Futuristisch und mit rasanten Raffinessen ‚Impulse GP – Super Bike Racing‘ (Blogposting aktualisiert: Free to Play)

Arcade Fantasy Racer. Hohes Speed-Feeling mit Hovercraft-Bikes! Erinnert ein wenig an WipEout und Repulze (Rossau), falls das jemand kennt. Der Schwerkraft trotzen.

Sobald man farbige Flächen passiert, lassen sich Sonderfunktionen aktivieren, zum Beispiel ein recht wirksamer Tempo-Boost (grün). Zum Aufladen die entsprechende Schaltfläche gedrückt halten – und zwar nur, solang sich der Racer auf der Fläche befindet; verpasst man nämlich Anfang (zu früh) oder Ende (zu spät), wird der Boost nicht ausgeführt!

Ansonsten gibt es mehrere Optionen für die Steuerungsmethoden, mir persönlich sagt die Tilt-Steuerung am besten zu (in den Einstellungen wählen). Viele Tricks sind auf den aberwitzigen Strecken möglich. Massive Loopings und steile Rampen. Haarnadelkurven, Tunnels und Sprünge. Impulsiv hovern!

Die robuste Software bietet zwei generelle Spielmodi: „Quick Race“ ist eigentlich ein regulärer Karrieremodus, der das nächste Rennen freigibt, sobald man im vorigen unter die ersten Drei gekommen ist. „Real Race“ steht zu Verfügung, sobald man eine bestimmte Zeitvorgabe unterbietet. Darüber hinaus kann jeder Track als „Drag Race“ gespielt werden, wo man mit einer simplifizierten Strecke (nur geradeaus) konfrontiert wird, bei der es ausschließlich auf das präzise Schalten ankommt.

„Impulse training tips“ inside. Einwandfrei akkurate Steuerung, tolle Grafik, smoothe Animationen, cooler Sound. Ein wenig wird auf den iOS-Geräten eine Multiplayer-Option vermisst. Nur via Apple TV 4/tvOS gibt es Splitscreen-Multiplayer:

Mit gewonnenem Spielgeld (keine „In-App-Käufe“, die echtes Geld kosten würden, keine Werbung) lassen sich neue Bikes kaufen beziehungsweise aufrüsten. „Endless combinations to customize your bike and racing suit’s livery colors, pattern, and paint finish (metallic, gloss, frozen, etc.).“

Die „erweiterte Universal-Application“ inklusive tvOS für die HDMI-Settop-Box Apple TV (84,4 MB, Game Center, Full-Premium, Rossau-Debüt) erschien Mitte des Vorjahrs, kostete bisher 2,99 € und ist erstmals zum Nulltarif erhältlich. iTunes-Link & offizielles Trailer-Video:

Impulse GP – Super Bike Racing

TIPP!

Wie sich später herausstellte, ist die App mit dem heutigen Update auf „Free to Play“ umgestellt worden. Laut einem Spieleportal jedoch auf eine „zurückhaltende und respektvolle“ Weise; etwa bekommen jene Kunden, welche die Software früher erwarben, einen Bonus. Daher bleibt dieses Rossau-Blogposting ausnahmsweise bestehen.


Wir bedauern die Link- und Darstellungsfehler im vorliegenden Rossau-Blogposting auf bestimmten iPhones (z. B. iPhone 6 unter iOS 9.3.1). Die Ursachen sind nicht im Bereich der Redaktion zu finden, sondern in der technischen Abteilung unseres Blog-Hosters WordPress.com. Auf Macs, PCs und iPad-Geräten ist alles okay.
Dieser Beitrag wurde unter Apple TV 4, Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s