Cleveres und attraktives Rätselspiel ‚Help Volty‘ (iPad) + Mathe-Rätsel ‚Greg‘

Link zur iPad-Version:

Help Volty

TIPP! Aus der Beschreibung im Store:

volty„Wer an der mysteriösen Rätselbox von The Room Gefallen gefunden hat, sollte auch Help Volty seine Aufmerksamkeit schenken: In liebevoll designten Schachtelrätseln steuert man einen mechanischen Skarabäus durch allerhand vertrackte Rätseltableaus. Atmosphärisch und angenehm knifflig, erweitern die kleinen Roboterkäfer das wie für die kleinen Handheld-Spielgeräte gemachte Nischengenre mit viel Stil und Liebe zum Detail.“ Der Standard

Der Landstreicher kam in ein dunkles Dorf. Dort traf er einen wortkargen Kaufmann mit einer besonderen hölzernen Dose. In dieser Dose befand sich ein grausames Spiel mit Beschleunigungen, Schaltern, Stromkabeln und Volty. Hilf Volty!

Verwandelt Ihr iPad in eine magische Schachtel mit allen möglichen elektrischen und mechanischen Rätseln. Bietet stundenlanges Gameplay und erfordert einen scharfen Verstand, flinke Finger und schnelle Reflexe. Hat keine Menüs, Popups, Tutorials oder Texte, – es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie Ihren Weg durch das Spiel finden.

Das Spiel hat mehrere versteckte Ziele. Help Volty ist ein anspruchsvolles und geheimnisvolles Rätsel für die ganze Familie.

Seit 2012 im Store, derzeit in Gratis-Aktion. [Edit 30. Juni 2016: Alle Aktionen im vorliegenden Blogposting wurden beendet.] Normalpreis: 2,99 €. 164,9 MB. Offizielles HD-Trailer-Video (sehens- und hörenswert nicht nur wegen der Spielzeugeisenbahn):


TIPP! iTunes-Link: Greg – A Mathematical Puzzle Game To Train Your Brain Skills (Universal, 4,5 MB, Game Center, iCloud-Sync, Full-Premium, Rossau-Debüt). Amüsantes und spannendes Rechenrätsel.

Den oben vorgegebenen Wert möglichst rasch im Spielfeld durch simple Additionen zusammenbringen. Punkteträchtige Kombinationen (Muster) und spezielle Eigenschaften einzelner Spielsteine halten bei Laune. Gutes Tutorial inside. Bietet diverse Schwierigkeitsstufen und Sonderwertungen.

Die raffinierten Power-Ups sind nach Spielerfolg im internen „Shop“ käuflich. Prima: Die früher angebotenen „Top-In-App-Käufe“, die echtes Geld kosteten, gibt es inzwischen nicht mehr, somit kann man sich den Rang in den internationalen Bestenlisten nicht mehr feig erkaufen. Derzeit ist Greg zum Preis von null Euro beziehbar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s