Symbole deuten, verbinden und Begriffe erraten ‚Think‘

think_ios-game_homescreen-iconEin wenig Englisch sollte man schon können, damit man hier weiterkommt. Aber die Begriffe, die es zu erraten und einzutippen gilt, sind im Prinzip ganz einfach. Wer die englischen Originaltitel von bekannten Spielfilmen kennt, kann sein Wissen ebenfalls hier anbringen.

Es gibt ein Hinweissystem, aber ich kam locker eine gute Stunde durch, ohne „Hints“ einsetzen zu müssen. Manchmal wird einem auch gratis geholfen, wenn man bei einem Filmtitel etwa den Artikel vergisst. Die Wechselwährung „Credits“ erhält man bei Erfolgen, durch regelmäßiges Spielen oder durch „Top-In-App-Käufe“ mit echtem Geld. Ansonsten steht es einem frei, so viele Lösungsworte zu probieren, wie man möchte; da gibt es keine Beschränkung. Oft hilft eine kleine Recherche im Internet.

TIPP! Think erschien 2014 und ist jetzt erstmals kostenlos zu haben. [Edit 15. Aug. 2016: Aktion beendet. Neue Aktion ab 16. Aug.] Preis vorher: 4,99 Euro. Universal-Application mit 33,4 MB DL-Volumen. Rossau-Debüt. iTunes-Link:

Think

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s