunship-flight-simulator_ios-game_homescreen-iconUltra realistic flight simulator of the Ka-50 attack helicopter. Black Shark offers an extreme level of realism in regards to flight dynamics, sound effects, and weapon systems. You can roam the skies above various locations in Free Flight mode or enjoy the destruction power of the K-50 weapons in combat missions. Black Shark brings a more realistic simulation experience than any other flight game for mobile devices.

  • excellent flight physics and collisions
  • realistic sound effects
  • detailed realistic 3D virtual cockpit with fully working HUD display (with look around and zoom in/out feature)
  • beautiful environment with sun & water effects
  • gun, rockets, and missiles
  • maximal intuitive controls
  • combat missions & free flight mode

TIPP! Seit Anfang 2013 im Store, derzeit läuft die siebte Gratis-Aktion (zuletzt vor drei Jahren) der uneingeschränkten Premium-Vollversion (getestet 2015). [Edit 11. Dez. 2018: Alle Aktionen wurden beendet.] Preis vorher: 2,29 €. 444,6 MB. Ab iPhone 4. Link ins Store (iPhone-Version; iPad-Version siehe unten) plus Video:

Black Shark – Combat Gunship Flight Simulator

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Offline-Karten und Reiseführer ‚City Maps 2Go Pro‘ (werbefinanziert)

iPad Screenshot 1

WWW-Hyperlink zur App im iTunes/iOS App Store:

CityMaps2Go Pro Reiseplaner

TIPP!

Die beliebte App wurde einer Design-Überholung und Anpassung unterzogen. Es gibt nun eine Pro-Version. Verbesserte Suchfunktion. Eigene Fotos besser verwalten, hinzufügen und löschen. Fotos anzeigen, die von anderen Usern hochgeladen wurden. Neues Homescreen-Icon. Auf den jüngsten iPhones werden „Quick Actions“ via 3D Touch unterstützt. Zitat aus der Originalbeschreibung (2016) im Store:

Ihr verlässlicher Reisebegleiter. Detaillierte Offline-Karten, umfassende Reiseführer-Inhalte, Highlights und Insider-Tipps. Alles für die perfekte Reise.

Gründe, warum 10 Millionen Reisende CityMaps2Go benutzen:

city-maps-2go_ios-app_homescreen-iconUNLIMITIERTE PRO-VERSION
Mit dieser Pro-Version haben Sie die lebenslage Flatrate für Karten und Reiseführer-Inhalte für alle Destinationen weltweit. Alternativ gibt es eine kostenlose Version im App Store, die auf zwei Destinationen Ihrer Wahl limitiert ist.

WELTWEITE ABDECKUNG
Tausende Destinationen in einer App für Reisen auf der ganzen Welt. Sollten Sie dennoch eine Destination benötigen, die wir noch nicht anbieten, liefern wir diese garantiert sofort auf Anfrage. Einfach E-Mail an support@ulmon.com.

GENAUE KARTEN
Nie wieder in fremden Städten verlaufen. Sehen Sie Ihren eigenen Standort auf der Karte sogar ohne Internetverbindung. Finden Sie Straßen, Adressen und POI. Lassen Sie sich mit der Karte in Blickrichtung zu den gewünschten Orten führen.

UMFASSENDE REISEFÜHRER-INHALTE
Haben Sie alle Informationen immer mit dabei. Für jede Destination umfangreiche und aktuelle Informationen von tausenden Orten, Sehenswürdigkeiten und Points of Interest von den besten Datenquellen im Web. Gesammelt und für den bequemen Zugriff am Smartphone und Tablet aufbereitet.

iPhone Screenshot 4iPhone Screenshot 5

SUCHEN UND ENTDECKEN
Finden Sie die besten Restaurants, Geschäfte, Sehenswürdigkeiten, Hotels und Bars. Einfach nach Name suchen, nach Kategorie stöbern oder Orte in direkter Nähe entdecken mithilfe des eingebauten GPS.

TEILEN SIE IHRE LIEBLINGSORTE
Erstellen Sie Ihre eigenen Empfehlungen und teilen diese mit anderen Benutzern und Freunden. Sie können Bewertungen sogar offline schreiben und lesen.

