Anleitung zum Verdrehen der Gehirnwindungen ‚MirriM‘ (Gedulds- und Geschicklichkeitsspiel)

  

Nach ein paar sehr leichten Trainingsrunden geht es darum, den blauen Kreis in das gegenüberliegende Eck des mit Hindernissen gespickten Felds zu ziehen (oder so weit, bis er ergrünt). Dumm nur, dass die Bedienungsfläche für die Fingerkuppe (durchgehende Drag-Gesten) spiegelverkehrt angelegt ist. Unterstützt iCloud und Game Center.

Damit nichts von der Konzentration ablenkt, gibt es keinen Sound. Später muss der „Grünpunkt“ erst gefunden werden, und manchmal springt die Spiegelung der Vorlage beim Passieren der Mitte in eine andere Ausrichtung um.

TIPP! Seit einem Monat im Store, erstmals um nullkommanull Euro beziehbar. Getestet am iPad Pro: alles okay, es gibt jedoch User-Berichte über Crashes auf bestimmten Geräten. An einer Lösung dieser Probleme wird laut Hersteller gearbeitet. Universal-App (28,8 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt). iTunes-Link:

MirriM

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Anleitung zum Verdrehen der Gehirnwindungen ‚MirriM‘ (Gedulds- und Geschicklichkeitsspiel)

  1. Jubin Antony schreibt:

    Mein Deutsch ist nicht gut. Entschuldigung Bitte.
    Alle Probleme sind festgelegt. Das Spiel arbeitet jetzt gut.
    Vielen Dank für diese Bewertung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s