Rätsel mit optischen Illusionen ‚Kubic‘

Oben am Bildschirm ist ein architektonisches Gebilde dargestellt, das auf die „unmöglichen Figuren“ von M. C. Escher zurückgeht. Nun gilt es, das Gebilde, das sich direkt darunter befindet, zu zerlegen und mit den Einzelteilen das obere nachzubauen. Ganz nett. Kann knifflig werden. Die angebotenen „Top-In-App-Käufe“ (kosten echtes Geld) betreffen nur einen Hinweis-Modus für Denkfaule.

TIPP! Seit Mitte 2106 ist Kubic im Store, es wurde jüngst aktualisiert und ist erstmals im befristeten Gratis-Sonderangebot. Universal-App mit 260 MB DL-Volumen. Debüt im Rossau-Blog. Link ins iOS App Store:

Kubic


Wer an diesen Figuren Gefallen findet, kann sich auch Hocus ansehen, siehe Rossau-Blog: Hocus.

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s