Für an der Luftfahrt Interessierte: ‚Mentour Aviation‘

Von Aviation-Fans bis zu Pilotenanwärtern erstreckt sich die Zielgruppe für die App Mentour Aviation (= iOS App Store-Link; Universal, 64,6 MB, Premiere im Blog Rossau). Etliche der Inhalte sind kostenpflichtig, ein paar der interessanten Collections können jedoch auch gratis konsumiert werden.

Es handelt sich im Wesentlichen um YouTube-Videoclips, die der schwedische Ryanair-Pilot Petter Hörnfeldt produziert hat beziehungsweise empfiehlt. Auf gut verständlichem Englisch und manchmal mit trockenem Humor erläutert er stark simplifiziert viele Dinge über Flugzeuge (er selbst fliegt die Boeing 737) und den Beruf des Piloten.

Inzwischen ist der Vier-Streifen-Kapitän seit sechzehn Jahren in der Branche (Training Captain, Simulator Instructor und Training Manager). Hier geht es zu seinem YT-Channel und seiner Website.

Sein junger Kollege Joe Diebolder stammt aus Deutschland und flog viele Jahre für Air Berlin den Airbus 320 als Co-Pilot (First Officer, drei Streifen). Nun absolviert er eine Zusatzausbildung bei Cargolux auf dem Jumbojet Boeing 747.

Auch er bietet informative Videoclips mit viel Personality auf seinem YouTube-Channel und seiner Website. Meistens an Donnerstagen laden die beiden sympathischen Herren neue Clips hoch. Hier gleich ein Captain-Joe-Beitrag für alle, die sich schon immer gefragt haben, warum bei Start und Landung die Innenbeleuchtung gedimmt wird:

Wer an Flugangst leidet: Information ist der Schlüssel zur Heilung! Je mehr man darüber weiß, wie sehr die Piloten und Pilotinnen darauf trainiert sind, heikle Situationen zu beherrschen, desto leichter überwindet man Vorbehalte und ungute Gefühle im sichersten Transportmittel der Welt.

Hier noch ein Beitrag von Petter über Druckabfall in der Kabine und Notabstieg (steiler Sinkflug, Emergency Descent; kommt laut Wikipedia vierzig bis fünfzig Mal vor pro Jahr, auch ohne Loch im Rumpf), passend zu einem der jüngsten Vorfälle in den USA, der von einer erfahrenen Kapitänin zu einem relativ glimpflichen Ende (trotzdem eine Tote) geführt wurde:

Dieser Beitrag wurde unter iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Für an der Luftfahrt Interessierte: ‚Mentour Aviation‘

  1. Clemens Mayerhofer schreibt:

    Zum Thema Fliegen lernen empfiehlt sich ein Blick auf http://aviatortraining.net
    Hier werden sukzessive interessante Informationen zum Thema „How does aviation work“ gepostet.
    Happy Landings :)!

  2. Anonymous schreibt:

    I Bims 1 Pilot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s