‚ChronoBurn Kalorienzähler‘ (iOS, macOS)

  

Die App bietet eine große Lebensmitteldatenbank, deren deutsche Übersetzung zwar nicht perfekt, aber durchaus brauchbar ist. Auf zehn Software-Plattformen verfügbar, allgemeiner Geräte-Sync. Stark gekürztes Zitat aus dem Store:

ChronoBurn ist eine neue Methode, die eigene Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Es zeigt Ihnen die aufgenommenen Kalorien in Echtzeit an, und somit liefert ChronoBurn Ihnen auf einen Schlag eine Übersicht, wieviel Sie am Tag essen.

ChronoBurn ist kinderleicht zu nutzen. – Es funktioniert wie ein Kalorien-Chronometer.

  • Kalorien aus der aufgenommenen Nahrung werden zur Summe addiert
  • Verbrannte Kalorien (inklusive Ihrer sportlichen Betätigung) werden von der Summe abgezogen

chronoburn_ios-app_homescreen-iconAlles, was Sie tun müssen, ist, den Zähler so nah wie möglich an der Null zu halten, indem Sie eintragen, was Sie essen, und welchen Sport sie treiben. Stellen Sie einfach Ihre tägliche Kalorienaufnahme ein, klicken Sie dann auf Start, und los geht’s!

Weitere Details finden sich im Store-Text, eine gewisse Einarbeitungszeit ist vonnöten. Die Universal-App (10,3 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt) ist offenbar nur heute, 18. Dezember (verlängert!), kostenlos zu haben. Normalpreis: 1,99 Euro. TIPP! iTunes-Link:

ChronoBurn Kalorienzähler

Die Mac-Version (macOS) ist ebenfalls in Gratis-Aktion (statt 1,99 €). Link ins Mac App Store: ChronoBurn Kalorienzähler.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s