Skurriles Auto-/Endless-Runner Game ‚Warhammer: Doomwheel‘

Doomwheel ist ein fetziges und ziemlich (w)irres Reaktionsspiel mit einer creepy Atmo. Am Start-Bildschim irgendwo tippen. Im Store gibt es ein paar Dinge gratis zu kaufen. Vor der eigentlichen Action muss man noch Namen eintippen und ein paar Sachen erledigen, dabei wird man akkurat am Händchen an der Fingerkuppe geführt.

Dann jedoch: Smash on! Zitat aus dem Store:

Die Unterwelt der Skaven ist ein Rattennest des Verrats, der Gefahren und der Hinterhältigkeit. Als aufstrebender Hexeningenieur des Klan Skryre ist es dein einziges Ziel, die Ränge der Rattenmänner aufzusteigen, indem du die ultimative Maschine der Zerstörung baust: das schnellste und mächtigste Doomwheel aller Zeiten!

Steuere dein Doomwheel mit genickbrechender Geschwindigkeit rasselnd über das Schlachtfeld in diesem schnellen, unendlichen Rollspiel. Machen dir Zwerge Probleme? Doomwheel. Haben dich rivalisierende Klans hintergangen? Doomwheel. Goblinsorgen? Doomwheel. Zerschmettere, zerkleinere, schockiere und haue deine Feinde aller Formen, Größen und Rassen weg, während du dir Gebiet in der Alten Welt ergreifst. Entwickle ein tödlicheres Doomwheel in deiner Werkstatt, während du die Rachepläne deiner verräterischen Rivalen abwehrst.

„Kein Mensch-Ding kann meine Genialität übertreffen, ja-ja! Sie sollen es nur versuchen!“ – Ikit Krallenhand

  • Schlag dich durch Skaven, Orks, Zwerge und mehr
  • Überlebe Pläne der rivalisierenden Kriegsherren Ikit Krallenhand, Thanquol, Throgrim, Grimgor und mehr
  • Übernehme die Welt von Warhammer, eine Region nach der anderen
  • Verbessere und individualisiere das Doomwheel
  • Gamplay mit „One-Touch“
  • Fahre an die Spitze der Bestenliste

Die angebotenen „Top-In-App-Käufe“ (kosten echtes Geld) bestehen einerseits aus rein optionalen Shortcuts, andererseits aus weiteren Inhalten. Ehrliche Sache also, keine Abzocke. Dazu der Hersteller: „The Tomb Kings pack is paid DLC for those that want more even stuff to smash, and we’ll be releasing an Ogre Kingdoms pack later this year. This isn’t a lite version or a freemium conversion.“

Wenn das stimmt: TIPP! Hier geht es zur Website des Entwicklers mit einer FAQ (Frequently Asked Questions).

Als Universal-App wurde die Software für iOS-Gerätschaften sämtlicher Größen optimiert. Sie erschien heuer im August und kostete bisher durchgehend 3,49 Euro. Nun ist Doomwheel erstmals im Null-Euro-Sonderangebot. Das Download-Volumen beträgt 421,6 Megabyte. Deutschsprachig. Fehlen nur noch iOS App Store-Text-Link und ein kurzes Teaser-Video:

Warhammer: Doomwheel


Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Prozentrechnung, gründlich: ‚ProzenTutor‘

   

Die Produkt-Screenshots ⬆️ (antippen = vergrößern) und der Name der App sagen eh schon fast alles. Neben dem Rechner sind 38 Seiten Theorie inklusive. Zitat aus dem Store:

Prozentrechner mit sehr einfacher Bedienung. Mit dieser App kann man sämtliche Prozentaufgaben lösen. Die App enthält ein Tutorial mit Theorie und gelösten Aufgaben.

Die App zeigt sogar die Rechnung, die man machen muss, um eine Aufgabe zu lösen! In den Screenshots hier oben sieht man in rot die berechneten Werte und in schwarz die Benutzereingaben. Um eine Aufgabe zu lösen, muss man einfach nur das Eingabefeld der gesuchten Lösung leer lassen!

