Professionelle und praktikable Multi-Stoppuhr ‚Herotime‘ (iPhone)

Diese App wurde dafür konzipiert, die Zeiten und Zwischenzeiten von mehreren Sportlern simultan zu registrieren und – ohne Blick auf den Bildschirm – zu stoppen. Zuerst sollte eine Liste mit den Teilnehmern erstellt werden, dann einzelne oder mehrere Sportler auswählen und die Timer starten.

Nach der Installation der Software wird ein kurzes Tutorial eingeblendet, und es sind zum Testen und Üben schon ein paar Einträge vorgenommen worden. Daraus geht hervor, dass man zum Beispiel den Start-Knopf länger halten muss, wenn alle ausgewählten Sportler gleichzeitig gestartet werden sollen. Ein ausführlicherer „User-Guide“ (engl.) findet sich in den „Settings“. Zitat aus dem Store:

Zu bedienen wie eine einzige Stoppuhr, Funktionalität wie gleich mehrere: Herotime Smart Stopwatch is der Welt erste praktikable Multi-Stoppuhr, um professionell für mehrere Athleten gleichzeitig Präzisions-Zeiten zu nehmen, teilen, analysieren und exportieren – selbst in komplexen Start-Szenarien. Stoppen, ohne auf die App zu sehen: Der einzige, extra-große Touch-Bereich und ein zum Patent eingereichter Zeitnahme-Prozess machen’s möglich.

Sind Sie Sport-Trainer, Lehrer oder Supporter? Dann ist Herotime der letzte Ersatz Ihrer Kollektion traditioneller Handstoppuhren, den Sie jemals brauchen werden. Bewahren Sie in Zukunft alle wertvollen Leistungsdaten Ihrer Athleten auf. Aber verschwenden Sie nicht Ihre Zeit für nervige Aufzeichnungen auf Papier. Haben Sie einfach mehr Zeit für die Arbeit, die Ihnen wirklich Spaß macht!

  • Zum Patent eingereichte Tap&Arrange-Technologie: die weltweit erste praktikable Lösung zur präzisen Multi-Athleten-Zeitnahme
  • Start/Stopp auch per physischer +/- (Lautstärke) Tasten
  • Athleten hinzufügen oder löschen in Sekunden
  • Resultate sofort per E-Mail teilen
  • Export der Zeit-Historie zu Dropbox, Evernote oder Google Drive
  • *.csv-Export öffnet direkt mit Excel
  • Schritt-/Zugfrequenzen einfach mit jeder Zwischenzeit nehmen

Zitat beendet. Bestimmte (sechs Stück) Funktionen können dreißig Tage lang gratis getestet werden („Try free limited time“), etwa der „Physical Button Support“ oder „Unlimited History“ (siehe „Settings“); was nach Ablauf dieser dreißig Tage passiert, ist unklar, denn auch im U.S.-Store werden keine kostenpflichtigen „In-App-Käufe“ aufgelistet, obwohl die App zuletzt heuer im Februar aktualisiert wurde. Auch die – ansonsten recht ausführliche – Website des Herstellers bietet dazu keine Informationen, soweit wir das überblicken konnten.

Im Januar hieß es laut Update-Informationen in iTunes: „Die komplette Basis-App ist nun dauerhaft kostenlos mit allen optionalen Erweiterungen im verlängerten, ebenfalls kostenlosen Trial.“ Dennoch wurde der Preis der App im Juni auf 5,49 Euro gestellt, wenige Stunden später auf 2,29 Euro. Aufgrund dieser Unklarheiten gibt es kein Rossau-TIPP-Prädikat.

Seit kurzem ist Herotime jedenfalls (wieder? befristet?) kostenlos zu beziehen. Im U.S.-Store bewerteten sechs Anwender mit fünf Sternen. Es handelt sich um eine iPhone-App, das Download-Volumen beträgt 41,3 Megabyte. iTunes-Link:

Herotime

Weitere Anleitungsvideos gibt’s auf dem YouTube-Channel des Entwicklers. Auf jeden Fall ansehen und üben, bevor es ernst wird. Aus einem User-Review im DE-Store: „Für einzelne Sportler ist das Stoppen und Speichern ganz einfach. Nur bei mehreren Leuten muss man das Prinzip des Verschiebens erst verstanden haben. Dann aber genial…“

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s