Musikvideos aus Songs erstellen ‚Wizibel – Audio Visualizer‘

Wizibel ermöglicht, statische Bilder lebendig werden zu lassen, beziehungsweise, der Musik visuelle Eindrücke hinzuzufügen. Das funktioniert nicht nur mit Stücken aus dem iTunes-Archiv, sondern auch mit selbst hergestellten Musiknummern. Einfachst zu bedienen, relativ schnelle Ergebnisse, trotzdem bleibt genug Raum für kreative Einfälle und Anpassungen.

Musikern, die keine Zeit haben, ausgefeilte Videos für ihre Songs herzustellen, wird hier geholfen. Die Audio-Datei in Wizibel importieren, eine Vorlage (von zwölf mitgelieferten) wählen, eventuell ein Foto importieren, ein paar Regler verstellen und Text hinzufügen, als HD-Video (1080p) in die Fotos-App exportieren –, fertig!

Die Musik wird akkurat analysiert, der Rhythmus und andere Parameter beeinflussen wie durch Zauberhand das Aussehen und die Animationen der Laufbilder. Leichter geht’s nicht. Es gibt noch weitere Anwendungsmöglichkeiten (siehe unten). Zusätzliche Vorlagen („Themes“) sind laut Hersteller in Arbeit.

Abbildungen vergrößern: antippen

The app currently has 12 themes (more themes and features are coming in future updates), each theme with a set of tweakable parameters for customization, like text strings, sizes, colours, images and how audio waveforms/audio visualizations should react to the music. Most parameters can be automated in a visual timeline. How to use:

The video can be previewed by interacting with the timeline and play/stop button (right under the preview window). Beneath the timeline are the selected theme’s parameters. This view is scrollable. At the bottom there’s a tab bar:

  • Theme – Opens up a view with available themes
  • Music – Let’s you import music from iTunes or AudioShare (if installed), music can also be imported from other apps, using the “Open In…” function, AIF, WAV, MP3, AAC are supported file formats

Settings:

  • Video Export Quality – LOW renders a low resolution video on export, MID renders a 720p video on export, HIGH renders a 1080p video on export
  • Background Zoom – Set this to off if you want to disable background images zooming in and out
  • Default transition – Time to fade images and colours utilizing the timeline feature
  • Transition curve – Choose between linear, ease in, ease out and ease in and out (S-curve)
  • Fade In/Fade Out – If turned on, the video will fade in and out in the beginning and end. The slider sets fade time, and the squared button the background colour it should fade to/from.
  • Project – This is the project manager where one can save and load complete states
  • Export – Exports the video and, when finished, let’s you save it to the camera roll or send to other apps that accepts videos

Soweit ein Zitat der Produktbeschreibung laut iOS App Store. Jetzt sind kurze Demos von zwei der Themen zu sehen. Zunächst „Kaleidoscope – a beautifully rendered kaleidoscope with plenty of parameters“…

…und „Breaking News – developed for the mobile journalist (#mojo) community, loaded with foreground imagery, subtitles, customisable waveform and more“:

Das Rendern eines Acht-Minuten-Clips in bester Auflösung dauerte hier am neuesten iPad Pro zirka dreißig Minuten. Das Resultat der Bemühungen kann sich sehen lassen. Wizibel wird häufig aktualisiert, vor zwei Tagen erschien das jüngste Update:

  • Auto zoom now uses the whole image
  • Fixed a bug when importing low resolution images
  • Background images are not blurred at all when blur is set to a minimal value
  • (UI) Tab icons texts are centered properly on iPhones with small screens (iPhone 5)
  • Close image changed on some views
  • Project manager – Load and save complete states
  • Image resizer – Scale and crop images at import

TOPTIPP! Die fabelhafte Universal-Application exklusiv für iOS (58,7 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt) erschien heuer (2017) im März und kostete bisher zwischen 4,49 und (vorher) 10,99 Euro. Nun ist die Software aus Stockholm erstmals (und offenbar befristet) in Gratis-Aktion. [Edit 2. Okt. 2017: Aktion beendet.] Fehlt nur noch der direkte WWW-Hyperlink zum iOS App Store in Richtung Download:

WizibelAudio Visualizer

Schon wieder eine iOS-App, deren Leistungen und Funktionen sogar am Mac vermisst werden…



Nie wieder eine Aktion verpassen
Täglich den Rossau-Blog checken! ✓

Kein Frust möglich. Dieser Blog ist keine seelenlose Datenbank, sondern sämtliche empfohlenen Apps wurden redaktionell getestet!

Ist die Internet-Bandbreite (Tempo, Volumen) aus irgendwelchen Gründen begrenzt? (Etwa am Urlaubsort.) Hier der Link für den ressourcensparenden Aufruf der Rossau-Kategorie „befristete Aktionen im App Store“. Prima Übersicht mit allen Verweisen, fast ohne Abbildungen! 😇

Gleich ausprobieren und im Safari-Browser über das bekannte Symbol  sharing-symbol-ios (Weiterleitung) „Als Favorit sichern“.

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Musikvideos aus Songs erstellen ‚Wizibel – Audio Visualizer‘

  1. Anonymous schreibt:

    LOL,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s