TRIPS PLANEN UND KARTE BEARBEITEN
Erstellen Sie Listen von Orten, die Sie besuchen wollen. Heften Sie empfohlene Orte auf der Karte fest. Fügen Sie eigene Stecknadeln und Notizen zur Karte hinzu. Finden und buchen Sie Hotels direkt in CityMaps2Go.

Übertragen Sie Ihre Stecknadeln, Notizen, Bewertungen zwischen mehreren Geräten oder sichern sie in der Cloud.

FUNKTIONIERT OFFLINE
Alle Karten und Reiseführer-Inhalte werden auf Ihrem Gerät gespeichert. Somit können Sie jederzeit darauf auch ohne Internetverbindung zugreifen.

Fortsetzung des Exzerpts folgt. Hier zur Erinnerung das alte Homescreen-Icon, an das sich bestimmt viele schon gewöhnt hatten. Das dazugehörige Rossau-Blogposting (v. 2014) mag für Interessierte als eine Art Dokumentation dienen, wie sich diese Software stark weiterentwickelt (oder hier das erste Anno 2011). Normalpreis: 10,99 Euro (seit Juni 2016 durchgehend).

Die Basisversion wiegt beim Download vom Store 154,6 Megabyte. Die App erschien Anfang 2011 und wurde seither weit über vierzig Mal aktualisiert, zuletzt im Oktober 2018. Kollaborations-Tools: „Gemeinsame Listen! Reiseplanung mit Freunden war nie einfacher als mit CityMaps2Go. Lade deine Mitreisenden zu gemeinsamen Listen ein und die Planung eurer Reisen wird einfacher denn je. Organisiere deine Reisen, und vergiss nie wieder eine Reise-Idee wenn Du mit Freunden oder deiner Familie verreist.“

Deutschsprachig. Derzeit läuft die 18. Gratis-Aktion (zuletzt war das Mitte 2018 der Fall). [Edit 10. Dez. 2018: Aktion beendet.]

citiymaps2go_ios-app_iapsMit einem der letzten Updates wurde der Software ein „Top-In-App-Kauf: Pro-Funktionen 12,99–19,99 €“ (ungetestet) hinzugefügt, der jedoch in der offiziellen Beschreibung sowohl im Store-Text als auch in den Update-Infos nicht näher erläutert wird. Diesbezügliche Informationen innerhalb der App siehe Rossau-Screenshot (vergrößern: antippen). Da dort „Keine Bannerwerbung mehr“ zu lesen steht, wurde die App als „werbefinanziert“ im Rossau-Titel deklariert, allerdings konnte ich bei einem aktuellen Kurztest keine Werbebanner entdecken. Die zahlreichen Grundfunktionen werden von dem optionalen Zusatzkauf offenbar nicht eingeschränkt, daher bleibt das Rossau-TIPP-Prädikat mit Vorbehalten aufrecht.

Fortsetzung des Zitats aus dem Store mit technischen Informationen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Brandneuer 3D-Kugelroller ‚Marbloid‘

 

Das exklusive iOS-Geschicklichkeitsspiel Marbloid wird ausschließlich durch Bewegungen der iKonsole sowie Tap-Gesten (irgendwo am Bildschirm) gesteuert, Letztere bewirken Sprünge auf Plattformen. Es ist angelegt wie ein Runner-Game, daher gibt es keinen Weg zurück.

Im Laufe des Fortschritts kommen immer wieder neue Elemente hinzu, was bei Laune hält. Offizielle Angaben (Zitat):

Berausche Dich am Vaporwave und schaff‘ den Exit – MΔRBLΘID ist ein 3D-Murmel Jump&Run wie kein anderes! Spiele den ruhelosen Geist eines Unternehmers, gefangen in einer magischen Murmel, auf seiner Mission zum ultimativen Ziel, dem Exit!

Features:

• Genieße dieses entspannte als auch herausfordernde Murmel-Spielerlebnis. Erforsche und meistere die prozeduralen Levels mit rasanten Abfahrten, rhythmischen Sprungpassagen, Speedpads, Rails, Abzweigungen und Portalen.

