Fernauslöser für die iPhone- und iPad-Kamera ‚IBSnap‘

iTunes-Link: IBSnap – Remote control your iPhone and iPad camera (Universal, 35,6 MB). 0-€-Aktion. „Remote control your camera and take the picture when you are ready from up to 50 meters away. It is also possible to se a preview of the photo on the remote controlling device. And you can use your iPad as remote control or camera.“ Das mit der Vorschau haute hier beim Test mit iPad Air 2 und iPhone 6 nicht hin, ansonsten funktionierte der Fernauslöser.

Besonders ist eine Remote Control zu empfehlen für Fotos, die bei schwierigen Lichtverhältnissen (sehr dunkel) geknipst werden: Kamera stabilisieren (Stativ oder Ähnliches) und während der Aufnahme (aufgrund langer Belichtungszeiten) nicht berühren, sonst wird das Bild verwackelt. Für diese Zwecke ist auch der in die iOS-Kamera-App eingebaute Selbstauslöser (Timer, Uhrensymbol) anzuraten, denn selbst das Abheben der Fingerkuppe vom Touchscreen oder – besonders – das Betätigen der Lautstärkeregler (löst ebenfalls die Kamera aus) erschüttert das Gerät zwar nur leicht, aber das reicht, um die Fotos unscharf werden zu lassen.

Es gibt aber noch jede Menge anderer Anwendungsmöglichkeiten für einen Fernauslöser wie IBSnap, etwa immer dann, wenn man keinen physischen Zugang zu dem Gerät hat, weil es zum Beispiel an einer exponierten Stelle montiert wurde. Für ambitionierte Fotografen. (Getestet 12|2015.)

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s