‚Formulas – Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen‘ im Retro-/Grunge-Stil + Hardcore-Game ‚Owen’s Odyssey‘

„Labor“ klingt vielleicht ein wenig hochtrabend, außer der Intensität der Effekte und der Breite der Rahmen lässt sich nämlich nichts einstellen. Okay, einen Zauberstab gibt’s auch noch. Einige der Presets sind jedenfalls recht brauchbar.

Die Universal-App besteht auf eine Gerätehaltung/-ausrichtung mit der Home-Taste unten und benötigt ziemlich viel Flash-Speicherplatz. Die maximale Auflösung der längsten Seite ist schön: 4.000 Pixel (im Quadrat); das Original-Seitenverhältnis bleibt jedoch auf Wunsch unverändert. Knapp, aber doch: schwacher und etwas blasser TIPP!

Gekürztes Exzerpt der Produktbeschreibung (iTunes):

formulas-fotolabor_ios-app_homescreen-iconDutzende vielschichtiger Fotoeffekte, anders als alles andere im App Store Erhältliche, reichen von Grundfarben und Tönungen bis hin zur Nachahmung alter Filme, Veredelungen mit Textur und malerischen und künstlerischen Stilen. Diese Effekte, die von talentierten Künstlern der mobilen Fotografie-Community entwickelt wurden, verdienen wahrlich die „Formel“-Auszeichnung.

Alles ist sorgfältig aus Komponenten aufgebaut, die fachgerecht durch den berühmten Fotografen Dirk Wuestenhagen erstellt wurden, und die im traditionellen Sinne aus voll entwickelten Effekten wie Texturen, Filtern, Farbverläufen, Anpassungen und vielem mehr bestehen.

Durch eine Berührung analysiert das Auto-Anpassungs-Werkzeug die Tonstufen eines Bildes und nimmt entsprechende Anpassungen vor, um ohne jeglichen Aufwand professionelle Ergebnisse zu erzielen. Die wundervoll gestaltete und fortschrittliche Oberfläche ist intuitiv und einfach zu bedienen.

Sie können Ihre Sitzungen speichern, sodass Sie mit der Bildbearbeitung das nächste Mal genau dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Unterstützt hohe Auflösungen bis zu 16MP (4.000 x 4.000 Pixel) auf neueren Geräten (iPhone 5 und neuer, iPad 3 und neuer) sowie JPEG-, verlustfreie PNG- und verlustfreie TIFF-Formate. URL-Schema formulas://

Unlimitierte, voll veränderbare Bearbeitungssitzungen mit Zugriff auf Ihren gesamten Bearbeitungsverlauf. Verwalten Sie Ihren Arbeitsablauf mit größter Flexibilität und Kontrolle: Sitzungen zum modifizieren, hinzufügen, löschen, verstecken und neu ausrichten. Erhältlich exklusiv für Stackables-Nutzer.

Greifen Sie auf Ihre komplette Stackables-Formelsammlung direkt aus der Formulas-App zu. Sie müssen die letzte Version von Stackables (v3.3) installiert haben und benutzen, um dieses Feature zu nutzen.

Zitat beendet. Nach der Installation das Foto- oder Kamerasymbol berühren, alles andere führt ins Web. Das mit dem erwähnten „Speichern der Sitzungen“ ist so eine Sache… Erstens haute es hier am iPad Air 2 schlicht und ergreifend nicht hin, zweitens wird sogar innerhalb der App davor gewarnt, dass viele gespeicherte Sitzungen „den Bearbeitungsprozess verzögern können“. Also besser ein Foto bearbeiten und das Werk zu einem Abschluss bringen, ohne im Export-Menü (grünes Hakensymbol rechts unten) eine „neue Sitzung“ zu eröffnen (sondern nur in die Fotos-App/Camera Roll speichern), und vielleicht erscheint ja irgendwann mal ein Update. (Test 8|2015, inzwischen gab es mehrere Updates.)

Die App gibt es seit einem Jahr, und sie kostet normaler Weise 1,99 Euro. Nun zum dritten Mal zum Nulltarif erhältlich. [Edit 15. Juni 2016: Aktion beendet.] 250,6 Megabyte Download-Volumen, die sich bei der Installation immerhin nur mehr unwesentlich aufblähen. Link ins Store (Originalname: Formulas – Photo Lab Effects and Custom Frames) & Video vom Hersteller:

Formulas – Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen

Weitere bewährte Apps vom selben iOS-Entwickler Samer Azzam im Rossau-Blog:


Owen’s Odyssey ist wieder in 0-€-Aktion, Einzelheiten (Video) hier im Rossau-Blog (plus ein paar weitere, nach wie vor aktive Aktionen): Hardcore Flappy-Platformer ‚Owen’s Odyssey‘ + Yamaha-Synth + ortsbezogener Wecker + Timer-App…

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s