Rätselhaftes One-Touch-Plattformspiel ‚illi‘

Jetzt geht es um ein sauber programmiertes Geschicklichkeits- und Rätselspiel mit sorgfältig von Hand gefertigten Spielrunden, genannt illi. Weitgehend deutschsprachig. Ansprechende Grafik und Animationen, nett gestalteter Menübildschirm, gute Einführung.

Das seltsame Zwitterwesen aus Schnecke und Ziege setzt sich nach dem Start von selbst in Bewegung und wandert entlang der kubistischen Plattformen. Mit jeder Berührung des Bildschirms macht es einen Sprung. Durch Wechseln der Plattformen das Portal (den Ausgang) erreichen und Sonderaufgaben erfüllen.

Hier gleich ein Hinweis für Anfänger. Am besten die ersten sechs Abschnitte öfter durchspielen und ein Gefühl dafür bekommen, was passiert, wenn man vor oder nach einer Kante springt, oder wie lang man die Fingerkuppe drauflässt. Alle 1–4 Aufgaben (hintereinander) erfüllen; obwohl die nächste Runde bereits freigeschaltet wird, sobald man alle Kristalle eingeheimst hat. Zitat aus dem Store:

Als die Kreatur illi springst du durch eine merkwürdige Welt, in der dir die Schwerkraft folgt! Alles, was du aus deiner Welt kennst, ist hier anders. illi reist durch Portale und betritt karge Länder, in denen sie die zurückgebliebenen Lichtkristalle einsammelt.

illi kann die Beschaffenheit der Welt verbiegen und der Schwerkraft trotzende Sprünge machen. Jede neue einzigartige Welt bietet neue Mechaniken, Fallen und Hindernisse, die jede Welt größer und schwieriger machen als die vorherige.

  • Ein Arcade-Rätsel-Plattformspiel, das dir den Kopf rauchen lässt
  • Spiele als die flauschige Schnecken-Ziegen-Kreatur illi
  • Reise durch ein wunderschönes, unwirkliches Universum
  • Nimm es mit sechzig der Schwerkraft trotzenden Runden auf
  • Über 170 Quests zum Abschließen

Wir von Set Snail hoffen, dass dir das Spiel gefällt.

TIPP! Die Universal-App (150,2 MB DL-Volumen, Full-Premium, Game Center, Rossau-Debüt) erschien im April des Vorjahrs und kostete bisher durchgehend 3,49 Euro. Nun ist sie erstmals und im Rahmen von Apples Aktion „Gratis-App der Woche“ kostenlos zu haben. [Edit 21. 7. 2017: Aktion beendet.] Früher gab es Werbung und Zusatzkäufe, die wurden jedoch alle entfernt; prima. Fehlen nur noch der iTunes-Link & das offizielle Teaser-Video:

illi

Bloß nicht zu früh aufgeben, es sind definitiv ALLE konkreten Aufgaben („Quests“) lösbar. Es gibt viele Hinweise in Textform. Genau an dieser Stelle (Unterseite/Mitte des ersten grünen Planeten) ist zum Beispiel in der Runde Nummer vier der Absprung zu tätigen:

An dieser Stelle tippen, um im iOS-Spiel illi/4 den Quest „nur ein Sprung“ zu erfüllen. Das Spiel ist manchmal nicht ganz einfach, aber genau so soll es sein. Viel Vergnügen damit wünscht die Rossau-Redaktion!

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s