• Tilt & Tap – Das ist echtes Mobile Gaming: Neige zum Lenken und tippe zum Springen. Die Controls sind einfach, intuitiv und präzise. Spiele einhändig im Portrait-Modus.

• Reise durch sechs verschiedene Welten, inspiriert von griechischen Büsten, Technologieunternehmen der 90er, Hologrammen und Delfinen. Höre den interaktiven Original-Soundtrack von Donovan Hikaru & Eyeliner aka. Disasteradio. Kopfhörer empfohlen!

• Greif nach den Sternen – Spüre den Nervenkitzel eines jungen Gründers. Sammle eine Milliarde Punkte, um das Spiel zu schlagen. Spiele sicher oder geh aufs Ganze, um deinen Multiplikator für noch mehr Punkte zu boosten. – Gehst Du das Risiko ein?

• Investieren und wachsen – Sammle Emojis, um deine Power-Ups zu verbessern und einzigartige Murmeln mit besonderen Extras freizuschalten. 30 Ränge mit spannenden Missionen werden dich wochenlang beschäftigen.

Zitat beendet. Hochmoderne Aufmachung, Farbpalette, Grafik, Animationen, Sound, konkrete Aufgabenstellungen, Statistiken… alles da und vom Feinsten! Schön und spannend zu spielen. Deutschsprachig. Uneingeschränkte Full-Premium-Version, keine Werbung, keine „In-App-Käufe“, keine Push-Nachrichten.

Hier der Link zur Website des Herstellers Supyrb aus Hamburg mit informativem Press-Kit, weiteren Videos und Grafiken.

TIPP! Die attraktive Software (Universal, 287,3 MB, unterstützt Apples Game Center sowie iCloud-Sync und iMessage-Stickers) erschien Ende November, der Preis betrug 3,49 Euro; nun lautet er: 0,99 Euro.

Debüt im Blog Rossau. Fehlt nur noch der WWW-Wegweiser zum Einlochen im iOS App Store sowie das offizielle Trailer-Video:

Marbloid

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Basketball-Game ‚AllStarSlams‘

AllStarSlams (Universal, 83,9 MB, Full-Premium) ist wieder kostenlos zu beziehen (statt normal 3,49–5,49 €). Ungetestet. Gleiches gilt für Tungoo – Bubble bursting vertical platformer (Tungoo bietet „In-App-Käufe“, die echtes Geld kosten, und ist werbefinanziert) vom selben Hersteller.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Post-apokalyptisches Abenteuer für Hardcore-Zocker ‚Drylands‘

drylands_ios-game_homescreen-iconTIPP für Unverzagte! Drylands (Universal, 177 MB, derzeit gilt: 3,49 €1,09 €). Ungewöhnliche Mischung aus Action-Rollenspiel (RPG, raffinierte Aufrüstmöglichkeiten), Plattformspringer, Kämpfer und… vor allem: Rätsel (Exploration). Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Spezielle Aufgaben (mit Side-Missions) lösen. Äußerst knifflig! Allein für die dritte Runde benötigte ich dreißig Minuten, bis ich den dritten Turm entdeckte, hätte schon fast aufgegeben…

Insgesamt bietet die sehr atmosphärische App 10–20 Stunden Spielzeit. Uneingeschränkte Premium-Vollversion (getestet 2016). Ausführliches Review bei touchArcade, die dazugehörige Forumsdiskussion wird ungefähr ab Seite 25 interessant, da die App nach dem Ausmerzen von Kinderkrankheiten neu veröffentlicht wurde. Nochmal die Warnung: sehr schwer, dafür sind die Erfolgserlebnisse umso größer! Einwandfreie Steuerung über virtuelle Schaltflächen (weitgehend dem persönlichen Bedürfnissen – Größe, Transparenz, Position – anpassbar).

Ganz was Besonderes! Wurde bis ins kleinste Detailchen mit viel Liebe gestaltet. Wer sich in die schaurig-öde Umgebung mit durchaus sympathischen oder aggressiven „sozialen Kontakten“ vertiefen mag, wird dort bald eine Art zweite Heimat finden und nach einer Fortsetzung krähen. Nettes Seitenthema: PCs hacken. Stellenweise sehr lustig! Video:

Immer wieder mal in die Serenity zurückkehren und mit den Anwesenden sprechen. Wertvolle Mission-Informationen sind jederzeit hinter dem Pause-Zeichen || (oben rechts) zugänglich. Mutige, vortreten! Einfach durchbeißen… 😬

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Illustration & Design ‚Vectornator Pro‘

TOPTIPP! Ein sehr schönes Geschenk für iOS-Anwender! „We are excited to tell you that Vectornator Pro is completely free!“ Soweit der Hersteller auf seiner Web-Seite. Preis vor dieser Entscheidung: 8,99 Euro.

Hier gleich der Link ins iOS App Store zur weitgehend deutschsprachigen Universal-Application (162 MB, uneingeschränkte und werbefreie Premium-Vollversion):

Vectornator Pro

(Abbildungen vergrößern: antippen.) Es handelt sich um eine vektorbasierte (Wikipedia) Grafikdesign-Software. Besonders hervorgehoben werden Nutzerfreundlichkeit, Bedienbarkeit, Performance, umfangreiche Ausstattung, Workflow-Integration, Mockups und Sharing-Funktionen. Die jüngste Aktualisierung erschien vor wenigen Wochen. Weitere Details finden sich im Text, den der Entwickler ins Store gestellt hat.

Wie gesagt: unbedingt auch die Website des Herstellers besuchen! Dort gibt es zahlreiche Tutorial-Videos, hier gleich das erste davon mit den Basics:

Und hier noch eines, das den geschickten und eleganten Umgang mit dem Apple Pencil am iPad Pro und Vectonator demonstriert:


apple-pencil

Die Software wird häufig aktualisiert. Hier die Informationen zu einem der jüngsten Updates (November 2018):

  • Speichere Deine Farben und Farbverläufe direkt im Farbwähler in der neuen Palette
  • Tippe zweimal auf Deinen Apple Pencil 2, um eine von Deinen definierten Aktionen auszuführen, wie z. B. das Auswählen des letzten Werkzeugs
  • Genieße die App, die jetzt vollständig für das 11-Zoll-iPad Pro und das 12,9-Zoll-iPad Pro (3. Generation) optimiert ist

Jetzt kannst du die Berührungen deiner Finger auf der Bildfläche sichtbar machen. Das ist super nützlich für die Erstellung von Videotutorials. Finde diese Einstellung in den Einstellungen der Arbeitsfläche.

Veröffentlicht unter Apple Pencil, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Auf Fotos Markierungen hinzufügen ‚Snap Markup – Annotation Tool‘

Vorgangsweise: Ein Foto aus dem Web runterladen, in der Fotos-App aussuchen oder mit der Kamera-App anfertigen. Danach lassen sich mit dem hier vorgestellten Snap Markup Softwareprogamm Markierungen, Anmerkungen und Hervorhebungen hinzufügen.

Dabei kann man aus einer großen Toolbox wählen. Umrisse, Text, Zahlen, Pfeile, Kurven und vieles mehr. Auch schöne Bézier-Kurven, Freihandzeichnungen, Farben, Unschärfen sowie eine virtuelle Lupe (zum Hervorheben einzelner Bildteile).

Eine kurze Einarbeitungszeit ist vonnöten, bevor es „ernst“ wird. Gedacht ist das für schnelle Ergebnisse etwa bei der wissenschaftlichen Feldarbeit, nicht für Kunstwerke. Was mit „Apply“ fixiert wurde, lässt sich nicht mehr entfernen oder korrigieren. Zitat aus dem Store:

Snap Markup is a photo tool. It markups or annotates the photo with various shapes and sends it anywhere. Snap Markup provides various draw shapes like free draw, rectangle, triangle, line, arrow, circle, numbers, bézier curve, blur effect, focus, rotations, text and crop. It is a powerful app to have in your toolbox. It can help on any place where annotations are required for a photo.

