iOS-Apps-Aktionen 15. Woche 2011

Dieses Posting wurde bis 17. April 2011 aktualisiert. Hier geht es zum neueren Artikel in dieser Serie. Vielleicht sind noch einige von den folgenden Apps kostenlos oder stark ermäßigt erhältlich, am besten ausprobieren. Die hervorgehobenen Namen der handverlesenen und von der Rossau-Redaktion getesteten Applikationen sind alle direkte App-Store-Links.

Klinometer für das Cockpit

4×4 Gyroscope Tilt Pro HD ist ein Steigungs-, Gefälle- und Seitenneigungsmessinstrument speziell für das iPad 2 mit seinen Gyro-Sensoren. Brauchbar in geländegängigen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Mit Darstellungsmodus für die Nachtstunden. Wikipedia: Klinometer. Die App misst seit acht Tagen im iOS App Store und ist erstmals kostenlos erhältlich.

Digitale Schnittstelle für MusikinstrumenteMIDI Remote
Universal-App
2,39 ==> zero Euro
7,1 MB

Eher etwas für Spezialisten, dennoch ganz einfach einzurichten. Stellt über WiFi (WLAN) kabellose MIDI-Verbindungen (Musical Instrument Digital Interface, ein Datenübertragungsprotokoll) zwischen CoreMIDI-Geräten her. Funktioniert besonders gut mit Apples Garage Band. Wikipedia: MIDI; offizielles Apple-Dokument für seine Softwareentwickler: Core MIDI Framework Reference.

Das iPad kann auch rechnen! :-)

SciCal – Scientific Calculator für das iPad. 2,5 MB. TIPP!

Piepen, Kohlen, Zaster

Kategorie Referenz: iValuta zeigt die Banknoten von 75 Ländern für Vielreisende und Vielgeldwechsler. 77,8 MB hochauflösende Abbildungen. Derzeit kostenlos.

Gehörige Ausweichmanöver

Silverfish
TIPP!
1,59 ==> 0,79 Euro
13,8 MB

Diverse Spielmodi, mehrere Steuerungsmethoden und ein mitreißender Spielablauf zeichnen dieses sehr hoch bewertete Reaktions-, Timing- und Geschicklichkeitsspiel (engl.) des Genres Object Avoidance (am ehesten vergleichbar mit Tilt to Live) aus. Erinnert rein von der Optik her an Geometry Wars. Im Reaper-Modus etwa lädt sich POW, der sich wie Pac Man nur in vier Richtungen bewegen kann, beim Erreichen des Fadenkreuzes auf und kann in diesem (kurz andauernden) Zustand andere Space-Käfer fressen. Das mächtige Time Shock Power-Up: Mit zwei Fingern den Bildschirm berühren.

Retina-Display-Unterstützung, Realtime Fluid-Plasma Effekte. Online-Scores. Cooler Soundtrack.

Leicht verhaltenes Redaktions-Review bei touchArcade, der dortige Forumsthread zeigt sich dagegen wesentlich erfreuter. Dort gibt es auch Tipps vom Hersteller. Eine Lite-Version zum vorher Ausprobieren steht zur Verfügung. Höchste Suchtgefahr! Zweite Achtzig-Cent-Aktion seit letzten November, dem Erscheinungstermin.

Rasterklischee

Halftone

TIPP!
Kategorie Fotografie
11,9 MB

Verfremdet Fotos mit einem Rastermuster aus der Frühzeit des Zeitungsdrucks, um ihnen einen einzigartigen Antik-Look zu verleihen. Mit 21 Papier-Stilrichtungen, neun integrierten Layouts, zwei Bildunterschrift-Designs, sechs verschiedenen Sprechblasen-Designs und der Option, einen Text (einschließlich einer eingebetteten Schriftart namens Digital Strip – leider ohne Umlaute) hinzuzufügen. Die Fotos können dann im Fotoalbum gespeichert oder per E-Mail versandt werden.

Erste Gratis-Aktion der vor zwei Monaten erschienenen Applikation. Wikipedia: Mehrfarbdruck.

3D Racer im attraktiven Retrostil

Vector Runner

TIPP!
1,59 ==> 0 Euronen
10,8 Megaybyte

Sehr spannendes Reaktionsspiel, einfach zu bedienen: Den Hindernissen und Minen ausweichen, indem die Bildschirmecken links und rechts unten berührt werden; für eine Steuerung über Bewegungssensoren ist das Spiel laut Herstellerangaben zu schnell. Dann gibt es noch Extrapunkte und Vergünstigungen wie vorübergehende Unsichtbarkeit und Regeneration der Abwehrschilde. Vektorgrafik mit Retina-Unterstützung. Passender Drum & Bass Soundtrack.

Es tauchen gelegentlich Werbespots (Eigenpromotion) auf, aber nur auf dem Menü-Bildschirm, nicht während des Spiels. Vector Runner raste Dezember 2009 ins App Store und ist erstmals kostenlos erhältlich.

Der weiter unten etwas genauer vorgestellte automatische Discjockey djay wurde völlig überraschend nochmals kräftig preisgesenkt auf 0,79 Euro! TOPTIPP!

Schneller 3D Vertical Shooter

Icarus X
Universal-App
1,59 ==> kostenlos
17,8 MB

Das vor einem Jahr erschienene und mit allen Raffinessen bestückte Game ist zum ersten Mal in Gratis-Aktion. Retina-Grafik, Replays zum Herunterladen, Zeitlupen-Übungsmodus, intuitive Bedienung. Vom gleichen Hersteller stammt der Arcade Freestyle Motocross Racer FMX Riders, ebenfalls Universal-App und befristet um lau erhältlich, 61,6 MB.

Pluckling aus der Kategorie Musik. Kleine iPhone-Harfe. Kostenlos bis 30. April. 5,9 MB.

Helicopter Taxi. Erstmals 1,59 € => Gratis-App. Augmented Reality Game: Die iPhone-Kamera blendet in ihren Sucher einen Hubschrauber ein, mit dem es Aufgaben zu erledigen gilt. Erschienen vor einem Monat, 28 MB. Brauchbar zum Herzeigen, was das iPhone alles kann.

Mac/PC-iPhone-Kombo
kijjaa!

Netter Vorführeffekt. Ist zwar nur ein relativ einfacher 3D-Space-Shooter, aber die Technik, die dahintersteckt, ist interessant. Die Anweisungen im Spiel befolgen, am Mac oder PC eine bestimmte Internetseite ansteuern und die achtstellige Zahl eingeben. Schon wird das am „großen Computer“ abgebildete Raumschiff vom iPhone aus über Bewegungen und Schaltflächen gesteuert. iPhone und Mac/PC tönen unterschiedlich, aber synchronisiert. Klar: Internetverbindung erforderlich. Auch geeignet für ältere iOS-Geräte. Für mich persönlich ist leider die Steuerung der vertikalen Achsen (rauf, runter) vertauscht, eine diesbezügliche Anfrage an den Entwickler läuft. 1,3 MB wiegt die iOS-App.

NAVIGON MobileNavigator Europe, Universal-App, deutschsprachig, Europa komplett, 1,87 Gigabyte Download. Gilt bis 28. April 2011: 90 => 60 Euro, auch die „Top-In-App-Käufe“ sollen ermäßigt sein. Ausführlichere Rossau-Beschreibung anlässlich der letzten Aktion vom Februar 2011 (45 Euro). Soeben mit neuem Kartenmaterial aktualisiert sowie Augmented-Reality-Einblendungen (geeignet für Fußgänger) und eine kurze Vorschau auf die Verkehrssituation. Für T-Mobile-iPhoneKunden gibt es eine Gratis-„Select“-Version, s. Beschreibung; soeben getestet: Funktioniert auch für iPad-Kunden, enthalten ist allerdings nur das Land, in dem der Geräteinhaber wohnt. Zehn EU-Länder enthält MobileNavigator EU 10: 75 => 50 Euro.

Jetzt aber: ROOAARRR!

Wie angekündigt (siehe unten mit allen Details) Habakuks liebstes Computerspiel überhaupt (seit vielen Monaten fast täglich im Einsatz, meistens Bluetooth-Multiplayer):

Asphalt 6 Adrenaline
559 MB
Preis vorher 3,99 EUR

Asphalt 6: Adrenaline HD für das iPad
505 MB
Preis vorher 5,49 EUR

Jetzt erstmals und für 48 Stunden zum Alltime-Bestpreis von jeweils 0,79 Euro. ABSOLUTER TOPTIPP! Nicht verpassen! Tollstes Sonderangebot EVER!

Space-Shooter mit Typographie

Vetica

TIPP!
1,59 € ==> Gratis-App
14,8 MB

Vor einem Monat erschienener und font-based vertical shooter. Online-Scores der Marke Plus+. Diese erste Gratis-Aktion ist auf 24 Stunden befristet (14. April 2011).

Superkäfer

Bug Heroes

TIPP!
159 ==> zero Eurocent
Universal-App
67,4 MB Download-Volumen

Mischung aus Action, Abenteuer, Burgverteidigung und Rollenspiel. Shoot, slice, dice and dash. Typischer Dual-Stick-Shooter. Hervorragend ausgestattet mit Online-Spielstandstabellen und mehrfachen Spielerprofilen. Unterstützt sämtliche iOS-Geräte, auch die betagtesten, Retina-Grafik für die jüngsten.

Interaktive Einführung (engl.) zu Spielbeginn. Mit dem erworbenen Spielgeld (Futter herbeischaffen) können auch stationäre Verteidigungsanlagen (turrets) errichtet werden. Der mit hohem Strategiefaktor ausgestattete Shooter erschien Anfang des Jahres, es handelt sich um die erste Gratis-Aktion. Ausführlicher tA-Thread zu dem Spiel mit fast 2.500 Postings. Enthält „In-App-Käufe“ (Erweiterungen), bietet aber laut dem Forum und dem aktuellen Redaktionsartikel auch ohne diese Zusätze viele Stunden beste Unterhaltung. Trailer-Video vom Spielablauf:

Anmerkung: Derzeit, Donnerstagmorgen, (und hoffentlich vorübergehend) im österreichischen App Store nicht erhältlich. Später probieren. Update: Seit ca. 8 Uhr funktioniert es wieder, wenn auch mit sehr langen Downloadzeiten.

Es geht gleich weiter mit einer neuen Version von World of Goo und vielen anderen Apps!

Der Pontifex unter den Rätselspielen

World of Goo

TOPTIPP!
Befristete Einführungs-Aktion: 0,79 EUR
80,4 MB

Das von vielen Software-Plattformen bekannte und drei Jahre alte Meisterstück steht nun also auch als „Nur-iPhone-Version“ zur Verfügung. Ich kenne nur die iPad-Version (HD-Universal-App mit Unterstützung des Retina-Displays, s. Anm. unten, erschienen im Dez. 2010; 3,99 Euro, war auch schon zweimal kurzfristig um 79 Eurocent erhältlich), und das Spiel zählt zweifellos zu den besten im iOS App Store.

Völlig zurecht mehrfach preisgekrönt. Es gilt, mit gezielten Fingerstreichen und nach „natürlichen Gesetzmäßigkeiten“, die in kürzester Zeit intuitiv erfasst werden, eine Art lebendige Brücke zu konstruieren. Entzückend gestaltet. Design von Grafik und Sound erstklassig! Herstellerangaben:

This is a big game, and requires an iPhone 3GS or newer or a 3rd gen iPod Touch or newer.

Redaktions-Review (engl., iPad-Version) vom einschlägigen U.S.-Spieleportal touchArcade. Es folgt ein Video von der iPad-Version. Vorsicht, Spoiler Alert: Geheimnisse werden verraten! Hardcore-Rätselfreunde sollten es nicht starten.

Anmerkung: Laut einem Beitrag im touchArcade-Forum sollte die soeben erschienene Version das Retina-Display unterstützen, es funktioniert aber offenbar nicht; an einer Behebung des Fehlers wird angeblich gearbeitet.

Anmerkung Nummer zwei: Der vorige Link war wahrscheinlich eine Falschmeldung, ein Moderator des Forums klärt auf. Nochmal ein Regular im nächsten Posting, um alle Klarheiten zu beseitigen: ;)

non-HD für iPhone and iPod touch
HD für iPad, iPhone and iPod touch

Anmerkung Nummer drei: Im OP des Threads (dort gibt es auch einen Link zum tA-Review der iPad-Version) werden nun noch eventuell offene Fragen beantwortet. Es war vielleicht doch keine Falschmeldung.

Both the Universal HD version and the iPhone Only version are supposed to support retina display but looks like there’s a bug which is causing it to show non-retina graphics on iPhone, iPod 4. 2D Boy [der Softwareentwickler; Anm. Rossau-Redaktion] is looking into it and will update the game as soon as they figure out whats wrong.

