Entspannendes Gelegenheitsspiel ‚Mini Arcade Golf: Pocket Tours‘ (werbefinanziert?)

Ideal für längere Aufenthalte in Flugzeugen, anderen Transportmitteln oder auf Flughäfen. Zunächst die Richtung festlegen, in welche der Ball rollen soll, dann die Stärke des Abschlags. Grüner Button: los! Das Ergebnis pro Loch wird fein säuberlich in einer Scorecard verzeichnet und registriert. Bei Spielerfolg werden neue Kurse freigeschaltet.

Viele raffinierte Hindernisse stellen sich in den Weg, durchaus auch bewegliche und temporäre. Eigentlich eher Billard denn Golf, und ein wenig Flipper (Pinball) ist auch versteckt. Nun? Wer schafft mehr Punkte?

Ich hab jetzt zwei Kurse mit je neun Löchern durch (Option: 18) und konnte von Werbung nichts entdecken, obwohl im Store-Text angekündigt. Offline bleibt man davor jedenfalls verschont, wie der Hersteller freimütig zugibt: „Online services such as in-app-purchase and advertisement viewing will not be accessible during offline.“ Ich wüsste nicht einmal, wo ich einen „In-App-Kauf“ (mit echtem Geld) tätigen sollte, vielleicht hab ich aber auch nicht richtig gesucht.

Die erst heuer im Juni erschienene Universal-Application (115,3 MB, Game Center, Debüt hier im Blog) kostete bisher durchgängig 2,29 Euro und ist jetzt erstmals als kostenlos ausgewiesen. [Edit 23. 7. 2018: Aktion beendet.] WWW-Hyperlink zum iOS App Store in Richtung Download-Hole:

Mini Arcade Golf: Pocket Tours

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s