Folgende Berechnungen werden unterstützt:

Prozentanteil

  • Berechnung des Prozentsatzes, wenn Grundwert und Prozentwert gegeben sind
  • Berechnung des Prozentwertes, wenn Prozentsatz und Grundwert gegeben sind
  • Berechnung des Grundwertes, wenn Prozentsatz und Prozentwert gegeben sind

Prozentuelle Änderung

  • Berechnung des Prozentsatzes, wenn Anfangswert und Endwert gegeben sind
  • Berechnung des Anfangwertes, wenn Prozentsatz und Endwert gegeben sind
  • Berechnung des Endwertes, wenn Prozentsatz und Anfangswert gegeben sind

TIPP! Die Universal-App (4,9 MB, Full-Premium) aus der Store-Kategorie Bildung ist befristet kostenlos erhältlich.

(Test: 4|2016.) iTunes-Link:

ProzenTutor

Die Abbildungen (Produkt-Screenshots) im vorliegenden Rossau-Blogposting können von einer älteren Version der Software stammen.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ideen, Konzepte und Projekte plakativ skizzieren, Mind-Mapper ‚Dream-X‘ (iPad) + Audio Storage Calculator

TIPP! Dream-X ist eine einfach zu bedienende, robuste und übersichtliche Produktivitäts-App. Geeignet für Meetings und Veranstaltungen. Die einzelnen Punkte lassen sich mit Aufgaben ausstatten, für die es Termine einzuhalten gilt. Fortschrittsanzeigen, Bilder, Icons (weitere können käuflich erworben werden), Farben, Anmerkungen, Sub-Tasks… Hilfreich bei der Einarbeitung: Videoanleitungen und Vorlagen inside. Gekürztes Zitat aus dem Store:

Dream X – mind mapping, concept mapping software. Create and handle simple and complex mind maps in the elegant way.

Do you want to jot down a few ideas during a brainstorm? Are you going to plan a vacation? Have you got a massive idea which needs a really detailed plan? You can work on a project of any size if you are using Dream X. This app has everything you could possibly need for an effective mind map.

It’s easy to make your mind maps vivid:
▹ color code different branches and individual ideas
▹ add any images, labels and text to your ideas
▹ assign various icons to the ideas
▹ choose the app color scheme which works best for you

You can get things done with Dream X:
▹ set start and due dates to individual tasks and branches
▹ indicate current progress of an idea or the whole branch

Export mind maps if you need to share them:
▹ save a picture with the mind map to Camera Roll
▹ send your mind map to email

Review-Video

Seit Ende 2013 ist die iPad-App im Store, die jüngste Aktualisierung erschien heuer im April, derzeit ist sie in Gratis-Aktion. Preis vorher: 3,49 €. 32 MB. (Getestet 2016.) Link zur iOS App Store-Downloadseite:

Dream-X


TIPP! Store-Link: Red-TX Audio Storage Calculator (Universal, 1,2 MB, gratis). Für iOS-Musiker. Das Tool hilft beim Berechnen, wie viel Speicherplatz für Audioaufnahmen benötigt wird. Hersteller: „Ever wondered how much disk space you’re going to need for a recording session? Well wonder no more! This simple App will calculate that for you in 4 easy steps:

  1. Enter your Sample Rate
  2. Enter your Bit Depth
  3. Enter your Channel Count
  4. Enter your Recording Time – Job done!

Brought to you by Red-TX, World Class Leaders in Live Recording for Film, Music and Broadcast.“

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Spiel ‚Drop The Chicken 2‘

TIPP! iOS App Store-Link: Drop The Chicken 2 (Universal, 374,7 MB). Es handelt sich um eine Nachfolgeversion, siehe Rossau: Rätsel auf physikalischen Grundlagen. Die „Top-In-App-Käufe“ sind als optionaler Cheating-Modus zu betrachten, also nicht zwingend. Das Spiel ist in Gratis-Aktion; Preis vorher: 2,29 €. (Getestet 2014.) Video:

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Digitale Rundfunkstationen anhören und aufnehmen ‚Air Radio Tune‘

Internet-Radio-Player/-Recorder mit Aufnahmefunktion, soliden Stationslisten und einigen Anpassungsmöglichkeiten. Man kann auch seine eigenen Sender manuell eingeben (via „Favorites“). Unterstützt einen Timer (Zeitschaltuhr), Background Audio, damit man auch zuhören kann, wenn die App nicht im Vordergrund läuft, und Time Shifting über die Doppelpfeile (zurück- und danach vorspulen – „Back to Live“ – im laufenden Programm). Die meisten öffentlich-rechtlichen Sender in AT und DE sind bereits eingetragen.

