Old-School Jump & Run & Shoot ‚Random Heroes 2‘ (Universal Retina 16:9)

Random Heroes 2

TIPP! Das Besondere an diesem nicht ganz leichten, aber sehr amüsanten Exemplar des Genres 2D-Platformer/Shooter ist die präzise und durchdachte Steuerung:

Wird während eines Richtungswechsels (Pfeiltasten links) die Dauerfeuer-Schaltfäche „A“ gehalten, kann man die Figur auch weiterschießen lassen, während sie rückwärts läuft. Der Schalter „A“ ist außerdem beweglich, so mag genau (nach oben) gezielt werden (genau deshalb gibt es auch – im Gegensatz zu den anderen Spielen dieses Herstellers – keinen Support für die iCade-Hardware und andere externe Controller).

Oben links die Energieanzeige beachten. Weitere Hinweise (engl.) während der ersten Spielrunden. Ansonsten geht es um das Sammeln von Sternen, Schädeln und Münzen, damit Bewaffnung und Hauptdarsteller umfangreich aufgerüstet beziehungsweise gewechselt werden können. Andere Charaktere haben nämlich besondere Eigenschaften. Manche können etwa die Wände hochklettern (sodass man nicht auf den Aufzug zu warten braucht), andere (der Bankräuber) lassen erledigte Gegner mehr Münzen springen oder können Widersacher vernichten, indem sie ihnen auf den Kopf hüpfen (der Schlosser/Installateur).

Rätselelemente: Versteckte Areale, die es zu entdecken gilt. Wie investiere ich am besten mein mühsam verdientes Spielgeld? Hilfreich dabei mag die Diskussion beim einschlägigen U.S.-Spieleportal touchArcade sein (die meisten der dort anfänglich kritisierten Fehler sind inzwischen bereinigt); ein etwas längeres Review mit ein paar Hinweisen gibt es hier; ein anderes „the King is really good for coin farming…“ dort.

Die angebotenen „Top In-App-Käufe“ um echtes Geld können in diesem Spiel vollständig ignoriert werden, Stichwort: Cheat-Modus. Es kann zwar sein, dass Anfänger das eine oder andere Level öfter spielen müssen, um es lösen zu können; aber man kommt prima auch ohne diese „Coin Packs“ weiter. Bis zur jüngsten Software-Aktualisierung war das In-Game-Shop überhaupt technisch gestört (man konnte nichts kaufen), und trotzdem (oder gerade deshalb) wurde die App sehr hoch von den Usern bewertet.

Random Heroes 2 kämpft sich seit April durchs Store, unterstützt Game Center und iCloud-Spielstands-Sync, und die App ist erstmals kostenlos beziehbar. Nur 14 Megabyte Downloadvolumen. Video:

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Old-School Jump & Run & Shoot ‚Random Heroes 2‘ (Universal Retina 16:9)

  1. Pingback: Platformer/Hack & Slash-Game ‚Devious Dungeon‘ | Rossau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s