Einfach und komplex gleichzeitig: ‚UFHO2 – A Space Strategy Game‘ (iOS + OS X)

Es handelt sich bei UFHO2 um die Simulation eines Strategie- und Brettspiels mit einer Zug-um-Zug-Mechanik (turn-based). UFHOs sind Unidentified Flying Hexagonal Objects. Zur Verfügung stehen bei diesem Hirntraining ein prima Einzelspielermodus und – durch Zufalls- und Glücksfaktoren besonders spannend & amüsant – ein lokaler Mehrspielermodus (am gleichen Gerät).

Die App unterstützt Apples Game Center (zahlreiche interessante Sonderwertungen und Spezialaufgaben sind auch unter dem Menüpunkt „Situations“ zugänglich). Reichlich skurril und spacig gestaltet. Durchgehend sauber und robust programmierte Software, charmante Aufmachung. Simultan: realistisch und abstrakt. Exzellent dokumentiert.

Kurz: Um den witzig animierten Avatar zu bewegen, eine Linie, ausgehend von der Spielfigur, zu einem verbundenen „Room“ aufmalen. Kostet „1 Move“. Sie kann sich nur in angeschlossene Rooms (freier Durchgang) begeben, und falls sich in dem Room eine andere Spielfigur befindet, ist er besetzt und lässt sich nicht betreten. Klipp & klar: ist die Linie rot eingefärbt = ungültiger Spielzug.

Einen Room um sechzig Grad drehen, damit die Ein- und Ausgänge verbunden werden (Durchgänge entstehen) können: antippen. Kostet ebenfalls „1 Move“. Ein „Sector“ – gleichermaßen sechseckig – besteht aus mehreren Rooms und lässt sich ebenfalls drehen (Zahnradsymbol). Kosten: „2 Moves“.

Power-Ups. Zum Beispiel: „Impassable Room Block“ (Barriere) ins Spielfeld legen. Kostet „1 Move“ und hält einen Spielzug lang an. Damit können auch andere Power-Ups zerstört werden, jedoch nicht „Gems“ (Wertgegenstände, um deren Einsammeln es hier eigentlich geht, Wechselwährung gegen Moves) oder andere Spielfiguren.

ufho2_ios-game_homescreen-iconDann gibt’s noch (kosten jeweils „2 Moves“): „Sector Blocks“, „Double Rotation“, „Counterclockwise Rotation“, „Sector Mess Up“ (alle Rooms in einem Sector gleichzeitig drehen), „Loopholes“ (bei diesem und dem nächsten ist der Zufall im Spiel), „Gem Teleports“ (praktisch, aber teuer, nämlich „3 Moves“), „Extra Time“ (Kosten: „0 Moves“, aber begrenzte Anzahl), um sich Bedenkzeit zu verschaffen, und die gleich teuren „Extra Moves“. Klingt schon wieder komplizierter, als es in Wirklichkeit ist.

Das wird der Zockergemeinde alles in den interaktiven Einführungsrunden „Space Academy“ (behutsame Schritt-für-Schritt-Anleitung) sowie in einem „Quick Guide“ (via „Options“) für Hex-Profis beigebracht (engl.); es steht sogar eine separate (und permanent kostenlose) App für tiefergehende Einsichten zur Verfügung (siehe unten).

Die Universal-Application (optimiert für alle Geräte ab iOS 7, spezieller 64-Bit-Support) erschien vor zwei Jahren, wurde gerade heute wieder einmal aktualisiert und ist nun erstmals kostenlos zu haben. Preis vor dieser Aktion: 3,99 Euro. Uneingeschränkte Premium-Vollversion, keine Werbung, keine „Top-In-App-Käufe“ (die echtes Geld kosten würden). 141,6 Megabyte Download-Volumen. Premiere im Rossau-Blog! Zunächst der iTunes-WWW-Hyperlink zum eigentlichen Spiel und ein Video:

UFHO2 – A Space Strategy Game

Getestet am iPad Pro (9,7″) unter iOS 9.3.2. Und nun zur angekündigten Enzyklopädie:

The Hexhiker’s Guide to the UFHO Galaxy – (Universal, 65,1 MB). „The Hexhiker’s Guide to the UFHO Galaxy® is the ultimate interactive encyclopedia to learn about the lore behind the universe of the strategy game UFHO2.

It is the standard repository of all UFHO knowledge and wisdom, for though it has many omissions and contains much that is apocryphal, or at least wildly inaccurate, it scores over any online, more pedestrian guides in two important respects. First, all of the game’s characters, planets, and game elements are included in this comprehensive electronic tome. And second, they are beautifully rendered in full 3D.

Get lost in this universe filled with jelly aliens… and don’t forget your towels!“

Und als Zugabe hier noch die Mac-Version UFHO2 (=Link ins Mac App Store, OS X, 71,2 MB, 3,99 €), die sich ebenfalls erstmals im Gratis-Sonderangebot befindet.

TIPP!

Wer einen Blick in die „Options“ riskiert, findet dort auch Einstellungen für die grafische Darstellung (auf älteren Geräten). Vielversprechend laut Hersteller: „And more to come soon: A cross-platform Online Multiplayer mode. Even more characters. Hats 👒🎩 for everyone.“ 🤗

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s