Kleinere Bugs. Manchmal stimmen die Textangaben und Coverbilder nicht mit der gespielten Musik überein (besonders nach dem Umschalten von Sendern), auch der Refresh der Sender-Datenbank (nach einem Wechsel der übergeordneten Kategorie) benötigt manchmal einen zweiten Anlauf. (Getestet 2015.)

Aufnahmefunktion: Okay (getestet mit mp3-Recordings von bis zu dreißig Minuten am iPad Air 2 und iPhone 6). Vorsicht: Die Aufnahmen benötigen Speicherplatz, es informiert eine praktische Restanzeige (RAM/Disk); das Abspielen von Internet-Radiostationen verschlingt Download-Bandbreite (je nach angezeigter kbps) in den Mobilfunknetzen!

Die Player-Steuerung ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, besonders am iPad: werden etwa die relativ kleinen Slider- (Lautstärke) und Tap-Steuerungselemente (Doppelpfeile) nicht erwischt, schaltet man eventuell einen Sender vor oder zurück in der Liste (Wischgeste li/re irgendwo am Screen) und verliert damit den Buffer-Speicher/Time-Line/History (ebenso beim Betätigen der Pausetaste); gleiches gilt für den Versand von Files via E-Mail (vorher in den Settings die Adresse eingeben), der hier erst beim zweiten Versuch klappte. Die App besteht auf Hochkant-Ausrichtung (Home-Button unten).

Auf der Plus-Seite: Keine automatisch und unvermeidlich eingeblendeten Radio-Werbespots (app-seitig), wie in vielen Konkurrenzprodukten üblich (beim Einschalten oder in Aufnahmen). Bietet eine intuitiv anzulegende und editierbare Favoritenliste. Zurück zum Player jederzeit über das Kopfhörersymbol oben rechts (kein Buffer-Verlust).

airadio-pro_ios-app_homescreen-icon„Ability to edit records“ – einfache Möglichkeit zum Trimmen von Aufnahmen (Scherensymbole li/re = Entfernen des Bereichs vor oder hinter dem Cursor in der Zeitleiste) und zum Benamsen. Die App geht sparsam mit den Akku-Vorräten um. Unterstützt eine Wischgeste nach rechts, die außerhalb vom linken Bildschirmrand angesetzt wird: Zurückfunktion. Die übrigen Details in den Settings werden nach Aufruf einigermaßen gut erläutert (engl.).

Derzeit ist die Universal-App kostenlos beziehbar. [Edit 19. 10. 2017: Aktion beendet.] 43,1 MB. Link ins iOS App Store zur uneingeschränkten Vollversion:

Air Radio Tune

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Exzellentes, zeitloses und abstraktes Rätselspiel ‚Pila‘

Das Konzept der Rätselaufgaben ist nicht wirklich neu. Es gibt voneinander abhängige Mehrfachschalter, Weichen, Umleitungen, Timing-Elemente. Trotzdem handelt es sich von der Aufmachung her über den Spielablauf bis zu den optischen und akustischen Eindrücken um ein brillantes Erlebnis!

Das abstrakte Denken wird gefordert. Es bleibt stets spannend, denn fast mit jeder Runde werden neue Elemente eingeführt. Mit Geduld Strukturen ergründen, Wege und Abläufe planen. Auch um die Ecke denken und außerhalb des Spielfelds. Geheimnisvolle Atmosphäre!

Der genial-minimalistische Stil beginnt schon am Start-Bildschirm, den es eigentlich gar nicht gibt. Der Rätselfreund wird gleich mit der ersten Aufgabe konfrontiert. Und das Beste: keinerlei Anleitung oder Hinweise. (Okay, nicht ganz, denn manchmal zittert etwas sehr dezent.)

