Düsteres Action-Abenteuer, der pure Überlebensthriller ‚This War of Mine‘ (vier statt 15 €)

Mit mehr Betonung auf „Abenteuer“ denn auf „Action“, manche mögen es sogar fast ein wenig langweilig finden. Das war’s aber auch schon mit den schlechten Nachrichten – rein spieltechnisch. Bei This War of Mine handelt es sich um einen großartigen Port und um ein fantastisch-realistisches Spiel! Nicht gerade ein Stimmungsaufheller, Sensible seien gewarnt. Hoch emotionell, raffiniert tiefenpsychologisch und anspruchsvoll.

Ganz großes Kino! Wer sich darauf einlässt, wird bereits nach wenigen Minuten in den Bann der grausamen und dunklen Story gezogen. Im Prinzip ein Anti-Kriegsspiel, eine durchgehende Hiobsbotschaft. Geht unter die Haut. Not und Verzweiflung allenthalben.

Da darf man nur dringend hoffen, nie im echten Leben in so eine dramatisch missliche Lage zu geraten. Viele Menschen auf diesem Planeten haben jedoch nicht dieses Glück; in deren arme Haut schlüpft man sozusagen in diesem spannungsgeladenen Spiel. Rossau-Screenshot mit den Steuerungselementen (antippen: Originalauflösung vom iPad Pro):

this-war-of-mine_ios-game_rossau-screenshot

Wer vor ein paar Tagen gewissermaßen auf den Geschmack gekommen sein sollte, was apokalyptische Situationen anbelangt, darf sich über deftigen Nachschub… nun, schwer zu sagen: freuen. Man startet als ein Team, das aus drei Zivilisten besteht, in einem zerbombten und verlassenen Haus, wo es jedoch noch ein paar Ressourcen zu sammeln gibt. Erster Tag. Man kann die Avatare zum Beispiel einen Herd aufstellen und ein Bett zimmern lassen. Vorher müssen sie in staubigen Schutthaufen nach Verwertbarem suchen.

In der Nacht geht’s auf zum Plündern. In der Stadt wimmelt es nur so vor Scharfschützen. Auch „ehrliche“ Tauschgeschäfte sind möglich. Eines der wenigen Erfolgserlebnisse erfährt man, wenn die Spielfigur nach den Beutezügen glücklich zurück ins Haus kommt und vermelden darf, wieder ein paar interessante und praktische Dinge eingeheimst zu haben. Doch Vorsicht! Wird kein Wächter aufgestellt, kann es genauso sein, dass unsere drei Freunde bestohlen werden. Es herrscht allseits und ziemlich ausnahmslos das Recht der Gesetzlosen.

Ziel ist es, alle möglichst lang durchzubringen. Doch zunächst nur auf das Notwendigste konzentrieren, wichtige Dinge beschaffen: Wasser, Essen, einen halbwegs sicheren Platz zum Schlafen, Medizin. Und es ist beileibe nicht garantiert, dass es gut ausgeht… Schürt eindrucksvoll das Verständnis für Flüchtlinge und trainiert den Teamgeist.

Präsentation, Spielablauf, Atmosphäre, Grafik (Ästhetik im Stil von Kohlezeichnungen), Animationen, Sound, Steuerung – alles vom Feinsten! Mehrsprachig, darunter Deutsch. Der Hersteller beschreibt das so:

In This War of Mine spielst du keinen Elite-Soldaten, sondern eine Gruppe von Zivilisten, die in einer belagerten Stadt ums Überleben kämpfen und sich mit Lebensmittel- oder Medikamentenmangel sowie der ständigen Bedrohung durch Scharfschützen und feindlichen Plünderern herumschlagen müssen. Das Spiel bietet eine Kriegserfahrung aus einem völlig neuen Blickwinkel.

Die Geschwindigkeit von This War of Mine wird durch den Tag- und Nacht-Zyklus diktiert. Tagsüber halten dich Scharfschützen davon ab, deinen Unterschlupf zu verlassen, also musst du dich um den Unterhalt deines Verstecks kümmern: Dinge herstellen und tauschen sowie die Überlebenden verpflegen. Nachts kannst du dich mit einem deiner Zivilisten auf Plünderungsmissionen begeben und eine Reihe von einzigartigen Orten nach Gegenständen durchsuchen, die beim Überleben helfen.

this-war-of-mine_ios-app_homescreen-iconTriff Entscheidungen, die über Leben und Tod entscheiden. Lass dich dabei von deinem Gewissen leiten. Versuche entweder, alle in deinem Unterschlupf zu beschützen oder opfere einige von ihnen, um längerfristig zu überleben. Im Krieg gibt es keine guten oder schlechten Entscheidungen – es geht nur ums Überleben. Je schneller du das erkennst, desto besser.

  • Inspiriert von wahren Begebenheiten
  • Übernimm die Kontrolle über deine Überlebenden und verwalte deinen Unterschlupf
  • Stelle Waffen, Alkohol, Betten oder Herde her – was auch immer dir helfen mag, zu überleben
  • Triff Entscheidungen – häufig eine schwerwiegende und emotionale Erfahrung
  • Zufällig erschaffene Welt und Charaktere bei jedem Neubeginn des Spiels

Zitat beendet. Die Universal-Application (358 MB) erschien Mitte 2015 und wurde gestern aktualisiert. Erstmals gilt: 14,99 €3,99 €, das ist der bisherige Allzeit-Bestpreis! [Edit 29. 3. 2016: Aktion beendet.] Uneingeschränkte Premium-Vollversion. Rossau-Debüt. iTunes-Link:

This War of Mine

TOPTIPP!

Nie wieder eine Aktion verpassen.
Täglich 🕵 den Rossau-Blog checken!

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s