Neu! Solider Old-School Hack’n’Slash Action-Platformer ‚Star Knight‘

Uns erwartet ein ganz klassisch angelegter Spielablauf mit Betonung auf dem mörderischen Schlachtengetümmel. Nichts für zartbesaitete Gemüter. Umrahmt von einer Minimalstory. Weitgehend deutschsprachig (interne Sprachauswahl steht zur Verfügung).

Wie üblich: die Bewegungs- und Angriffsmuster der versammelten Feindschaften erkennen und entsprechend darauf reagieren. Der erste Boss ist zum Beispiel leicht zu erledigen, indem man die Spielfigur so springen lässt, dass sie hinter ihm landet, von dort erfolgen dann die Hiebe. Versteckte Bereiche entdecken, Schatzkisten öffnen, Spielgeld, Runen und Zaubertrank ansammeln. Drei-Sterne-Bewertungen bei den stage-based Missions. Unmengen an Waffen und Fähigkeiten freischalten!

Hervorragende Steuerung (frei positionierbare Schaltflächen, MFi-Hardware-Support), exzellentes Level-Design. Brutal schwer (besonders der „Arenamodus“), nix für Ungeduldige, dafür sind die Erfolgserlebnisse umso größer. Negativ anzumerken: die Gestaltung der Menüs und ein paar ungeschliffene Ecken und Kanten hie und da; das war’s aber auch schon. iCloud-Support. Game Center (achtzehn Sonderwertungen und fünf „Arena“-Score-Boards).

Lässt sich mit Goblin Sword (s. Rossau inkl. Gratis-Spiel) vergleichen, falls das jemand kennt, Star Knight verfügt sogar über einen etwas variantenreicheren Spielablauf (und – je nach Geschmack – vielleicht über eine höhere Wertigkeit bei der künstlerischen Gestaltung), ist dafür schwerer (was nichts Schlechtes bedeuten muss). Unterstützt Checkpoints, das erweist sich aber erst in den späteren, noch anspruchsvolleren Runden als praktisch. Es gibt viel zu entdecken!

star-knight_ios-game_homescreen-iconBietet „Top In-App-Käufe“ (kosten echtes Geld), aber im „Arenamodus“ lässt sich genug Spielgeld scheffeln, sodass die Zusatzkäufe als komplett optionales Cheating betrachtet werden mögen. Mit ein wenig Geschicklichkeit und Geduld kommt man auch ohne weitere Investitionen durch die fünf Welten (erste Welt: zwölf Runden). Hinweis: „Something that may not be clear is that you only lose gold if you die and don’t recover it before finishing the mission. If you die and exit or restart, your gold will be restored.“

Wie gesagt: bestimmt nicht jedermanns Sache, Fans des Genres (und beileibe nicht nur die) kommen jedoch ganz bestimmt auf ihre Kosten. Geeignet auch zum Justieren der privaten Frust-Toleranzschwelle. Profis werden durch die ersten Runden eilen, aber keine Sorge: die harten Nüsse kommen bestimmt! Rossau-Prädikat trotz kleiner Schwächen und Paid-Freemium-G’schmäckle: hat das Zeug zum TOPTIPP! Hart – aber nicht unfair.

Die Universal-App (126,7 Megabyte Download-Volumen) erschien vor wenigen Tagen. Erstmals gilt befristet: 2,99 € 0,99 €. [Edit 8. 5. 2016: Aktion beendet.] Premiere im Rossau-Blog. iTunes-Link:

Star Knight

Das erste Video lässt die Effektgeräusche vermissen:

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s