Ein paar der besten Spiele 2017 (Free to Play)

Hochqualitative und aufwendig hergestellte Spielesoftware kommt heute kaum noch ohne marketingtechnische Monetarisierungmaßnahmen aus. Die Redaktion des Blogs Rossau versucht traditionell nach Kräften, darüber aufzuklären. Es werden fast ausnahmslos Full-Premium-Games (uneingeschränkte Vollversionen, keine Werbung, keine bedrängend angebotenen oder zum Gewinnen erforderlichen Zusatzinvestitionen) empfohlen.

Heute beschäftigen wir uns ausnahmsweise mit dem Gegenteil. Die folgenden Spiele sind permanent kostenlos downzuloaden, bieten „Top-In-App-Käufe“ und enthalten zumindest keine „forced ads“; also keine Werbespots, die plötzlich auftauchen, und die man bis zu ihrem bitteren Ende erdulden muss. Eine andere Ad-Variante sind Clips, die man sich freiwillig ansehen kann, falls man ein zusätzliches Leben oder Spielwährung anhäufen möchte.

Wird diese Version behutsam implementiert, stellen sich solche aus freiem Willen eingelegten „Werbepausen“ manchmal sogar als ganz erholsam dar. Diese 2017 erschienenen Games stechen also durch eine halbwegs unaufdringliche und erträgliche Form der „Free-to-play“-Methode hervor und können mit dieser Einschränkung empfohlen werden. Man kommt auch ohne Zusatzkäufe relativ weit.

Link ins iOS App Store: Tape it Up! (Universal, 48,4 MB, Game Center). Reaktionsspiel. Vertical Jumping Action Scroller. Mit einem selbstlaufenden Klebeband die Pakete verschließen. Steuerung: kurze Wischgesten mit einem Finger. Offline-Betrieb möglich.


Suck it up (Universal, 90,7 MB, Game Center). Mit einem überdimensionalen Staubsauger alles entfernen, was nicht niet- und nagelfest ist. Wasser fassen, Feuer löschen. Sehr lustig und äußerst skurril. Ein virtueller Joystick dient als Steuerung.


Charming Runes (Universal, 83,4 MB, Game Center) ist eine ganz spezielle Variante des bekannten und beliebten Genres Brick Breaker. Die Wurfbahn über Hilfslinien festlegen. „Erfinde mit Verstand perfekte, magische Züge, um den Weg mit einer Bewegung freizuwischen.“


Amazing Katamari Damacy (Universal, 228,9 MB, Game Center) ist ein dermaßen erfrischend absurder Endless-Runner, dass ich sogar das eine statische (und sofort wegklickbare) Werbefenster verzeihe, das einmal nach dem Neustart der Software auftauchte.


Darts of Fury (Universal, 208,3 MB, Game Center) ist DAS Darts-Game für iOS schlechthin. Nach fünfzig Minuten taucht ein Hinweis auf, dass der nächste Durchgang nur durch Betrachten eines Werbevideos möglich ist. Aber zum Preis von nur 1,09 € kann man sich zum Beispiel 200 Juwelen für „Unlimited Training“ kaufen. Äußerst verführerisch!

Das war’s auch schon mit der großen Ausnahme im Blog Rossau!

Dieser Beitrag wurde unter Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s