Twitch-Game ‚Drop Block‘

Jetzt geht es um eine prima Konzentrationsübung in Form eines Gedulds- und Geschicklichkeitsspiels. Der automobile und abstrakte Avatar ist durch die Aussparungen in den Balken nach unten zu navigieren.

Gesteuert wird über zwei virtuelle Schaltflächen, nämlich die linke und rechte Bildschirmhälfte. Ein Tap lenkt den Kubus in die entsprechende Richtung ab, ein zweiter tut dasselbe, nur schneller; das ist wichtig, denn wenn die Pforten zu weit auseinander liegen, geht’s nur mit dem zweiten Tap. Die Richtungsbewegung stoppen: auf die andere Bildschirmhälfte tippen. Nach ein paar Versuchen hat man’s raus.

Als Komplikation kommt hinzu, dass sich der Würfel nicht lotrecht nach unten bewegt, sondern ganz leicht in eine Richtung driftet. Gleich am Anfang minimale und schnelle Richtungskorrekturen üben, das kann man öfter brauchen: Tap/tap; links/rechts oder umgekehrt. Nach dem ersten Start wird das Konzept in ein paar interaktiven Übungsdurchgängen vorgestellt. Noch zwei besondere Steuerungsgesten für die Game-Navigation: Für einen Neustart nach oben wischen, dann wandert der Kubus zum Ausgangspunkt; von dort nach unten wischen: zum Hauptmenü. Getestet am iPad Pro.

TIPP! Die iPhone-App (54,8 MB, Game Center, bin derzeit weltweit Fünfter mit 41 Punkten) erschien Anfang 2016 und ist jetzt erstmals kostenlos zu beziehen. Full-Premium: keine Werbung, keine Zusatzinvestitionen; fein! Als Motivation lassen sich mit den gewonnenen Punkten neue Blöcke in anderen Farben freischalten; reine Kosmetik. Debüt im Rossau-Blog. iTunes-Link in Richtung Download:

Drop Block – Premium

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s