Tricky Rätsel ‚Socioball‘

Es wird ein Spielfeld präsentiert, in dem zumeist schon ein paar Elemente eingesetzt wurden, aber ein paar Lücken gibt es noch, die mit den vorgegebenen Kacheln aus dem Talon ausgefüllt werden müssen. Ziel: Die Kugel soll – ausgehend vom Pfeil – zum weißen Quadrat (auf blauem Grund) rollen. Losschicken: Play-Taste (unten rechts).

socioball_ios-game_homescreen-iconDie Kacheln haben alle eine besondere Funktion. Manche bewirken einen Luftsprung der Kugel, andere lenken die Rollrichtung ab, die nächsten wiederum sind reine Füllstücke, die der Kugel ein unbeeinflusstes Passieren ermöglichen. Im Lauf der Zeit gesellen sich immer wieder neue Elemente hinzu, zum Beispiel Teleport-Pads, aber am Anfang ist es noch ganz einfach. Obwohl man sich frei entscheiden kann, welche Spielrunde man angehen möchte, ist es doch anzuraten, die vorgeschlagene Reihenfolge einzuhalten.

Es gibt Runden, die erfordern einen ganzen Haufen von Lückenfüllern, und bevor der Spieler sich allzu sehr das Gehirn zermartert, mag er nach der Try&Error-Methode vorgehen und einfach ausprobieren, was passiert. Kein Zeitablauf, kein Timer; man kann es so oft versuchen, wie man möchte.

Gut ausbalancierter und ansteigender Schwierigkeitsgrad, insgesamt nicht allzu schwer. Grafik (attraktive Farbpalette, flat Design) und Sound: minimalistisch und ästhetisch. Geboten wird zudem ein Level-Editor. Vom gleichen Hersteller, der auch Huebrix (siehe Rossau: Verflixt und zugenäht! Rätsel aus Raum, Zeit und Farben, ebenfalls in Aktion übrigens) entwickelte.

TIPP! Socioball erschien im Vorjahr und ist erstmals kostenlos zu haben. Preis bisher fast durchgehend: 2,99 Euro. Universal-Application mit 42,9 Megabyte Download-Volumen. Full-Premium; keine Werbung, keine „Top-In-App-Käufe“, keine sonstigen Marketing-Krämpfe. Debüt im Rossau-Blog. iTunes-Link:

Socioball

Nicht immer sind alle vorgelegten Spielsteine vonnöten, um die Rätselrunde zu lösen, manche dienen auch als Ablenkungsmanöver. Einige der Aufgaben bieten mehrere Lösungsvarianten. Die einzelnen Runden wurden sorgfältig mit Namen versehen.


Mehr wilde Action (und weniger Rätsel) gefragt? In diesen Rossau-Blogpostings gibt es kostenlose und empfehlenswerte Spiele:

Doch noch was für Knobel-Fans:

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s