Darum wird hier auch nicht mehr verraten; Interessierten sei empfohlen, alle Erfahrungen mit dem exquisiten Rätsel direkt am iOS-Gerät zu machen. Nur soviel:

  • Ultraeinfache Ein-Tap-Bedienung, spielbar zumeist mit einem Finger
  • Fünfzig einzigartige Aufgaben
  • Verblüffender Sonic-/Acoustic-Effektsound (Spatial Stereo) und Untermalung
  • Attraktive Farbpalette
  • Raffinierte visuelle Effekte
  • iCloud-Sync (Spielstandsabgleich auf mehreren Geräten desselben iTunes-Accounts)
  • Uneingeschränkte Vollversion (Full-Premium)
  • Frustratingly Fun

Die Steuerung ist äußerst präzise und so einfach wie möglich: zur richtigen Zeit auf die geeigneten ikonischen Schaltelemente tippen. Die ersten Aufgaben stellen eine Art Einführung dar, ungefähr bei Nummer zehn wird’s interessant, ab Runde 33 geht’s in Richtung Hardcore, da lässt sich sogar ein unendlicher Loop bauen, und das bereits vorhin erwähnte Thema Geduld tritt in den Vordergrund.

Interessant. Es wird zwar Auto-Rotate (Bildschirmnachführung) im Horizontalformat unterstützt, aber die Rätsel lassen sich auch einwandfrei im Hochkantformat lösen, da sie nichts enthalten (zum Beispiel Schriftzüge oder simulierte Schwerkraft), das eine bestimmte Ausrichtung erfordern würde. Wenn man’s genau nimmt, ist Auto-Rotate bei diesem Spiel eigentlich überflüssig. Hier ist das Homescreen-Icon zu sehen, das einen Store-Link darstellt.

Die Universal-Application (23,2 Megabyte Download-Volumen) erschien Anfang des Jahres und ist jetzt erstmals in NullEuro–Aktion. Premiere im Blog Rossau. Exklusiv für iOS. Pflichttermin! WWW-Wegweiser (Name der App) ins iOS App Store, gefolgt vom offiziellen Trailer-Video (in dem leider ein paar Geheimnisse in Form der ersten Rätselrunden enthüllt werden):

PILA

TOPTIPP!


Erinnert übrigens ein wenig an das Spiel Hook, siehe Rossau.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Grafischer Taschenrechner ‚Visual Math 4D‘ + Exif-Entferner ‚Rexif‘

visual-math-4d_ios-app_homescreen-iconTIPP! iOS App Store-Link: Visual Math 4D (Universal, 57,3 MB, Full-Premium) ist in befristeter Zero-Aktion (statt 2,29 €). [Edit 19. 10. 2017: Aktion beendet. Preis nun 1,09 €.] Hersteller: „Ein leistungsfähiger grafischer Taschenrechner. Zeichnen Sie Graphen von Funktionen in 2D, 3D und 4D mit einer Zeit-Variablen t. Visualisierung von Graphen f(x), f(x,y) oder parametrisch. Animation der Zeit in vier Dimensionen mit einer Zeit-Variablen t. Berechnung von Wertetabellen. Berechnen Sie bestimmte Integrale und Ableitungen.

Rechnen Sie mit Matrizen, Vektoren, Determinaten, Inversen und Transponierten. Trigonometrische Funktionen wie Sin, Cos, Tan, Sec. Rundungsfunktionen wie Floor, Ceil, Round. Summen & Produkt-Funktion mit Zählvariable. Skalieren & rotieren Sie Ihre Graphen in drei Dimensionen.“ Bei einer der jüngsten Aktualisierungen wurde das User-Interface geringfügig überholt. Abbildungen (von einer früheren Version) ☝︎☟


  

TIPP! Rexif (Universal, 15,4 MB, Full-Premium) ist nach wie vor in Gratis-Aktion. Die Application zeigt die Exif-Daten (Wikipedia) von Fotos an. Unterstützt einen Export (via E-Mail) der Aufnahme mit oder ohne diese (zum Teil indiskreten) Daten.

💡 Das ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, um etwa in sozialen Netzwerken zu verhindern, dass jemand den aktuell geposteten Fotos (abseits vom eigentlichen Bildinhalt) entnehmen kann, wo man sich gerade befindet (oder zum Zeitpunkt der Aufnahme befand).

Alternative hier im Blog: NoExif (derzeit nicht im Sonderangebot).

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen