Prickelnde Rätselsammlung für Jung & Alt ‚Puzzlewood Quests‘

 

In diesem spannenden Rollenspiel und Gehirntraining sind pro Runde möglichst viele Rätsel zu lösen, bevor der Gegner angreift. Siebzehn (in Zahlen: 17) Rätseltypen wurden eingebaut, darunter Sudoku, Schattenrisse erkennen, Memory, Legespiele, Zahlen auf Würfeln, Farben-Übereinstimmung, Labyrinth und vieles mehr.

Der gewählte Held verfügt über diverse Eigenschaften, die sich nach Spielerfolg verbessern lassen: Intellekt, körperliche Kraft, Verteidigung und Glück. Mag man ein Genre nicht (etwa Mathe- oder Wortspiele), so lässt sich dieses ausschließen (via „Inventory“).

Es stehen mehrere Charaktere (mit speziellen Handlungsbögen) bereit, darunter einfachere für Kinder (Alter: 4–7), sowie dreißig magische Gegenstände. Die Rätsel sind unter Zeitdruck zu lösen.

Nicht weniger als 630 Gegner, angesiedelt in neun Welten, gilt es zu überwinden. Um den mentalen Fortschritt zu unterstützen (also als eine Motivations-Eselsbrücke), werden über siebzig Berufstitel vergeben. Schöne Aufmachung, prima Konzept, nicht allzu schwer (besonders am Anfang). Grafik und Animationen im Cartoon-Stil.

  

TIPP!

Die Universal-Application (also geeignet für iOS-Geräte aller Größen von iPhone bis iPad) erschien vor gut einem Jahr und ist nun erstmals kostenlos beziehbar. Preis vorher: 3,49 Euro. 71,7 Megabyte Download-Volumen. Full-Premium: keine Zusatzkäufe, keine Werbung. Unterstützt Apples Game Center. Debüt im Rossau-Blog. iTunes-Link:

Puzzlewood Quests Premium

Google Play Link für Android (nicht getestet). Auf der Website des Herstellers finden sich ein paar wertvolle Hinweise!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s