Apple veröffentlicht iOS 9.3.5 mit wichtigem Sicherheitsupdate

ios_9-3-5_iphone-6Apple brachte gestern gegen 19 Uhr MESZ (CEST) und nur drei Wochen nach 9.3.4 (Rossau) ein weiteres iOS-Update heraus. Die offiziellen Angaben sind dürftig und beschränken sich auf das, was im beigefügten Screenshot vom iPhone 6 zu sehen ist: „iOS 9.3.5 enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate für Ihr iPhone oder iPad und wird allen Benutzern empfohlen.“

Der aktive Link zu Apples Support-Dokument bezüglich der Security-Aspekte folgt hier: About the security content of iOS 9.3.5.

ios-9_logo_appleiOS 9.3.5 ist das fünfte kleinere Update nach dem Major-Update auf 9.3, das am 21. März 2016 erschien, siehe Rossau damals: Apple veröffentlicht iOS 9.3 und tvOS 9.2, kündigt neues 9,7″ iPad Pro und 4″ iPhone SE an.

Aufgrund mittelprächtiger und bislang ungewohnter Erfahrungen, von denen wir bei den jüngsten iOS-Updates hören mussten (siehe etwa Rossau am 17. Mai 2016 über iOS 9.3.2: Apple veröffentlicht iOS 9.3.2 mit Fehlerbehebungen, jedoch neue Probleme beim iPad Pro 9,7″), warten wir auch diesmal noch ein paar Tage lang Berichte einschlägiger Medien ab, bevor wir unsere Gerätschaften auf Vordermann bringen werden.

Eine unserer bevorzugten Quellen für Recherchen dieser Art ist der vom iOS-Hersteller unabhängige und privat/kommerzielle U.S.-Web-Auftritt MacRumors.

Der deutsche Computer-Fachverlag Heise/Mac & i meldet:


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, iPad, iPhone, iPod touch, Sicherheit und Privatsphäre abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s