Anmerkung Nummer vier: Die soeben auf Universal-App aktualisierte HD-Version (die um 3,99 Euro) verfügt laut touchArcade ebenfalls über den Fehler, keine Retina-Grafik anzuzeigen. Ich wollte sie auf das iPhone 4 runterladen, um das zu checken, aber das iPhone-App-Store meint: „Der Artikel, den Sie kaufen möchten, ist nicht mehr erhältlich.“ (Dreimal probiert.) Nun, sobald ich dazukomme, werde ich mit die Software via USB/iTunes überspielen. Die Aktualisierung auf Version 1.3 am iPad funktionierte. Vom Inhalt her sind beide Versionen, die neue und die alte, völlig identisch.

  • Angry Beetles HD ist ein Angry-Birds-Verschnitt für das iPad, erstmals 2,39 => null Euro, 63,9 MB
  • A delivery train muss über eine reichlich absurde Streckenführung, 159 => null Eurocent, 28,7 MB, die beiden letzten Applikationen ungetestet

Eine kleine Galaxiepiraterie


The Void

1,59 € ==> kostenlos
61,8 MB

Erste Gratis-Aktion des 2009 erschienenen, im U.S.-Store hoch bewerteten (4,0/491) und mit live-aktuellen OpenFeint-Spielstandstabellen und Retina-Support ausgestatteten Games des Genres Rollenspiel. Durch die ausgezeichneten Hilfestellungen (engl.) auch für RPG-Anfänger geeignet. Schiff kaufen, mit Waffen ausrüsten und ab in die Schlacht: Bewegungsrichtung über Kippen der Konsole, das Abfeuern diverser Munition funktioniert über Schaltflächen.

Exzellente Vorankündigung!

Beide Versionen (iPhone und iPad) des Spitzen-Arcade-Racers Asphalt 6 Adrenaline (ausführliche Rossau-Rezension) werden am Donnerstag, den 14., und Freitag, den 15. April 2011 (U.S.-Zeit), nur 0,79 Euro (statt 3,99/5,49) kosten! Also besser jetzt nicht kaufen. Quelle: Twitter/Gameloft. Ohne Zweifel eines der besten Schnäppchen dieses Jahres! Für mich persönlich ist es das attraktivste Rennspiel – mit auf öffentlichen Straßen zugelassenen Fahrzeugen – im iOS App Store.

Kunstvoll zerstören

Photastic Video Warper
Universal-App
6,7 MB

Fluid-FX-Effekte für Fotos (Kamera/Archiv) und Videos (aus einer der Kameras). Unterstützt VGA-Out, somit müsste es eine Möglichkeit geben, diese Animationen (Laufbilder) aufzunehmen. Innerhalb der App werden Screenshots von Stills unterstützt.

JukeBox Mini HD stellt einen als Wurlitzer (Wikipedia) verkleideten, farbenfrohen und animierten iPod-Player zur Verfügung. Zuerst über das Notensymbol eine Playlist hinzufügen und dann starten. Ganz nett zum Ansehen: Unten knistert ein Kaminfeuer, oben dreht sich eine Schallplatte, dazwischen Titel und Interpret.

Derzeit gilt erstmals 1,59 => zero Euro. 5,2 MB.

So gnadenlos und illegal wie mögliche Racer-Schlacht

Ohne Worte…


Death Rally

TOPTIPP!
3,99 ==> 2,39 Euro
Universal-App
80,4 Megabyte

Retina-Bildschirmfoto in Originalauflösung

Womöglich der beste Racer (engl.) mit dieser speziellen Form der Ansicht (top-down) und Steuerung (s. a. Reckless Racing) im iOS App Store. Erschienen vor zehn Tagen, erste Preisermäßigung. Keine Angaben ob vorübergehend oder nicht, ist mir in dem Fall auch völlig egal, das Spiel ist jeden einzelnen Eurocent mehrfach wert.

Explosive und intensive Action, Hochspannung pur! Ich musste mich wirklich mit aller Kraft davon losreißen, um diese Beschreibung zu verfassen. Höchste Suchtgefahr! Was diese App von den anderen Racern unterscheidet, ist die deutliche Betonung auf der Kampfeslust. Jedes der Vehikel ist mit einem Standard-Maschinengewehr (automatisches Dauerfeuer, wenn geeignete Objekte in der Nähe sind) und einer Spezialwaffe nach Wahl ausgestattet.

Retina-Auflösung

Gelungener versiffter und grindiger Stil, völlig abartige und verkommene Schauplätze. Ich persönlich kam von Anfang an mit der Steuerung über einen virtuellen Joystick und eine Feuertaste für die Sekundärwaffe hervorragend klar (Camera-2-View). Die Grundprämisse eines jeden Racers wird makellos erfüllt: Finde die Ideallinie, und du wirst belohnt. Zusätzlich gilt es noch, die Karren mit den geeigneten Geschützen auszustatten und unterwegs Boni wie etwa Nitro aufzusammeln.

Man lernt die aberwitzigen Strecken immer besser kennen, und zwar in beiden Richtungen, in einer gespiegelten Ausrichtung und in einer Kombination davon (guten Morgen, Real Racing und Asphalt); das macht zwanzig Varianten der gleichen fünf Strecken, die in unterschiedlichen Rennen mit speziellen Aufgabenstellungen und Eigenschaften (wie etwa „durchgehend Nitro-Power“) eingesetzt werden. Eine völlig neue Struktur in Racer-Games, die über lange Zeit bei Laune hält. Perfekt ausbalancierter Schwierigkeitsgrad, Erfolgserlebnisse ohne Ende!

Smartes Auto-fill für Fahrzeug- und Waffen-Upgrades. Ebenso wird man durch die Karriere geführt: Einfach die rot markierten Challenges anwählen. Kaum etwas lenkt von dem mitreißenden Geschehen ab. Nach jedem Rennen darf man sich eine drehbare Ansicht von seinem Vehikel mit den erlittenen Schäden zu Gemüte führen.

Retina-Auflösung

Getestet am iPad 2: Überaus reichhaltig ausgestattet mit Online-Scores und Sonderwertungen. Absolut solide programmiert, smoothe Framerate. Superscharf brillante und äußerst detaillierte Grafik (Retina für das iPhone 4, full screen antialiasing für das iPad 2) und Sound vom Feinsten. Lässt praktisch nichts zu wünschen übrig, dennoch sind bereits umfassende Aktualisierungen angekündigt. Bin schon gespannt wie ein Sonnenschirm in starken Nordwestböen, was sich die Entwickler noch alles einfallen lassen.

Die touchArcade-Redaktion ist ganz hingerissen, hier das offizielle Review (engl.); in sechs bis acht Stunden ist man laut diesem Spieleportal mit Death Rally durch, dennoch gibt es genug Anreiz, es nochmal zu probieren und die Sonderwertungen und Rundenzeiten zu verbessern. Fast einhellig begeisterter (es gibt User, die Verbesserungen an der Steuerung vorschlagen) Thread im dazugehörigen Forum, Game-Designer TimoVihola ist anwesend.

Compatible Devices: Death Rally is ONLY compatible with iPod touch 3rd generation (32GB and 64GB models only!), iPod touch 4th generation, iPhone 3GS, iPhone 4, iPad and iPad 2.
(iPod touch 3rd generation 8GB model is not a real 3rd generation device, and Death Rally is NOT compatible with it.)

Bitte mir zu glauben: Es kommt nicht oft vor, dass ich 43 % „Progress“ eines Spiels in einem Satz ohne Unterbrechung durchzocke (und währenddessen mehrere Termine verschiebe). Übrigens bietet Death Rally tolle und ausführliche Statistiken. Auf meiner persönlichen Wunschliste: Bluetooth-Multiplayer wie in Asphalt (ohne Game-Center-Verpflichtung). Und Spieler/Profile-Slots.

Glatte fünf Sterne von Habakuk!

Für den Ordner mit den Dauerläufer-Games

Run like Hell Deluxe

TIPP!
60,9 MB

Spannendes Gelegenheitsspiel (engl.), willkommene Ergänzung zum Genre Endless Running, Mischung aus Canabalt und Indiana Jones (Story). Die andere Seite der Insel erreichen und den Eingeborenen und ihren Speeren, die einem stets knapp auf den Fersen sind, entkommen. Dabei über Schaltflächen kurze und lange Sprünge, Ducken/Durchrutschen und Verwendung von beschleunigendem Adrenalin auslösen.

Diverse Spiel-Modi (Story mit Cartoon-Comic), motivierend ausbalancierte Schwierigkeitsstufen und eingebaute Mini-Games. Online-Spielstandstabellen (u. a. OpenFeint). Erste Gratis-Aktion des im U.S.-Store hoch bewerteten Reaktionsspiels. Uneingeschränkte Vollversion. Video-Vorschau:

  • Gyroscope Level HD Max ist eine präzise Wasserwaage für das iPad 2 und seine Gyro-Sensoren, 1,2 MB
  • TIPP! Circuloid for iPhone – Kreisförmige Breakout/Arkanoid-Action nun auch für das iPhone (iPad s. u.), erste Gratis-Aktion, 29,0 MB
  • Drop! Den Fallschirmspringer über die Bewegungssensoren an den Hindernissen in seinem Kamin vorbeiführen, Power-Ups einsammeln; erste Gratis-Aktion des im U.S.-Store sehr hoch bewerteten Gelegenheitsspiels mit Online-Scores, 17,5 MB
  • Moto Heyalda ist ein nicht ganz einfacher Motocross-Bike-Racer, wo das Ausbalancieren (über diverse Steuerungsmethoden) eine große Rolle spielt; Online-Scores, Mehrspieler-Optionen über WiFi oder Bluetooth, erste Gratis-Aktion, 16,5 MB
  • Die Rückkehr Zur Geheimnisvollen Insel von Jules Verne – Deluxe Edition749 Megabyte Point & Tap Rätselabenteuer für das iPad, durchgehend deutschsprachig, zweite Gratis-Aktion, der Preis schwankt sonst bis zu 3,99 Euro

Uuund… Action!

TIPP für Film- und TV-Produktionstechniker! SyncSlate Professional Clapperboard. Elektrische Synchronklappe für Film- und Videoaufnahmen (Wiki) und das iPad, das visuelle (weiße Blitze über den ganzen iPad-Screen) und akustische (Summerton) Cue-Zählwerk muss erst im Setup und über die „Mark“-Schaltflächen aktiviert werden.

Derzeit (9. April 2011) gilt: 1,59 => 0 €. 0,5 MB. Für den Hausgebrauch reicht’s, während das State of the Art Profi-Tool Movie★Slate immer teurer wird (auch das gibt’s im App Store), Timecode-Sync kostet nochmal extra… Konkurrenz tut gut!

Aus Zeitmangel vorerst ungetestet:

Bei Cartoonizer handelt es sich um den nächsten Cartoon-Generator für Fotos (s. u.), 1,59 => zero €, benötigt Internetverbindung, erschienen vor einer Woche, 2,8 MB

  • Reiner Knizia’s Labyrinth HD, Rätselspiel, Universal-App, erstmals 2,39 => 0,79 €, 65,1 MB
  • TIPP! everyAir ist eine Remote-Desktop-App für Windows– und Mac-Systeme via lokalem WiFi (es sollen sogar Spiele funktionieren), erstmals gilt 3,99 => gratis („nur für ganz kurze Zeit“); Universal-App, 8,5 MB; das Server-Programm für den großen Computer ist ebenfalls kostenlos
  • Epic Truck, Offroad-Action, Universal-App, zweite Gratis-Aktion, 16,6 MB
  • TIPP! Circuloid ist ein Brickbreaker/Arkanoid (kreisförmig) für das iPad, erste Gratis-Aktion bis 11. April 2011, 24,9 MB
  • Undead: in the last refuge (dt.), blutiger 3D-Zombie-Shooter, erstmals gratis, 5,8 MB
  • ToonPAINT (dt.) macht Cartoons aus Fotos, erstmals 1,59 => 0 €, mit „Top-In-App-Käufen“ (Erweiterungen), 4,1 MB
  • LiveSketch ist ein Mal-, Zeichen- und Skizzenprogramm, derzeit kostenlos, 0,5 Megabyte Downloadvolumen

Und es geht gleich völlig abgehoben weiter:

Vollautomatischer Discjockey


djay for iPhone & iPod touch

(Ist nicht mehr erhältlich, nur noch die Nachfolgeversion.)

TOPTIPP!
7,99 ==> 3,99 ==> 0,79 EUR

Der ewige Rave. Vor kurzem wurde hier in diesem Theater eine solche Applikation für das iPad vorgestellt – DJ World Studio ist immer noch in Aktion –, nun also das Pendant (engl.) für die kleinen iDevices. Ausführliche deutschsprachige Beschreibung im iOS App Store. Ein paar Highlights daraus:

  • Direkter Zugriff auf die iPod Mediathek
  • Automix Modus mit automatisierten Übergängen (Fade, Backspin, Reverse, Brake, Random)
  • BPM Analyse mit automatischer Beat- und Tempoanpassung
  • Waveforms mit Beat–synchroner Suchfunktion
  • Nahtlose Integration mit AirPlay (zur drahtlosen Übertragung deiner Mixe zu Apple TV oder AirPort Express Station)
  • Looping (Auto, Manuell, Bounce)
  • Aufnahmefunktion

Getestet mit dem iPhone 4 und für sehr gut befunden. Keine Disc mehr weit und breit, keine Zwölfzehner (Wiki; sie mögen ewig leben), kein Notebook, keine Festplatte, nicht mal ein allerwinzigster USB-Stick. Die oder der für die Musik Verantwortliche ist von der Technik weitgehend befreit und mag sich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich die Zusammenstellung von mit- und hinreißenden Playlisten.

„Stream your mix wirelessly to Apple TV, AirPort Express station, or any AirPlay-supported speaker dock, AV receiver, and stereo system.“ Durch die kabellose AirPlay-Übermittlung kann sich das DJ-Personal endlich von seiner Kasperlbühne loseisen und auf der Fläche oder sonstwo mittanzen, beziehungsweise darf es auch mal müssen und kann dabei ohne Unterbrechung weiter für den abgespacesten Sound sorgen. Gehört eigentlich in die Kategorie Gesundheit. ;) (Bei der Wiedergabe über WLAN/AirPlay gibt es eine Zeitverzögerung, nur für Automix und einfache Übergänge geeignet.)

Genial: Je nach Lage-Ausrichtung des iPhones oder des iPod touch (Querformat/Landschaft oder Portrait) werden die virtuellen Plattendreher und ihre Bedienungselemente doppelt oder einfach/vergrößert dargestellt! Pre-Cueing (Split Output mode): Phones-Vorhören (mit Mono-Ausgabe) nur mit Zusatz-Equipment (Stereo/Mono-Splitterkabel), – vielleicht schaffen neue Audio-Interfaces (Mac & i-Bericht: Profi-Audioschnittstelle für das iPad) da bald geeignetere Abhilfe (2 x Stereo). Läuft in der Multitasking-Leiste weiter, auch wenn sich der Bildschirm abschaltet. Zuverlässig und rock-solid über viele Stunden.

Für Profi-DJs innerhalb von drei Minuten intuitiv zu bedienen. Ausgezeichnete Hilfetexte (engl.) und globale Einstellungen verbergen sich hinter dem winzigen Zahnradsymbol oben zwischen den Discdrehern (Querformat) beziehungsweise unten links (Hochkant).

Die hypermoderne iOS-Software von algoriddim (schon lange vom Mac bekannt – und bewährt) legt seit Mitte März 2011 auf. Mindestvoraussetzungen: iPhone 3GS, iPod touch der dritten Generation, iOS 4.2. Originalton: „Fünfzig Prozent günstiger nur für kurze Zeit!“ Hersteller-Website mit Hochglanz-Broschüre. Kurze Video-Demo, falls noch jemand nicht überzeugt sein sollte:

Wikipedia: DJDJ (engl.)Beatmatching

Zauberhaft! Miniaturisierung in höchster Vollendung. Zwei Turntables, Mixer, Kabelwerk, Effektgeräte, ein Sattelschlepper (je nach Speicherausstattung von mir aus auch ein ganzer Güterzug) voller Vinyl und CDs, WiFi-Sendeeinrichtung, Buchhaltung und Terminverwaltung in der Hemdtasche! Ach ja, bevor ich’s vergesse: Telefonieren kann man mit diesem professionellen Deejay-Tool auch noch. Netzgerät nicht vergessen für jene ganz bestimmten Raves & Parties, die niemals aufhören! :-)

Spacig und magisch sind Hilfsausdrücke! Weiter so, iPhone & Co!

Roboter-Stecker

RoboSockets: Link Me Up

TIPP!
Universal-App
34,6 Megabyte

Frischer Wind im Bejeweled-Genre! Sehr schön gestaltetes Übereinstimmungsrätsel, eine Mischung aus Tetris und Pipes. Verbindungen zwischen teilweise kaputten Robotern schaffen, Ketten von fünf oder mehr. Jede gelöschte Kette füllt die Energie-Leiste auf der linken Seite. Energie ist nötig, um die RoboCivilization zu beleben und zur Wiederherstellung des RoboPlanets, der wegen eines Kurzschlusses lahmliegt.

Tolle Grafik, Retina-Support. Online-Scores. Erste Gratis-Aktion des vor sechs Wochen erschienenen Spiels.

Digits Calculator for iPad + iPhoneUniversal-App (engl.). 1,4 MB. Das iPad bringt bekanntlich keinen Rechner mit, hier folgt adäquater Ersatz mit speicherbaren virtuellen Papierrollen, die freilich via AirPrint auf ganz reales Papier ausgedruckt werden können, was auch dem iPhone gut steht. Die einzelnen Posten können mit Klartext beschriftet werden. Derzeit gilt: 1,59 € => kostenlos.

Hektische Feuerkugel

Stackster

Klassischer Brickbreaker/Arkanoid-Klon, der alles tut, um einen vom Wesentlichen abzulenken, nämlich den Blick auf die Kugel nicht zu verlieren. Neue Ideen, jede Menge Power-Ups, gelungene grafische und akustische Effekte mit starkem Retro-Faktor. Wird die Kugel durch die ständig nach oben wandernden Blöcke in die Ecke gedrängt, wird’s wirklich frenetisch. Da kann man nur hoffen, dass das Paddle-Verbreiterungs-Power-Up bald auftaucht…

Fans und Profis des Genres kommen zweifellos auf ihre Rechnung. Nicht uncooler Soundtrack. Erschienen im Juni MMX, erstmals gratis. 14,6 Megabyte.

Pocket Weather World ist eine der besser ausgestatteten Wetter-Applikationen im iOS App Store. Mit Satellitenaufnahmen-Zeitraffer. Erstmals 1,59 => null Eupeken. 18,3 MB. Teilweise deutschsprachig

Die iPad-Games Alpine Crawler HD (Querfeldein-Racer in 2D) und Geared for iPad (Zahnrad-Rätsel) sind wieder einmal kostenlos erhältlich!

Hinweis: Wer vorhat, sich irgendwann ein iPad zuzulegen (sehr empfehlenswert), kann schon jetzt mit seinem iPhone/iPod-Konto die vergünstigten „Nur-iPad“-Apps am Mac/PC/iTunes downloaden und dann später, wenn das Gerät aktiviert wird, überspielen oder nochmal kostenlos downloaden! X-mal getestet, das funktioniert äußerst akkurat & zuverlässig.

Haftungsausschlussklauseln

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Preisangaben laut Software-Hersteller und iTunes iOS App Store zum jeweiligen Redaktionsschluss der Rossau-Blog-Aktualisierung. Wir überprüfen nicht, wann die Aktionen ablaufen, und ändern auch die Angaben nicht. Am besten ausprobieren, manche Games & Apps bleiben länger kostenlos oder ermäßigt als angekündigt!

Vor dem Download die Preisangaben im App Store überprüfen! Ist die App-Version für das verwendete iOS-Gerät geeignet? Auch Habakuk kann sich mit den vielen aufgezählten Internetadressen mal irren.

Die Rossau-Redaktion bezieht aus den WWW-Hyperlinks und Empfehlungen keinerlei kommerziellen oder materiellen Nutzen, weder von der Firma Apple noch von den App-Herstellern oder sonstwem. Dieser Blog ist völlig unabhängig und werbefrei, eventuelle und seltene Ausnahmen werden deutlich und unmissverständlich deklariert wie etwa hier (Amazon-Links).

Die hier angeführten Apps erfüllen im Wesentlichen folgende Bedingungen (auf eventuelle Ausnahmen wird hingewiesen):

  • Qualität überdurchschnittlich (persönlich getestet)
  • Keinerlei „Top-In-App-Käufe“, da die meistens nichts Anderes darstellen als „falsche Gratis-Apps“, eine irreführende Werbemaßnahme
  • Keine Werbespots, Banner oder iAd innerhalb der Applikation
  • Keine abgespeckten Lite-, Test- oder 30-Tage-Versionen, sondern nur uneingeschränkte Vollversionen
  • Selten in Aktion, letzte Aktion zumindest zwei, drei Monate zurückliegend
  • Aktionspreis geringer als fünfzig Prozent des bisherigen Durchschnittspreises, natürlich möglichst gratis ;)

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die großzügigen Hersteller der Apps, die sich übrigens freuen, wenn die Beschenkten die Nachricht über das Sonderangebot weiterleiten, eine Bewertung und eventuell ein paar Zeilen Rezension im App Store hinterlassen.

Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu iOS-Apps-Aktionen 15. Woche 2011

  1. Pingback: Spitzen-Navi ‘Navigon Europe’ (Universal-App) befristet von 90 auf 50 € reduziert | Rossau

  2. Pingback: Neu: ‚djay 2‘ von algoriddim (iPhone 16:9 + iPad Retina) + ‚vjay‘ | Rossau

  3. Pingback: Vollautomatischer Plattendreher ‚djay 2‘ von algoriddim (iPhone 16:9 + iPad Retina) | Rossau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s