Virtuell-analoger Synthesizer ‚miniSynth 2‘ (iPhone)

TOPTIPP! Es handelt sich um denselben Hersteller – Yonac Inc. – wie von Magellan, Galileo Organ und anderen bewährten Music-Apps (s. Rossau). Seit den letzten Aktualisierungen unterstützt die Software iOS 11, Apples Inter-App Audio und Audiobus (das sind Streaming-/Routing-Audio-Schnittstellen).

Exzerpt der Beschreibung im Store:

mini-synth-2_ios-app_homescreen-iconFor the iOS pro and the novice alike, miniSynth 2 is intended as a back-to-basics synth answering the call when the inspiration strikes.

  • 32-bit professional quality DSP
  • Extremely low latency
  • Dual analog-modelling oscillators
  • Virtual-analog Low-Pass Filter with full ADSR and Contour
  • Amp ADSR
  • Delay
  • Reverb
  • Audio Backgrounding
  • Audiobus Output
  • MIDI In
  • Built-in tapedeck
  • Audio Copy/Paste
  • Soundcloud
  • 30 Factory Presets
  • Ability to save user presets in provided user banks

Getestet mit Referenzkopfhörern (Sennheiser, AKG): klingt wirklich ausgezeichnet und richtig schön fett (stereo). Die Breite und Anzahl der Tasten kann festgelegt werden. Am Anfang gleich die beeindruckenden Presets (Menü oben rechts) ausprobieren. Läuft einwandfrei auch auf den iPads (ab iOS 7). Seit vier Jahren im Store, derzeit ist die Software in Gratis-Aktion. 11,5 MB. Review-Video (mit nicht hundertprozentig einwandfreiem Sound; die App selbst klingt eindeutig besser) & Store-Link:

miniSynth 2

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s