TIPP! Die Universal-App (13 MB, Full-Premium) wurde vor ein paar Tagen aktualisiert und ist momentan kostenlos beziehbar; Preis vorher: 2,29 €. [Edit 7. Dez. 2018: Aktion beendet.] iOS App Store-Link:

Snap Markup – Annotation Tool

Und nein, nicht das iPhone ist kaputt, sondern beim folgenden Demo-Video handelt es sich um einen Stummfilm:


Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Kommentar hinterlassen

Giftige Rätselabenteuer ‚Hazmat Hijinks‘ (iOS + macOS)

 

Gepflegter Nachschub für ambitionierte und geduldige Knobelfreunde naht! Hazmat Hijinks erinnert an das alte Windows-Spiel Chip’s Challenge (Wikipedia), falls das jemand kennt.

Der Spieler steuert auf einem zweidimensionalen, von oben betrachteten Feld die Hauptspielfigur namens Hanford durch die kachelförmige Welt. Ziel ist es, durch logische Kombination und Geschicklichkeit die gestellte Aufgabe zu lösen, um so die jeweilige Runde durch Freilegen und Finden des Ausgangs beenden zu können.

Die meisten Spielrunden haben einen ähnlichen Ablauf, indem man innerhalb einer vorgegebenen Zeit Aufgaben löst, dabei die nötigen Giftfässer einsammelt und so das Ziel findet. Dabei müssen beispielsweise Schlüssel oder Knöpfe gefunden oder Blöcke verschoben werden, um verschlossene Türen öffnen zu können oder den Weg zu ebnen.

Der Bildschirm mit dem weißen Play-Pfeil auf blauem Grund stellt das Menü dar, wo die einzelnen Spielrunden ausgewählt werden. Mit dem Steuerkreuz (es werden übrigens mehrere Controller-Optionen geboten) die Figur zur nächsten Level-Kachel bewegen, dann auf den Pfeil tippen. Zitat aus dem Store:

Hanfords 🦊 Fuchs wurde von den Putzern entführt! Bei Hazmat Hijinks brauchst du Schutzanzüge in verschiedenen Farben, um dich Chemieunfällen, Radioaktivität, gigantischen Viren und den Putzern zu stellen, damit du letztendlich Hanfords Fuchs retten kannst.

Ein herausforderndes Spiel für Gamer
Hazmat Hijinks nimmt dich nicht an der Hand! Die Rätsel wurden sorgfältig entworfen, sodass sie aufeinander aufbauen und dich belohnen, wenn du kreativ wirst, anstatt mühsamen Tätigkeiten nachgehst. Dieses Spiel respektiert deinen Intellekt.

 

Konsolenqualität
Hazmat Hijinks bringt die Bestseller der 8-bit- und 16-bit-Ära zurück. Ein Schnelldurchlauf ohne Fehler dauert fast vier Stunden, doch die meisten Spieler brauchen länger, um alle fünf Welten und 96 Herausforderungen zu durchlaufen.

Geheimnisse und Easter Eggs
Hazmat Hijinks ist eine Ode auf die Freude des Entdeckens. Jede Spielrunde enthält etwas Neues und Überraschendes. Es gibt dutzende Geheimnisse und Easter Eggs, sowie besondere Rätsel, die nur in der realen Welt beendet werden können.

Indie Game
Hazmat Hijinks wurde von nur einem Entwickler, Tod Powers, designed und produziert. Er hat mehr als ein Jahr gebraucht, um seine Vision zu vollenden.

Zusatzfunktionen
Hazmat Hijinks unterstützt Bluetooth-Bedienungen und –Tastaturen. Es enthält keine Werbung, keine In-App Käufe und keine Benachrichtigungen.

TIPP! Die deutschsprachige Universal-App (19,9 MB, Full-Premium) erschien heuer im Februar und wurde im September jüngst aktualisiert. Der reguläre Preis pendelt bis zu 2,29 Euro, derzeit ist sie kostenlos beziehbar. Fehlt nur noch der WWW-Hyperlink in Apples völlig ungiftiges iOS App Store:

Hazmat Hijinks

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Spiel: Strategie und Taktik ‚8bitWar: Necropolis‘

Drei gut ausbalancierte Schwierigkeitsstufen stehen zur Auswahl. Am Anfang die Units-Erklärungen einklappen, damit man die andere Seite des Spielfelds sehen kann.

8bitwar-necropolis_ios-game_homescreen-icon8bitWar puts your strategical and tactical thinking to the test! Hire units and place them in strategic formations to counter the enemy army. 100 levels and 24 unique unit types and monsters. Play against a friend on the same device or online! Multiplayer mode, sandbox mode and improved game design aspects.

TIPP! Ein paar Reminiszenzen über die Entstehung der Software hat der Entwickler auf seine Website gestellt. Die App bot früher „In-App-Käufe“ (die echtes Geld kosteten) an, die sind inzwischen jedoch Geschichte; löblich. Universal-Application, 31 MB, Premium-Vollversion, Game Center. Momentan ist das Spiel in Gratis-Aktion. [Edit 6. Dez. 2018: Aktion beendet.Normalpreis: 3,49 Euro. Link ins Store & kurzes Gameplay-Video:

8bitWar: Necropolis

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Hervorragendes Strategiespiel, klassische Turmverteidigung ‚neoDefense‘

Tower-Defense-Fans, und deren gibt es zahlreich, sei diese App ans Herz gelegt. Obwohl sie nichts bahnbrechend Neues im Genre vorstellt (oder vielleicht gerade deshalb?), macht es gewaltigen Spaß, die Laserkanonen am Anfang und Ende langer, gerader Streckenabschnitte zu stapeln, sie gehörig aufzurüsten und das schiere Feuerwerk zu genießen, mit dem sie die fiesen Eindringlinge zum Verschwinden bringen.

Benötigt werden gute Ideen, stellenweise viele Versuche (jeder Abbruch und Verlust wird übrigens registriert) und eine Portion Geduld, um eine widerstandsfähige Festung zu errichten. Am Ende jeder Gruppe von Spielrunden kommt ein Boss, der extraschwer zu schlagen ist. Manchmal ist es wirklich nicht ganz leicht, dafür ist das Erfolgserlebnis dann umso größer!

Das – im Gegensatz etwa zu Kingdom Rush, siehe Rossau-Blog – gnadenlos abstrakte Kriegsspiel neoDefense erinnert frappant an eines der ganz frühen Exemplare dieses Genres im iPhone-Store, nämlich geoDefense; das es jedoch (für Neukunden) nicht mehr gibt. Dazu ein ausführliches und für Anfänger taugliches Rossau-Blogposting mit dem Datum Februar 2009: Funkensprühendes Tower-Defense-Spiel. Hach, was haben wir das damals genossen, ich erinnere mich noch gut. neoDefense stellt jedenfalls einen adäquaten Ersatz, beziehungsweise eine Renovierung für geoDefense dar.

TOPTIPP! Die „nur-iPhone“-App (getestet am iPad Pro) neoDefense erschien Anfang September 2017 und sieht auch auf den großen iOS-Geräten im Pixel-Verdoppelungsmodus (2x) prima aus. Der Entwickler hat sich eine Beförderung zur Universal-App bereits überlegt, es wurde aber offenbar noch nicht endgültig entschieden. Befristet und zum zweiten Mal (zuvor im Sept. 2017) gilt eine Preisreduktion von 2,29 auf 1,09 Euro. Das spannende Spiel ist aber auch den Normalpreis mehr als wert!

Die angebotenen „In-App-Käufe“ betreffen zusätzliche, „ehrliche“ Spielrunden, keine Pay-To-Win-Abzocke also. Mit den in der Basis-Version mitgelieferten Aufgaben ist man jedoch bereits stundenlang beschäftigt. WWW-Hyperlink in Richtung Download (130 MB) & Trailer-Video:

neoDefense

Wie immer als Service im Rossau-Blog: Abbildungen antippen = Vergrößerung (außer das Homescreen-Icon, das einen Store-Link darstellt).

Ein Bekannter sagte mir, dass ihn das starke Blitzen und Funkeln auf den großen Geräten etwas zu sehr irritiert (ich find’s großartig), gestern erschien ein diesbezügliches Update (siehe unten). Für alle, die vorher kostenlos ausprobieren wollen, gibt es auch eine eingeschränkte Lite-Version (= iOS App Store-Link).

Und jetzt noch ein kurzes Tutorial-Video vom Hersteller für TD-Anfänger plus ein paar Hinweise: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Berührungsfreies Scrollen ‚Hands-free Browser‘

TIPP! Ideal in der Küche oder Werkstatt, wo man fettige, schmutzige Finger oder Handschuhe hat, mit denen man das teure iOS-Gerät lieber nicht berühren möchte. Hier reicht eine Winkbewegung mit der Hand (sinngemäß auf und ab) vor der eingebauten Frontkamera, um im Rezept oder in der Anleitung nach oben oder unten zu scrollen.

Die Software ist gut durchdacht. Am Anfang steht in einem kleinen Fenster das Sucherbild zur Verfügung (abschaltbar), bis man gelernt hat, wo „im freien Raum“ man wie winken muss, damit es am besten funktioniert (der Hintergrund sollte nicht allzu kontrastreich und unruhig sein; kein direktes Gegenlicht aus Sicht des Kameraobjektivs). Nach ein paar Minuten klappt das ganz gut. Dokumentiert inside (tlw. deutsch). Unterstützt Hochkant- und Querformat. Zitat aus der Originalbeschreibung:

hands-free-browser_ios-app_homescreen-iconSind Ihre Hände schmutzig? Tragen Sie Handschuhe bei einer Reparatur? Mit dieser App können Sie Web-Seiten scrollen, ohne den Bildschirm berühren zu müssen.

Wenn Sie kochen, können Sie online die Rezepte lesen, ohne sich jedes Mal umständlich die Hände sauber und trocken zu machen. Sie reparieren ein Gerät nach einer Anleitung im Web und haben schmutzige Hände? Sie wollen Nachrichten von Freunden lesen, während Sie Hausarbeiten verrichten? Mit Gesten, die Sie sonst auch benutzen, scrollen Sie die Web-Seiten berührungslos.

hands-free-browser_ios-app_anleitungWenn Sie im Internet die Seite gefunden haben, die Sie benutzen möchten, legen Sie das Gerät hin oder stellen Sie es ins Dock. Sie können nun durch Auf- und Abwärtsbewegungen der Hand vor dem Gerät nach oben und unten scrollen.

Diese App nutzt die nach vorn gerichtete Kamera und verschiedene Algorithmen. Die Funktionsweise ist sichergestellt, wenn normale Lichtverhältnisse herrschen und die Hand im Abstand von 20 cm bis 1 m Abstand vor dem Gerät bewegt wird.

Ende des Zitats. Den angebotenen „In-App-Kauf“ benötigt man nicht unbedingt. Sofern ich alles richtig verstanden habe, handelt es sich dabei um seitliche Winkbewegungen, um von einem Listenpunkt in den Favoriten zum nächsten zu springen.

Die angewandte Technik ähnelt jener der App Symphonizer (für Musiker; siehe Rossau-Blog über den kameragesteuerten Umblätterer), nur dass hier gewunken wird – statt gelächelt. Weitere Details hinter dem Informations-i und unter „Was machen die Einstellungen?“ (Pick-Up Detection Switch).

Die Universal-App ist seit 2013 im Store und derzeit kostenlos beziehbar. [Edit 11. Dez. 2018: Aktion beendet.] Nur 3,8 MB Download-Volumen. Getestet 2016. Link zur iOS App Store-Produktseite, darunter ein tonloses Demo-Video:

Hands-free Browser

Außer dem Scrollen rauf und runter werden in der Grundversion keine weiteren Funktionen geboten. Der Name der App ist natürlich irreführend, richtig müsste es heißen: Touch-free Browser. (Angaben und Abbildungen im vorliegenden Rossau-Blogposting können von einer älteren Version der Software stammen.)

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Entspannendes Legespiel ‚Montezuma Puzzle 4‘

  

montezuma-puzzle-4-premium_ios-game_homescreen-iconTIPP! Montezuma Puzzle ist ein einfaches und ganz intuitiv zu bedienendes Legespiel im schönen Azteken-Design. Keinerlei Studium von Regelwerken vonnöten. Den vorgegebenen Umriss mit den Blöcken, die aus Tetris-ähnlichen Steinen bestehen, ausfüllen. Die einzelnen Stücke können/brauchen nicht gedreht zu werden. Unlimitierte Hilfestellungen. Das gibt’s eher selten: Alle Spielrunden sind von Anfang an frei zugänglich. Unterstützt Apples Game Center.

Am Menübildschirm eine der hundert (die Abbildungen lassen sich seitlich verschieben) Spielrunden antippen, dann oben auf den Pfeil (fast alle anderen Schaltflächen sind Eigenwerbespots). Erschienen 2012, derzeit läuft eine Null-EuroAktion, die letzte war im September. [Edit 8. Dez. 2018: Aktion beendet.] 181,7 MB. Link ins Store zur werbefreien Vollversion (getestet am iPad):

Montezuma Puzzle 4 Premium

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bokeh- und Porträt-Experte für iPhones mit Dual-Kamera ‚Focos‘

Gleich vorweg: Die Kamerafunktionen dieser höchst erstaunlichen „nur-iPhone“-App mit dem Namen Focos sind aufs iPhone 7 Plus, iPhone 8 Plus, iPhone X (und jünger) beschränkt, sowie auf die beiden jüngsten iPads. Editieren (und das auch auf iPads nativ seit dem letzten Update auf Version 1.6) lassen sich jedoch auch Fotos, die mit der Standard-iOS-Kamera-App (nur Dual-Kamera-Geräte*) im Porträt-Modus geknipst wurden.

Es ist fast magisch, wie man im Nachhinein den Fokus (Schärfenebene, Brennpunkt) verlagern kann! Ähnlich wie bei einer Lytro-Cam.

Die Eigenschaften des Bokehs lassen sich in allen Einzelheiten festlegen, sogar die Form (zahlreiche Vorlagen von „Basic“ über „Spaß“ bis „Spielzeug“) der hellen Flecken (Diaphragmen, Zerstreuungskreise), die durch gezielte Unschärfe entstehen. Was genau ein Bokeh ist, wird weiter unten im vorliegenden Blogposting erläutert. Abbildung oben: Die Dual-Kamera des iPhone X.

       

The fun of out-of-focus!

Ausnahmsweise keine Aktionspreis-App heute, sondern der Grund für die Erwähnung liegt in den exzeptionellen Ausstattungsmerkmalen, die jüngst mit mehreren Export-Dateiformaten (JPEG, HEIC und TIFF), Lens-Presets, Lens-Settings, Tilt/Shift-Tiefenfilter und Bluetooth-Fernsteuerung (und eben native iPad-Unterstützung inklusive Apple Pencil) erweitert wurden. Aus einem der Updates vor ein paar Monaten: „Optimized the experience of the camera and setting interface.“ Die ausführliche Update-Liste im Store beachten!

Außerdem wich der Hersteller bereits Mitte des Jahres von der davor strikten Abonnement-Preisgestaltung ab, es gibt jetzt auch einen unbeschränkten „Zugriff ein Leben lang“, und der kostet 12,99 Euro via „In-App-Kauf“ (wurde um zwei Euro erhöht, seit ich den Kauf das letzte Mal überprüfte).

Jeden einzelnen Cent mehrfach wert, wenn Ihr mich fragt…

TOPTIPP! Download und Ausprobieren ist kostenlos, es gibt auch Monats- (1,09 €) und Jahres-Abos (7,99 €, ebenfalls erhöht, diesmal um einen Euro). Hier gleich der iOS App Store-Link (Universal, 41,3 MB):

Focos

      

Getestet im Juli 2018 am iPhone X (fotografieren und editieren) und iPad Pro (nur editieren; die beiden jüngsten iPads unterstützen auch ). Die Stärke von Focos liegt natürlich in der Nachbearbeitung von Fotos aus dem Porträt-Ordner. Der Betrieb (User-Interface) ist am iPhone ausschließlich im vertikalen Hochkantformat, Home-Taste unten, möglich (die Fotos selbst können natürlich auch im horizontalen Querformat vorliegen), iPads unterstützen mit V1.6 Full-Auto-Rotate.

Hier folgen noch weitere Hinweise und ein Demo-Video.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter iPhone, iPhone-Kamera | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen