Wichtiger Tipp für den Kauf von Apps bezüglich ihrer Kompatibilität mit iOS 11

Den meisten Usern ist dieser Standard-iOS-Text nach der Installation von 32-Bit-Apps unter iOS 10 bekannt; seit vielen Monaten…

Unter iOS 11, das in ein paar Wochen erscheinen soll, werden alte 32-Bit-Apps bekanntlich nicht mehr funktionieren! Um den technischen Unterschied zwischen 32- und 64-Bit geht es hier jedoch nicht. Sondern um die Tatsache, dass man derzeit VOR dem Kauf einer App nicht gleich erkennen kann, ob sie unter dem zukünftigen Betriebssystem noch laufen wird – oder nicht. Fehlinvestitionen sind hier praktisch vorprogrammiert. Ein glatter Fehler von Apple.

Erst nach der Installation (beim ersten Start der Software) wird man explizit (mit einer Standard-iOS-Textbox; siehe oben) darüber unterrichtet, oder eben in der App-Liste (siehe Abbildung weiter unten), die sich in den iOS-„Einstellungen > Allgemein > Info > Apps“ („App-Kompatibilität“) findet, und auf die man verwiesen wird, wenn man in der Textbox auf den Link „Weitere Infos“ tippt.

Es gibt nämlich mehrere üble Entwickler (gar nicht so selten), die nun schnell noch ihre 32-Bit-Apps vergünstigt (keinesfalls gratis) losschlagen wollen (solche digitalen Güter wurden im Rossau-Blog stets nach Kräften bei den Empfehlungen aussortiert). Aus dem vermeintlichen Schnäppchen wird dann ein glatter Reinfall.

Die Schuld liegt hier eindeutig bei den App-Herstellern, denn Apple weist sie seit mehreren Jahren deutlich darauf hin, dass irgendwann (konkret ab iOS 11) keine 32-Bit-Apps mehr laufen werden. Meistens geht es um Spiele, aber beileibe nicht nur…

Abbildung: Rossau-Blog (Screenshot aus iTunes am Mac). Vergrößern: antippen.

Einen einzigen, versteckten und völlig undokumentierten Hinweis gibt es jedoch für kaufwillige iOS-User! Falls die jüngste Aktualisierung (oder das Baujahr) der App von 2015 ist (oder neuer natürlich), dann ist sie garantiert 64-Bit! Dieses jüngste App-Update ist auf der iTunes-DL-Seite (am Mac, PC oder iOS-Gerät) vermerkt und vor dem Kauf ersichtlich.

Siehe bitte die nebenstehende und kommentierte Rossau-Abbildung.

Anders kann man einem Fehlkauf wohl kaum aus dem Weg gehen, falls man seine Geräte auf iOS 11 aktualisieren will. In solchen Fällen (App läuft nicht mehr unter iOS 11) bleibt dann nur eine Rückgabe (siehe Rossau), das geht aber nicht allzu oft, außer vielleicht mit dieser triftigen Begründung…

Noch eine Möglichkeit wäre, ein Gerät (oder mehrere) auf iOS 10 zu belassen, falls es sich um wirklich wichtige Apps handeln sollte. Diese Lösung ist aber zugegebenermaßen für relativ neue Geräte, die man selbstverständlich auf die neuesten iOS-Funktionen aktualisieren möchte, nicht wirklich prickelnd; eventuell jedoch geeignet als eine Weiterverwendung für ältere iOS-Gerätschaften, die „hardwaretechnisch“ eh nicht kompatibel mit iOS 11 sind.

Beispiel für eine 32-Bit-App, die jetzt gratis angeboten wird: Peekaboo Forest (Screenshot aus dem iOS App Store am iPad Pro)

2013 als jüngste Aktualisierung ist natürlich zu lange her, um unter iOS 11 laufen zu können, hier am Beispiel von Peekaboo Forest. Es folgen die iTunes-Links zu den beiden Apps, die im Rossau-Posting bisher erwähnt wurden.

Peekaboo Forest (Universal, 55,4 MB Download-Volumen, Full-Premium), gratis (wahrscheinlich für den Rest seiner Tage) statt 2,99 Euro, Edu-App für Kinder
Finn in 1989 – Choice of a Lifeline – Episode One (Universal, 79,3 MB, Full-Premium), ein schönes Text-Abenteuer auf Englisch, befristet gratis statt 2,29 Euro

Nun die erwähnte Liste mit den zu iOS 11 inkompatiblen Apps auf einem der Redaktions-iPads laut iOS-„Einstellungen“ als praktisches Beispiel:

Sie ist dreimal länger als hier abgebildet; um genau zu sein: Von 584 installierten Applications werden 65 nicht mehr unter iOS 11 laufen, falls sie bis dahin nicht von ihren Entwicklern aktualisiert werden. Das sind immerhin 11,13 Prozent. Achtzig Prozent der beanstandeten Apps sind Spiele.

Besonders leid tut es mir um Mahjong Artifacts, die App wurde – wie viele andere – bereits aus dem Store genommen, siehe Rossau-Blog: Augen- und Ohrenschmaus, chinesisches Paarbildungsspiel; und weitere, etwa das perfekte Gelegenheitsspiel für die U-Bahn Dungeon Raid, siehe Rossau: Spannendes Rätsel und Strategiespiel.

Diese Liste sollte sich wirklich jede iOS-Userin und jeder iOS-User auf ihrem(n) und seinem(n) Gerät(en) ansehen! Damit es dann unter iOS 11 kein böses 😱 Erwachen gibt.

Bis jetzt sind auf der aktuellen Rossau-Redaktionshardware und auf den Privatgeräten allerdings keine wirklichen Katastrophen in Zusammenhang mit essenziellen Produktivitäts- (Videoproduktion, Fotografie, Office-Kram, Internet…) und Kreativitäts-Apps (Musikproduktion, Malen, Zeichnen, Grafik, Authoring…) zu verzeichnen. Fünfundneunzig Prozent davon werden gut in Schuss gehalten. Wie sich die Situation mit Reklame-Blockern (über VPN) entwickeln wird, bleibt abzuwarten.

Trotz aller Trauer über den Verlust muss man sagen, dass sich die Entwickler bei Mahjong Artifacts einwandfrei korrekt verhalten haben. Es ist schon seit längerem für Neukunden im iOS App Store nicht mehr sichtbar. Offenbar gibt es triftige Gründe, warum die App nicht aktualisiert werden kann; im Allgemeinen sollte es für Softwareentwickler jedoch keine Probleme darstellen, auf 64-Bit umzustellen.

Das dauert selbst bei umfangreichen Apps maximal 1–3 Tage für einen iOS-Spezialisten, zumal der Vorgang nach Kräften von Apples Entwicklungsumgebung Xcode unterstützt wird (bei einfacheren Apps genügt ein simples Kompilieren unter der jüngsten Xcode-Version). Aber viele Verlage beschäftigen kurzfristig Freelance-Entwickler, auf die sie nach Jahren keinen Zugriff mehr haben, beziehungsweise wo die Service- und Wartungsverträge abgelaufen sind.

Weitere Informationen:

  • Der deutsche Computer-Fachverlag Heise/Mac & i aktuell: „Peggle Classic“, „Solitaire Blitz“ & Co.: 64-Bit-Pflicht killt klassische iOS-Spiele; daraus: „Alle drei Programme [eines bestimmten Spieleverlags, der als Beispiel dient; Anm. Rossau-Red.] können nicht mehr frisch aus dem App Store heruntergeladen werden. Wer sie einst erworben hat, kann sie jedoch zur Installation etwa auf einem neuen iPhone weiterhin herunterladen – allerdings nur (noch) in iOS 10, weil alle drei Programme nicht für 64-Bit-Support ausgelegt sind… Eine ganze Reihe auch einst sehr teurer Programme wird man unter iOS 11 nicht mehr nutzen können, weil die Hersteller keine 64-Bit-Anpassung vornehmen (wollen). User sollten sich gegebenenfalls an den Entwickler wenden und nachfragen, was unter iOS 11 passiert.“
  • Das einschlägige U.S.-Spieleportal TouchArcade: The ‚Dungeon Raid‘ Eulogy – The Best 32-Bit Games That Will Die With iOS 11

Um den Hersteller von Peekaboo nicht allzu nachlässig dastehen zu lassen… Seine wesentlich jüngere Education-App Peekaboo Wild (Universal, Full-Premium, Rossau-Debüt, 2016 aktualisiert) wird definitiv unter iOS 11 laufen. Derzeit free statt 2,29 Euro. TIPP!

Das bereits oben erwähnte (und mit Rossau-Posting & Video verlinkte) Casual Game Dungeon Raid (iPhone-App aktualisiert am 3. Mai 2011) ist nach wie vor erhältlich (Preis: 1,09 Euro). Trotz allem ein langjähriger RossauTOPTIPP! Vielleicht findet sich ja irgendwo ein alter iPod touch, der sich ohnehin nicht auf iOS 11 aktualisieren lassen wird… Das Spitzen-Game ist es eindeutig wert! Solche Fälle sind jedoch äußerst selten.

iPhone-Veteranen erkennen am Homescreen-Icon von Dungeon Raid (siehe oben, dahinter verbirgt sich wie immer hier im Blog der direkte iTunes-Link) einen antiken Third-Party-Vorläufer von Apples höchst offiziellem iOS Game Center, nämlich die Privatveranstaltung OpenFeint, die zudem niemals einen über einjährigen (!) Totalausfall zu verzeichnen hatte – im Gegensatz zu Apples brillantem Hochglanzstück (siehe Diskussion im TouchArcade-Forum). Die globale und live-aktuelle Spielstandsverwaltung von anno dazumal OpenFeint ist zu erkennen am kleinen Grünen rechts unten im Icon von Dungeon Raid.

So. Genug des Apple-Bashings im Rossau-Blog. Die Vorteile überwiegen dennoch bei Weitem, technische Innovationen (und um nichts Anderes geht es bei der Umstellung 32|64-Bit) sind nun einmal nötig, und die nachlässigen oder sonst wie verhinderten Verlage und Publisher, Entwickler und Hersteller (Third Party Developers) sind freilich schuld am iOS-11-App-Desaster. Eine derartig „gründliche Bereinigung“ mit vielen weiteren ☠️ TodesTotalausfällen im iOS App Store hat es seit Bestehen nicht gegeben, soweit ich mich erinnern kann.

Da steht vielen App-Fans so einiges bevor, fürchte ich… Zwangs-Großaufräumen und Kehraus für Software-Messies. 💀

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Foto-Editor: Freistellen und Unschärfezonen gestalten ‚Tadaa SLR‘ (iPhone) + Rechner + Spiel + Finanz-App + eBook-Reader

Die App Tadaa ist einfach zu bedienen, und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Zitat aus der Beschreibung im Store:

tadaa-slr_ios-app_homescreen-iconNow you can shoot SLR quality photos wherever you are!

1. Shoot
2. Select the Focus
3. Tadaa!

Tadaa SLR brings you THE BEST depth-of-field and bokeh on the App Store.

Man kann Fotos direkt mit der eingebauten Kamerafunktion schießen, oder solche aus dem Archiv verwenden. Hervorzuheben ist das halbautomatische Freistellungswerkzeug innerhalb von „Blur & Bokeh“, das bei kontrastreichen Objekten erstaunlich gut funktioniert: Einfach den ungefähren Bereich des Objekts markieren, den Schieberegeler auf „Detect Edges“ lassen und eventuell (mit Zoom-Funktion) korrigieren. Drei Schaltflächen zur Bearbeitung: „Mask“, „Erase“, „Move“ und „Undo“.

slide-08-rslide-07-r

Danach können im von der Freistellung ausgenommenen Bereich Details der Unscharfzeichnung fein justiert werden. Simulierte Blendenöffnung (Stärke der Unschärfe), Highlights, Gloss, Form (zirkular, linear oder alles) und Bereichsgröße.

Dazu kommen ein paar prima Effekte sowie die Standardjustagen (Helligkeit, Kontrast, Sättigung), Voreinstellungen (oder freie Auswahl) zum Beschneiden (Formatbegrenzungen auch in der Kamerafunktion) und Vignette. Ein Tap auf „Save“ (oben rechts) speichert das Werk in voller Auflösung (getestet am iPad Air) in der Fotos-App, außerdem werden ein paar Weiterleitungsfunktionen und soziale Netzwerke angeboten.

  • Wikipedia: Bokeh (nicht das simulierte wie hier, sondern das echte)

Derzeit ist die App kostenlos zu beziehen. Der reguläre Preis beträgt 4,49 €. 21,4 MB. iTunes-Link:

Tadaa SLR

TIPP!


 

Proportion Calc (iPhone, 0,1 MB, Full-Premium, 1,99 €). „If you do not understand the meaning of the proportion calculation, it might give you hard time. The app gives you a right answer quickly, if only you put figures into box of a2 or b2. It calculates based on proportion of a1:b1. The triangular figure helps you with imaging a proportion. At the same time, its hypotenuse is also calculated.“ Momentan ist die App in Gratis-Aktion.


Checkbook HD – Personal Finance (Universal, 83 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt, ungetestet) ist erstmals kostenlos zu haben. Mit iCloud-Sync. Herstellerangaben (gekürzt): „Checkbook HD offers you a quick and simple way of managing your personal finances. Luxurious iPad-oriented design (check the screenshots). Easy sync and iPad/iPhone versions combined in one app!Manage all your accounts with Checkbook HD and stay always aware of how much money is left on each of your accounts, and how it happened. Add entries that change balances on your accounts manually, or import your banking records by using your bank’s OFX file.“ Bewertung seitens der zahlenden User im U.S.-Store: 4,5 Punkte von fünf möglichen bei über 6.000 abgegebenen Bewertungen.


Mahjong I (iPad, 38,7 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt) ist erstmals in Null-Euro-Aktion statt 2,29 €. 200 Layouts. TIPP! [Edit 21. 8. 2017 18:00 Uhr: Gratis-Aktion beendet. Preis nun 1,09 Euro.]


i2Reader (Universal, 23,7 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt, ungetestet). Hersteller (gek.): „i2Reader is an innovative and award-winning eBook reader! Support of EPUB (DRM-free), PDF, RTF, HTML, FB2, MOBI, DOC and plain text formats. Customizable styles. Extremely user-friendly interface. One-way built-in FTP server to upload books and dictionaries to i2Reader. Autoscroll. Auto-hyphenation. Display and save of inline images in the books. Integrated Web browser to quickly download books from the Internet.“ Derzeit ist die Software gratis statt 6,99 Euro. Bewertung seitens der User im U.S.-Store: vier Sterne.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Imposantes Wassermotorrad-Rennspiel ‚Riptide GP2‘

WWW-Hyperlink ins iOS App Store:

Riptide GP2

TIPP!

Nichts für Wasserscheue. Kategorie Personentransporte. 💦 Spektakulärer und äußerst attraktiv gestalteter Racer über völlig aberwitzige Wasserstrecken. Wassermotorräder, auch bekannt als Jet-Ski oder Jet-Boot, sind relativ kleine, aus glasfaserverstärktem Kunststoff bestehende Wasserfahrzeuge ohne Bordwand (Wikipedia).

riptide-gp2_ios-game_homescreen-iconEin wilder Ritt auf gepimpten Jet-Skis durch gewundene Kanäle und Flüsse in futuristischen Stadtlandschaften, vorbei an geheimnisvollen Stätten, die es zu erforschen gilt. Geschicklichkeit, Stunts und Geschwindigkeit sind die besten Verbündeten, wenn die Energie riesiger Wellen für gewaltige Sprünge ausgenützt wird, und der Pilot todesmutige Tricks ausführt. Sehr gelungene Fortsetzung der Vorgängerversion; siehe den Rossau-Report von vor ein paar Jahren anlässlich einer Aktion.

Da fühlt man sich doch gleich ganz wie zuhause! Es gibt jetzt freilich neue Hydro-Jets, 25 neue Stunts, weitere Arten von Rennen und wesentlich mehr Runden zu bewältigen, aber die grundlegende Mechanik bleibt praktisch identisch. Die Wellenphysik wurde nochmal verfeinert und verbessert, das spielt nicht nur bei der Suche nach der Ideallinie durchaus eine Rolle. Sieht fantastisch aus!

Die angebotenen „Top-In-App-Käufe“ (kosten echtes Geld) sind als komplett optionaler Spielzeit-Abkürzungsmodus zu betrachten. Aber wer braucht/will das schon bei einem so guten und spannenden Game?! Der Schwierigkeitsgrad ist exzellent ausgewogen, man kann in angemessener Zeit Spielelemente upgraden, und in den höheren Runden kommen auch die Profis auf ihre Kosten. Mit den Stunt-Gesten beginnen, sobald die Rampe berührt wird, dann bleibt auch genug Zeit für eine sanfte Landung.

Sehr hohes Speed-Feeling, realistische Wiedergabe der physikalischen und sehr nassen Verhältnisse. Die beeindruckenden Wassereffekte kommen speziell auf den jüngeren iOS-Geräten im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend zur Geltung. Apples Game Center wird unterstützt. Online-Multiplayer. iCloud-Spielstandsabgleich für mehrere Geräte. Stundenlanger Spielspaß garantiert!

„Powered by the all-new Vector Engine 4, Riptide GP2 builds on the original game’s stunning visuals, with optimizations for Retina displays and extra-crisp graphics on the latest Apple hardware! Seamlessly supports gamepads, extended gamepads, tilt, and touch-screen controls.“

Die Zweier-Version erschien vor zwei Jahren. Universal-Application, 53,1 MB. Zum zweiten Mal (zuletzt 2015) gilt: 2,29 € 0,00 €. Das offizielle Trailer-Video darf natürlich auch nicht fehlen:

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Legespiel ‚Orca Puzzles für Kinder‘ + Geometrie spielerisch lernen ‚Pythagorea‘

Die Standard-Voreinstellungen sind für Kinder gedacht und gar leicht. Durch Kombinationen der Optionen (Hintergrund, Umriss), die sich durch mehrfaches Antippen weiterschalten lassen, können jedoch auch höhere Schwierigkeitsstufen festgelegt werden. „For a more traditional puzzle experience, turn on the background pattern and turn off piece outlines. Select 24 pieces for a real challenge!“

Interessante Mechanik: Damit die Puzzleteile nicht haufenweise und unübersichtlich herumliegen, werden immer nur ein paar vorgelegt. Sehr schöne Fotos von den Schwertwalen, das sind Säugetiere aus der Familie der Delfine (Wikipedia).

TIPP! Die Universal-Application mit 47,4 Megabyte Download-Volumen erschien Mitte des Vorjahres und ist derzeit zum Nulltarif beziehbar; der reguläre Preis beträgt 2,29 €. Prima: uneingeschränkte Premium-Vollversion, keine Werbung, keine Zusatzkäufe. WWW-Hyperlink zur iTunes-Produktseite:

Orca Puzzles Für Kinder Puzzle Wunder Ausgabe


Pythagorea 60°: Geometric Constructions on Triangular Grid (Universal, 21 MB, 0-€-Aktion). Unterstützt Apples Game Center. „Pythagorea 60° is a collection of 250 geometric problems of different kind that can be solved without complex constructions or calculations. All objects are drawn on a grid whose cells are equilateral triangles. A lot of levels can be solved using just your geometric intuition or by finding natural laws, regularity, and symmetry. There are no sophisticated instruments and moves are not counted. You can construct straight lines and segments only and set points in line intersections. It looks very easy but it is enough to provide an infinite number of interesting problems and unexpected challenges.“

Veröffentlicht unter Die besten Spiele, iPad, iPod touch, iPhone, Befristete Aktionen im App Store | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Rezensionen aus allen internationalen iOS App Stores ‚Check Reviews‘

iOS-User aus kleineren Ländern wie der Schweiz und Österreich, aber nicht nur die, kennen das leidige Problem seit vielen Jahren: Es gibt kaum User-Rezensionen und Bewertungssterne – speziell bei neuen oder weniger bekannten Apps. Der Grund ist ganz einfach, den Standard-Store-Text kennen alle: „Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für die aktuelle Version anzeigen zu können.“ Zu wenig aktive Anwender in dem Land…

Die App Check Reviews hilft in solchen Fällen oft weiter bei der Entscheidungsfindung, ob man eine App kaufen soll oder nicht. In die Suchleiste ganz oben den Namen der App (oder die App ID) eintippen und den Schalter „Suchen“ (auf der iOS-Tastatur) betätigen.

Schon erscheint eine Liste mit den Suchergebnissen, Homescreen-Icons und ein paar Details wie der Mindest-iOS-Version. Die gesuchte und gefundene App antippen.

Nach kurzer Bedenkzeit werden sämtliche User-Reviews aufgelistet, die weltweit erschienen sind! Sehr willkommen: Wählt man eine der Rezensionen aus, wird man direkt zu einer Übersetzung der Firma Google weitergeleitet, das funktioniert auch bei asiatischen oder kyrillischen Schriftzeichen ausgezeichnet.

Falls es Probleme gibt, das heimische iOS App Store automatisch zu erkennen (es wird dabei offenbar die Zielsprache bei den Übersetzungen eingestellt), lässt es sich über das Weltkugel-Icon 🌎 (rechts neben der Suchleiste) manuell festlegen (Länderliste).

Des Weiteren werden WWW-Hyperlinks zur Download-Seite im Store geboten („View in App Store“). Die recht nützliche App Check Reviews kostet normalerweise 3,49 Euro und ist ein paar Stunden oder Tage lang kostenlos erhältlich!

TOPTIPP! Als Universal-Application ist sie für iOS-Gerätschaften sämtlicher Größen optimiert. 3,1 MB DL-Volumen, Full-Premium (keine Werbung, keine „Top-In-App-Käufe“). Debüt im Rossau-Blog. iTunes-Link:

Check Reviews

Nicht nur Apps wie Check Reviews, sondern auch der vorliegende Rossau-Blog ist Lückenfüller für viele Unzulänglichkeiten in Apples Digitalstore, das hoffentlich bald gründlich renoviert wird. Nur selten findet man dort das, was man eigentlich benötigte, oder wird bei der Entscheidungsfindung (was brauchbar ist oder nicht) unterstützt.

Der sehr kleine orange/rote Pfeil ˅ rechts neben dem App-Namen führt in Check Reviews übrigens zur offiziellen Produktbeschreibung (und zu den Screenshots), welche die Entwickler ins Store gestellt haben. Sämtliche Bildschirmausrichtungen werden unterstützt, außer jene mit der Home-Taste oben am iPhone und iPod touch.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Blitzschnelles Beobachtungs- und Reaktionsspiel ‚MightyPaw‘

Bei MightyPaw handelt es sich um ein raffiniertes Tap-Away-Game à la Whack-A-Mole. Es geht in dem rasanten Gelegenheitsspiel um Beobachtungsgabe, Reaktion & Tempo.

Von allen Seiten tauchen Pfotenabdrücke auf. Der Job besteht daraus, in zehn Sekunden so viele Abdrücke zu erwischen wie möglich, außer jene, die violette Ballen haben (siehe zweite Abbildung oben)! Dazu kommt ein raffiniertes Punkte- und Bonussystem: diverse Multiplikatoren bei korrekten Serien – und Abzüge, wenn man die falschen erwischt. Zwei GC-Bestenlisten wurden eingebaut, eine davon, nämlich „Dunce in Class“, registriert und speichert den höchsten Stand an negativen Punktezahlen… 🐾

Die iPhone-App (89,8 MB Download-Volumen, Full-Premium, Game Center, Rossau-Debüt) haben wir auch am iPad getestet, dort wird der Bildschirminhalt manchmal jedoch erst nach dem zweiten Start der Software korrekt dargestellt. Vielleicht kommt ja ein diesbezügliches Update, außerdem wurden bereits weitere Features angekündigt.

TIPP! MightyPaw erschien im Juni 2017, kostete bisher konstant 2,29 Euro und ist nun erstmals im befristeten Gratis-Sonderangebot. Fehlt nur noch der direkte iTunes-Link in Richtung Download:

MightyPaw

Veröffentlicht unter Die besten Spiele, iPod touch, iPhone, Befristete Aktionen im App Store | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Produktivität steigern durch regelmäßige Pausen ‚WorkBreaker‘ + Physik- & Mathe-Tool + To-Do-App

Hier sind ein paar Anwendungsbeispiele für den stilvoll simplifizierten Timer, der sich WorkBreaker nennt: 1. Die Leistungen bei Job oder Studium verbessern. 2. Gesund bleiben oder gesünder werden. 3. Gute Vorsätze in die Tat umsetzen.

Das ist wirklich äußerst wichtig und kann gar nicht oft genug wiederholt werden! Menschen, die stundenlang vor Computerbildschirmen sitzen oder bei anderen Tätigkeiten lang die gleiche Körperhaltung einnehmen (auch beim Umgang mit Smartphones), sollten regelmäßig aufstehen, die Haltung ändern und ein paar Streck- und Dehnübungen machen oder auch nur ein Tässchen Tee holen; die App erinnert gnadenlos daran. Gleiches gilt für jene, die das Glück haben, von zuhause aus arbeiten zu können oder zu dürfen, und die trotz aller Vorteile dabei Probleme haben, eine gewisse Disziplin rigoros einzuhalten.

il_pomodoroDie Pomodoro-Technik ist eine populäre Methode des Zeitmanagements. Das System verwendet einen ⏲ Kurzzeitwecker, um Arbeit in bestimmte (zum Beispiel 25 Minuten) Abschnitte – die sogenannten Pomodori – und Pausenzeiten ⏯ zu unterteilen. Die Methode basiert auf der Idee, dass häufige Pausen die geistige 💡 Beweglichkeit verbessern können, und bietet ein Mittel gegen die Angstblockade. Der Name Pomodoro (ital. Tomate) stammt von der Küchenuhr des Entwicklers. (Quelle: Wikipedia.)

Exzerpt der offiziellen Produktbeschreibung von WorkBreaker:

WorkBreaker is a simple, but beautiful Pomodoro timer, that will make you more productive and stay healthy with its highly customizable options!

TOP FEATURES

  • work-breaker_ios-app_homescreen-iconEasily setup timers for work sessions, breaks and long breaks with innovative and easy-to-use controls
  • Get notified via local notifications with ambient sound effects
  • The today widget helps you to quickly access all important information from anywhere
  • Highly customizable: Individually set the duration for work sessions, breaks and long breaks
  • Decide after how many work sessions you want to take a long break
  • WorkBreaker is ideal for the “Pomodoro method” and other similiar methods such as the “52–17 method” or the “90-minute method”

HEALTH AND PRODUCTIVITY BENEFITS

  • Harvard researchers found in a study with more than 90,000 participants that too much sitting dramatically increases the risk of heart disease, strokes and cancer. Standing up regularly during work helps you to decrease these risks.
  • Working continuously on a task makes you lose focus. Taking short breaks helps you to heighten your concentration and think globally. (Harvard Business Review)
  • Breaks will help you to refocus, get rid of distractions, retain information, reevaluate your goals and make better decisions! (The New York Times Magazine)
  • Or simply use breaks for getting a coffee, eating a snack, taking a nap or physical exercising!

TIPP! Die „nur-iPhone“-App wurde kurz am iPad Pro getestet, alles liegt im blaugrünen Bereich soweit. Sie ist ausgesprochen stringent, effizient und einfach zu bedienen. Einzig mögliche Bildschirmausrichtung: Home-Taste unten. Unterstützt passender Weise ein Heute-Widget in der stets leicht erreichbaren iOS-Mitteilungszentrale.

Dateigröße: 11,7 Megabyte. Der Normalpreis pendelt häufig und stark bis zu 3,99 €; momentan ist das Programm kostenlos zu haben. [Edit 20. 8. 2017: Aktion beendet.] iTunes-Link in Richtung Download der uneingeschränkten Premium-Vollversion:

WorkBreakerAn Elegantly Designed Pomodoro Timer with Today Widget


Weitere Produktivitäts-Apps, welche die Pomodoro-Technik unterstützen, finden sich hier im Rossau-Blog!

trenner

Nestor To-Do Lists: The task board that makes your life easier (iPhone, Full-Premium, 1,9 MB). „Organize your life in a board. Create a Nestor and add tasks to it. Move them between three boards:

– To do
– Doing
– Done

Edit each task with a title, a description, a category and an image. Add it to your device calendar and make it alert you. Use Nestor to organize your homeworks, projects, houseworks, travels and all you can imagine.“


Vektor-Rechner für Mathematik und Physik (Universal, 1,5 MB, Full-Premium). Kategorie „Bildung“. Gratis-Aktion. [Edit 21. 8. 2017: Aktion beendet.]

„App for vector calculations, very easy to use. The perfect tool for mathematics and physics students. The following calculations are supported:

Scalar product (dot product) in two and three dimensions. Cross product. Mixed product (scalar triple product). Angle calculation. Conversion polar coordinates => cartesian coordinates. Conversion cartesian coordinates => polar coordinates. Module (length) of vectors.“

Die iOS-App-Store-Kategorien „Bildung“ und „Produktivität“ sollen dabei helfen, gute Vorsätze auch tatsächlich umzusetzen! Es geht dabei nicht um verkrampfte Erfolgsorientiertheit, sondern um einen vernünftigen Umgang mit der Organisation des Lebens.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen