Erweitertes Schmökern ‚WikiLinks 3 – Die intelligente App für Wikipedia‘ + Audio-Notizbuch

Schon die Vorgängerversion (s. Rossau) erfreut(e) sich großer Beliebtheit. Im Vorjahr wurde die Nachfolge veröffentlicht. Nach dem ersten Start der deutschsprachigen Software erscheint eine kurze und illustrierte Einführung. Intuitiv zu bedienen und übersichtlich. Bietet mehrere Funktionen, die ich sogar am Mac vermisse. Exzerpt des Store-Texts:

WikiLinks 3 ist die unterhaltsamste und leistungsstärkste Art, die Welt von Wikipedia zu entdecken. Genießen Sie ein fantastische Multimedia-Erlebnis in mehreren Sprachen mit YouTube-Videos und erweitertem Bild-Browsing.

  • wikilinks-3_ios-app_homescreen-iconDer einmalige Algorithmus von WikiLinks bietet Ihnen neuen und unerwarteten Lesestoff
  • 2D-Mindmap, damit wir Ihre Reise nachverfolgen und Ihnen neue Wege vorschlagen können
  • Schnelle Wikipedia-Artikelsuche in allen Sprachen Ihrer Wahl auf einmal
  • Einmalige Volltext-Suche im Leseverlauf
  • Wiktionary-Suche
  • Artikel nahe Ihres Standortes
  • Einmalige YouTube-Videointegration
  • WikiLinks ist die erste und einzige App, die Wikipedia-Videos auf mobilen Apple-Geräten abspielt!

  • Bildergalerie im Vollbildmodus mit Untertiteln
  • Leichter Zugriff auf alle Bilder über die Bilderleiste
  • Spielen Sie alle Sounddateien, Musikbeispiele, Aussprachebeispiele und so weiter aus Wikipedia ab
  • Erstellen und verwalten Sie eine Lesezeichen-Liste mit Ihren Lieblingsartikeln
  • Sichern und verwalten Sie eine vollständige Liste aller gelesener Artikel
  • In bereits gelesenen Artikeln nach Textstellen suchen
  • Finden Sie ganz leicht beliebige Textstellen im derzeitigen Artikel
  • Interaktives Inhaltsverzeichnis
  • Textansicht individuell anpassen (Schrift, Silbentrennung, Blocksatz)
  • Lesen im Offline-Modus von bereits gelesenen Artikeln, mit Bildern
  • Artikel in der Mindmap können alle auf einmal für späteres Lesen im Offline-Modus heruntergeladen werden
  • Schöne Motive

TOPTIPP! Getestet am iPhone 6, iPad Air 2 und iPad Pro (9,7″ + 12,9″). Die App wurde fit für iOS 9 gemacht, die jüngste Aktualisierung erschien vor zwei Tagen. Neu: Sitzungsverlauf, Sitzungen via E-Mail oder AirDrop teilen und weiterleiten, 3D-Touch-Unterstützung auf neueren iPhones, Fullscreen-Support am iPad in der Landscape-Horizontalausrichtung, Mind-maps mit Wiktionary-Suchergebnissen, new URL-Scheme to open an article in WikiLinks (ex: wikilinks://openarticle?en/wikipedia.org/Albert_Einstein).

Abgesehen von einer Einführungs-Aktion zum fünften Mal kurzfristig gratis beziehbar. [Edit 2. 5. 2016: Aktion beendet.] Der reguläre Preis pendelt bis zu knapp neun Euro (meistens 3,99–5,99 €). 22 MB. Link ins Store zur Universal-App (uneingeschränkte Premium-Vollversion):

WikiLinks 3 – Die intelligente App für Wikipedia

Der Name der praktischen Application darf natürlich nicht mit der Enthüllungsplattform WikiLeaks (Wikipedia) verwechselt werden.


Ist etwa schon wieder Halloween?! Für obskure Untermalung und unheimliche Geräusche:

variant:SONiC (Universal, gratis, teuflische 66,6 👹 MB).

„An audiovisual artwork that creates beautiful, ever-changing music and imagery. The app combines user input and built-in randomness to create images and music that will continually change, grow and evolve, offering a new and different experience every time. For users of all ages, variant:SONiC is a chance to explore and experience a unique work of generative art.“


TIPP! Audio-Notizbuch: Audiorecorder, Texteditor (iPad, 4,7 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt, 4,99 €). Die iPads werden ja nach wie vor ohne Apples Standard-App Sprachmemos ausgeliefert. Hier naht Abhilfe. Die Audiodateien lassen sich mit schriftlichem Text ergänzen und als E-Mail (*.m4a) versenden. Einteilung in farbig markierte Kategorien (ein Umbenennen ist jederzeit möglich). Einfach zu bedienen (Kasettenrekorder-Funktionselemente).

Enthält Eigenwerbung (für andere Apps dieses Herstellers). Es gibt auch eine iPhone-Version (derzeit nicht in Aktion, 1,99 €). Eine kurze Einführung erscheint nach dem ersten Start dieses Dienstprogramms aus der Store-Kategorie Wirtschaft.


TIPP! The Lost Chapter ist nach wie vor in Free-Aktion, nicht verpassen! Einzelheiten im Rossau-Blog (23. 4.) mit Video und allem Pipapo: Mystery Adventure Game, Point and Tap/Kombinationsrätsel.

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erweitertes Schmökern ‚WikiLinks 3 – Die intelligente App für Wikipedia‘ + Audio-Notizbuch

  1. Pingback: Moog tut gut. Modularer Synthesizer ‚Model 15‘ (sorgfältige und garantiert kabellose Nachbildung) | Rossau

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s