Voll ausgestatteter Editor, handgeschriebene Notizen als PDF erstellen ‚Pen and Paper‘ + ‚Weblock‘ wieder in Aktion

 

Die ideale und schlanke Full-Premium-App speziell – aber nicht nur – für handschriftliche Notizen auf dem iPad und iPhone. Mit ihr lassen sich sogar bestehende PDF-Dokumente importieren, auf die man dann ergänzend weiter schreiben, zeichnen und/oder tippen kann. Darf auf keinem iOS-Device fehlen!

Ein zehnfacher Zoom unterstützt bei der Anfertigung der Skizzen hervorragend, damit lassen sich feinste Details in hoher technischer Auflösung gestalten! Nach kürzester Einarbeitungszeit ist der Editor mit seinem stringenten und gradlinigen Workflow selbst für blutigste Anfänger 🏥 leicht zu bedienen.

Die virtuelle Tinte mit der Fingerkuppe auftragen – oder mit dem exzellenten Apple Pencil am iPad Pro, die Software unterstützt eine spezielle Handballen-Ablage (Wrist Pad mit Modus für Linkshänder) auf der Scheibe. Die Position der Skizzen sowie Größe und Farbe lassen sich ändern. Bedient auch iPen und iPen 2 (andere Stylus-Hardware).

Hochglanzbroschüre bei Apple über den fabelhaften und hier in der Rossau-Redaktion praktisch im Dauereinsatz kritzelnden Pencil:

apple-pencil

Text mag in Pen and Paper natürlich auch auf einer Tastatur in Maschinenschrift eingetippt oder diktiert werden. Ausrichtung der Textboxen, Rahmen, Schriftarten und Farbe können eingestellt, zusätzliche Truetype-Fonts installiert werden. Geeignet zum Hinzufügen von Anmerkungen und Kommentaren in PDF-Dokumenten.

  

Einfache geometrische Umrisse, Pfeile, Vielecke und sogar Diagramme können eingebaut werden. Dazu werden vorgefertigte Elemente mitgeliefert, die anzupassen sind. Teile davon lassen sich als Clipart speichern und später wieder verwenden. Unterstützt das Einfügen, Beschneiden und Drehen von Fotos. Lasso-Auswahlwerkzeug. Arbeitsschritte rückgängig machen und vice versa.

Sharing. Am einfachsten das Werk als PDF- (siehe Wikipedia über das Dateiformat), PNP- (siehe fileext.com) oder JPG-Datei via E-Mail versenden. Einzelne Seiten lassen sich auch als JPG extrahieren. Unterstützt neben Apples iCloud auch die Third-Party-Filehosting-Dienste (Account ist Voraussetzung) Dropbox, Box – und den offenen Standard WebDAV (Wikipedia).

🔖 Es ist damit ganz simpel, ein Dokument, das man am iPad begonnen hat, zum Beispiel auf dem iPhone weiter zu bearbeiten. Das umfassend ausgestattete Tool bietet den blitzschnellen Import von PDF-Clipart und Fotos über diese Hosting-Accounts (via Drag & Drop).

Nun ein gekürztes Zitat von der offiziellen Produktbeschreibung laut iTunes:

PDF support and slide notes
Import and annotate PDFs from Dropbox or “Open In”. Use any of the built-in “Slide Note” templates to annotate presentations. When you are done—export as PDF again.

Page styles
Pen and Paper comes with a variety of page styles, but you can also create your own. Import a PDF of your favourite page style and store it as a “page style” in the app.

iCloud support
Documents, clipart and page styles, can be synchronized via iCloud to all your iDevices.

Fonts
Are the built-in fonts not interesting enough? Install extra Truetype fonts from sites like FontSquirrel and Blambot within the app.


Features

  • pen-and-paper_ios-app_homescreen-iconSmooth pan and zoom
  • Pen and marker tools with color and thickness
  • Multi-page notebooks
  • Insert text, arrows, photos, rectangles, circles and polygons easily
  • Area selection, for moving and resizing large areas of your note
  • PDF import and export (email or other accounts)
  • Install additional fonts (Truetype)
  • Various page styles—and add your own
  • Descrete paste from clipboard (in ‘+’ menu)
  • Rotate PDF on import
  • Fullscreen mode

Ende des Zitats.

pen-and-paper_ios-app_settings_rossau-screenshotGetestet am iPad Pro (9,7″ + 12,9″); Pen and Paper wurde auch für die jüngsten iOS-Geräte makellos optimiert. Ausgesprochen fachmännisch durchdacht, robust und stabil. Läuft ab iOS 7. Unterstützt sämtliche Haltungen in Hochkant- und Querformat-Ausrichtung (Auto-Rotation – auch mit der Home-Taste 👆 oben).

Profi-App. iOS-Power pur! So sehr wir zu dritt auch suchten, es gab an der Application so gut wie nichts auszusetzen, schlicht und ergreifend eine der besten dieser Sorte. Nach dem zweiten oder dritten Dokument ist man bei alltäglichen Routinen definitiv schneller als am Mac! Die Arbeit damit macht Spaß und lässt einen selbst beim Korrigieren 🖊 von Entwürfen richtig kreativ werden. 👏

Website des Herstellers mit weiteren Abbildungen sowie ausführlichem und illustriertem User-Guide.

Sogar das Format der Seitenzahlen lässt sich separat und detailliertest (am besten gleich beim Erstellen eines neuen Dokuments über das Plus-Symbol) einstellen (Page Numbers, siehe Rossau-Abbildungen der 👆 „Settings“ und des Befehls 👇 „New Notebook“ vom 12,9″-iPad)! Der Anfertigung von kompletten Büchern steht nichts mehr im Wege!

pen-and-paper_ios-app_new-notebook_rossau-screenshotDie App aus der Kategorie „Produktivität“ (engl.) wird von den durchwegs zahlenden Anwendern in den internationalen Stores weit überdurchschnittlich hoch bewertet. Löblich: keine Werbung, keine Abos, keine „Top-In-App-Käufe“, keine Pro-Upgrades, kein sonstiger Marketing-Firlefanz, nicht mal Aufforderungen zum Bewerten. Weitersagen!

✏️ Es gibt sie bereits seit 2011, die jüngste der dreißig Aktualisierungen erschien gerade vor ein paar Stunden: „Added some additional drag and drop functionality to photos and Dropbox browsers.“ Der Normalpreis der Universal-Application (nur 17 Megabyte Dateigröße) pendelt bis zu 2,99 Euro (=vorher).

TOPTIPP! Seit wenigen Minuten (und erstmals) ist die komplett uneingeschränkte Vollversion kostenlos zu haben. Der Entwickler im Originalton: „Free until July 21!“ [Edit 21. Juli 2016: Aktion beendet.] Premiere im Rossau-Blog. Fehlt nur noch der direkte und handgemalte Text-WWW-Hyperlink (Internet-Verweis, Anker) zum Download der iOS-Software über die iTunes-Produktseite:

📖 Pen and Paper 🖋


weblock-adblock_ios-app_homescreen-iconTOP-GEHEIMTIPP! iTunes-Link: Weblock – AdBlock for iOS (Universal-App) ist nach kurzer Unterbrechung wieder in Gratis-Aktion, falls jemand das Sonderangebot vor drei Tagen verpasst haben sollte. Einzelheiten hier im Blog: ‚Weblock – AdBlock for iOS‘ in 0-€-Aktion (Mitte Juli 2016).


Nie wieder eine Aktion verpassen…
Täglich 🕵 den Rossau-Blog checken!

Dieser Beitrag wurde unter Apple Pencil, Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s