Archiv der Kategorie: iOS Musik

Elektrisierend expressiv: Professionelle Multi-Touch Sound-Synthese ‚TC-11‘

A madhouse of sonic possibilities at your touch  TOPTIPP! . Ein Eldorado für elektrische iOS-Musiker, die sich gerne auf etwas Besonderes einlassen. Aber beileibe nicht nur für die… Es ist ein traumhaftes Erlebnis, einfach nur auf dem beinahe künstlerisch abstrakt anmutenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Einfaches Hightech-Kompositionswerkzeug, Bach in a Box: ‚Fugue Machine – multi-playhead sequencer‘ (iPad) + Music-Making-Apps in Aktion

Zunächst ein Hinweis! Zahlreiche (exakt: 148 Stück) Music-Making-Apps sind anlässlich Thanksgiving und Black Friday im Sonderangebot! Eine prima Übersicht findet sich bei discchord.com. Über viele der dort aufgezählten Apps gibt es Artikel hier im Rossau-Blog, bei Interesse bitte die Suche bemühen; hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Expressives Ambient-Wunder, drei identische Synthesizer in einer App ‚Shoom‘ (iPad only)

Multi-Synth Droning-Morphing Ambient ist eine Variante der elektronischen Musik, bei der sphärische, sanfte, langgezogene und warme oder kühle Klänge dominieren. Häufig wird auch mit räumlichen Effekten, Soundscapes und Feldaufnahmen experimentiert. Die Musikstücke sind meist sehr langsam und lang, bauen sich oft gemächlich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Moog tut gut. Modularer Synthesizer ‚Model 15‘ (sorgfältige und garantiert kabellose Nachbildung)

🎶 Der Moog-Mood ist einfach unwiderstehlich!  Keinem, der jemals und auch nur halbwegs ernsthaft etwas mit elektronischen Musikinstrumenten zu tun hatte, braucht erläutert zu werden, worum es sich bei dem legendären Hersteller Moog handelt (siehe Wikipedia, etwas ausführlicher ist die englische Ausgabe). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Apple Pencil, Computermuseum, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dienstprogramm für Musiker: ‚Jam Player – Time and Pitch Audio Player‘ und mehr (Party-Game ‚Heads Up‘)…

Jam Player dient zum Einüben von Musikstücken nach akustischer Vorlage und Gehör. Spielt die Songs aus dem iTunes-Archiv langsamer, geloopt (kurze Teile in Dauerwiederholung) und mit Tonhöhenkorrektur (kein „Micky-Maus-Effekt“) ab. Mit Audiobus-Unterstützung. Zitat aus der Beschreibung im Store (Exzerpt): Jam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Kommentar hinterlassen

Hervorragende Nachbildung des klassischen ‚Oberheim SEM‘-Synths von 1974: ‚Arturia iSEM‘ (iPad)

Hersteller Arturia machte schon früher von sich reden, siehe Rossau-Blog: Superbe Wiedergeburt des Minimoog-Synths: iMini von Arturia (iPad) – ebenfalls wieder in Aktion übrigens. Dann also der nächste Hit! Die Emulation vom ersten polyphonen Synthesizer des in Fachkreisen berühmten und anerkannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter iOS Musik, iPad | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

All-inclusive beat-making solution ‚Arturia iSpark‘ (iPad)

Der anerkannte Hersteller Arturia (siehe Rossau-Blog) bietet eine iOS-Version seiner Spark-Drum-Machine an. Neben Interoperabilität mit der Hardware kann die App auch als Standalone-Software eingesetzt werden. Verantwortlich ist wieder einmal der Programmierer Rolf Wöhrmann, der auch NLog (Rossau), Waldorf Nave (Rossau) und Arturias iSEM (Rossau) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen