Charmantes Rätselspiel mit möglichst wenig Bewegung, Turn-based Platformer ‚Zuki’s Quest‘

Hier wird die Anzahl der benötigten Spielzüge registriert und bewertet. Je nachdem, in welche Richtung man – irgendwo am Bildschirm – kurze Wischgesten anbringt, ändert sich die Schwerkraft, und der feuerroten Zuki samt ihrem treuen Begleiter, Kolibri Pico, bleibt nichts Anderes übrig, als sich diesem physikalischen Gesetz zu beugen – beziehungsweise zu purzeln und zu flattern.

zukis-quest_ios-game_homescreen-iconDiese skurrile Welt ist voller Gefahren! Im Lauf der Zeit werden diverse Raffinessen vorgestellt. Etwa Flächen, auf denen es verhängnisvoll wäre zu landen, oder schwere und lockere Felsen, die ebenfalls der eingestellten Gravitation folgen, was sich – je nach Situation – als hinderlich (bis tödlich) oder nützlich (eine Art Fahrstuhl, ohne den bestimmte Ebenen nicht erreicht werden können) darstellen kann. Es gibt diesbezüglich viel zu entdecken! Hervorragende Gestaltung der Rätselrunden.

Prima Nachschub für Freunde der gepflegten Knobelei. Der ideal ausbalancierte und ansteigende Schwierigkeitsgrad hält bei Laune. Weder zu einfach (😴laaangweilig), noch zu schwer (🌩frustrierend). Zur Belohnung winken schöne 💡 Erfolgserlebnisse! Die Spielmechanik gründet eine neue Unterkategorie, einen Mix zweier klassischer Genres: Turn-based Platformer.

Das mit der Gravitationskraft muss man sich halt vorstellen. Gespielt wird nämlich ausschließlich, wenn sich die Home-Taste 👇 unten befindet (Hochkant-Haltung). 72 Spielrunden warten auf ihre Lösung, die Application unterstützt Apples Game Center: drei Stück „Erfolge“ à 100 Punkte (24 Runden-Sets) plus drei Bestenlisten.

Ach ja: Eine Runde gilt als gelöst, sobald alle drei Schätze einkassiert wurden, dann wird die nächste freigeschaltet. Logisch. Die Bewertung erfolgt später via Game Center, sobald ein Kapitel (Thema) abgeschlossen wurde. Wer auf diesem Planeten benötigt also die wenigsten Spielzüge?! Hirn einschalten! Trainiert das räumliche Vorstellungsvermögen.

TIPP!

Das Spiel war ursprünglich Freemium und wurde später vom sehr talentierten Programmierer auf Bezahlsoftware umgestellt. Löblich! Für am App-Business Interessierte hat er die Gründe in seinem Blog notiert (samt ein paar indiskreter Statistiken, man könnte ihn fast einen 🤐 Whistleblower 🌬 nennen, solche Verkaufstabellen werden sonst strikt geheimgehalten).

Von den „Top-In-App-Käufen“ ist nur noch einer geblieben, aber der stellt nur einen völlig optionalen Cheating-Modus dar. Ein Gameplay Walkthrough Video ist bei 👉 AppsMeNow.com zu finden

Nun ist die aktuelle Version 1.3 von Zuki’s Quest erstmals in Null-Euro-Aktion. Weitere Details zu dieser Fassung, es geht um das Scoring-System, das ebenfalls vor zwei Jahren angepasst wurde:

We removed the 3 rank rating system for a more open “optimal moves” scoring. If you complete a world the total moves for each level will be added up to a highscore and can be compared with others in Game Center.

Premiere im Rossau-Blog. Getestet am iPad Pro (9,7″+12,9″), leider kein iCloud-Sync des Spielfortschritts. Deutschsprachig. Der iTunes-Hyperlink in Richtung Download steht direkt unter dem offiziellen Trailer-Video (Spoiler-free, kann man sich gerne ansehen):

Zuki’s Quest

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kreativität und Gedankengänge strukturieren ‚MindNode – Delightful Mind Mapping‘ + Drucker-Tool ‚PrintCentral Pro‘ (iPad)…

iTunes-Link: MindNode – Delightful Mind Mapping (Universal-App, iOS, watchOS, 20 MB, 9,99 €, Full-Premium, Rossau-Debüt) ist erstmals kostenlos zu beziehen. Deutschsprachig.

TIPP! Hilft Studenten, Künstlern und Projektleitern dabei, Ihre Kreativität und Gedankengänge besser zu strukturieren. Wikipedia: Mind-Map; daraus:

„Eine Mind-Map beschreibt eine kognitive Technik, die man zum Erschließen und visuellen Darstellen eines Themengebietes, zum Planen oder für Mitschriften nutzen kann. Hierbei soll das Prinzip der Assoziation helfen, Gedanken frei zu entfalten und die Fähigkeit des Gehirns zur Kategorienbildung zu nutzen. Die Mind-Map wird nach bestimmten Regeln erstellt und gelesen.“ Stark gekürztes Zitat aus dem iOS App Store:

MindNode macht Mind-Mapping zu einem wahren Vergnügen. Mit Mind-Maps visualisieren Sie Ihre Ideen und Gedankengänge. Mind-Maps beginnen mit einem zentralen Gedanken und wachsen von dort aus weiter.

mindnode_apple-watch

Mit MindNode können Sie Ihre Brainstorming-Ergebnisse so einfach und intuitiv abbilden, organisieren und teilen, dass Sie sich ganz auf Ihre Ideen und Gedanken fokussieren können.

mindnode_ios-app_homescreen-iconDank der ablenkungsfreien Oberfläche konzentrieren Sie sich ganz auf das Festhalten und Verknüpfen Ihrer Gedanken. Auf der grenzenlosen Arbeitsfläche können Sie Ihren Gedankenspielen freien Lauf lassen, ohne befürchten zu müssen, dass MindNode an seine Grenzen stößt.

Zitat beendet. Offizielles Teaser-Video:


TIPP! PrintCentral Pro (iPad, 50,2 MB, 7,99 €, Full-Premium, Rossau-Debüt) ist ebenfalls zum ersten Mal in Gratis-Aktion.

Details (iPhone-Version, derzeit nicht in Aktion) siehe: Drucker-Tool ‚PrintCentral Pro für iPhone/iPod touch und Apple Watch‘


TIPP! Jobjuice Finance and Investment Banking (Universal, 8,1 MB, 14,99 € ➠ Free). Diese und andere Apps des Herstellers sind kurzfristig (nur wenige Stunden lang) gratis. Einzelheiten dazu hier im Blog.


TIPP! Notes.xls kleine Tabellenkalkulation – Excel-Edition (Universal, 10,2 MB, 1,99–4,99 €). Schlanke App für alle, denen das für ihre Zwecke reicht, und die dafür keine ressourcenfressenden Office-Boliden am iOS-Gerät benötigen. Wieder in Aktion, falls jemand das Sonderangebot vor ein paar Wochen verpasst haben sollte.

Weitere Details plus ein Spiel, das sich nach wie vor in Aktion befindet, hier im Rossau-Blog: Kombination aus Kunst und Rennspiel Proun + Kleine Tabellenkalkulation Notes.xls.

Veröffentlicht unter Apple Watch, Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

‚iOrnament – die Kunst der Symmetrie‘ + Unterstützung für Medizinstudenten + Gelegenheitsspiel

Link ins Store:

iOrnament – die Kunst der Symmetrie

TIPP!

iornament_ios-app_homescreen-iconiOrnament verbindet Kunst und Wissenschaft, Kreativität und Verstehen, Mathematik und Spaß. Man zeichnet mit dem Finger Figuren, iOrnament wiederholt sie nach symmetrischen Regeln. Dabei entstehen auf fast magische Weise faszinierende und verblüffende Muster und Strukturen.

iOrnament bietet Spaß und Herausforderungen für alle Altersgruppen von 3 bis 103. Das App enthält auch ausführliche und interaktive Erklärungsseiten über die mathematischen Hintergründe.

„Top In-App-Kauf“ von iOrnament, Angaben laut iTunes

„Top In-App-Kauf“ von iOrnament, Angaben laut iTunes

Das war ein stark gekürztes Exzerpt aus der Beschreibung im Store. Die App aus Garching bei München bietet einen „Top In-App-Kauf“ um 0,99 Euro „Upgrade to Pro“, wurde zuletzt vor einem Jahr aktualisiert, die Universal-App ist derzeit kostenlos erhältlich und wiegt als Download 58,4 Megabyte. Preis vorher: 3,99 €. Video:


Intersectia (Universal, 0,9 MB, werbefinanziert). Entknotungsrätsel. Die Linien an den Punkten so verschieben, dass sich keine überlappen. Blaue Punkte sind statisch und lassen sich nicht bewegen. Hindernisse sind gelb markiert, da kann nichts durch. Das schmale Werbebanner am unteren Bildschirmrand stört nicht weiter (getestet am iPad Air 2).


TIPP! Die medizinisch-wissenschaftlichen Apps von iSO-FORM sind momentan alle kostenlos zu haben. Für iOS (die meisten fürs iPad) und OS X. Es handelt sich um zoom-, drehbare, auf Wunsch mit Markierungen versehene und beschriftete 3D-Ansichten bestimmter Gebeine. Es lassen sich auch eigene Anmerkungen eintragen. Hier etwa die App BoneBox™ – Skull Viewer (iPad, 49,2 MB):

Der nächste Link führt zur kompletten Produkt-Sammelseite des Herstellers im iTunes-Store – zunächst für iOS. Dort finden sich noch die knöchernen Ansichten von Hand, Fuß und Wirbelsäule. Mac-User kriegen den Schädel hier im Mac App Store und hanteln sich dann über die rechte Seitenleiste weiter via „Mehr von iSO-FORM, LLC“. Die Apps wiegen ungefähr 50 Megabyte und kosten normalerweise 1,99 Euro pro Stück. Na, da klappert’s ja ordentlich im Karton! 💀

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Foto-Editor ‚Wonderroom‘

iTunes-Link: Wonderoom Pro (iPhone, 20,1 MB, 1,99–4,99 €) und Wonderoom HD Pro (iPad, 21,8 MB, 2,99–6,99 €) sind offenbar nur wenige Stunden lang in Gratis-Aktion. Full-Premium-Apps, keine Wasserzeichen, keine Werbung, keine Zusatzkäufe.

Besonderheiten: Einfache, klare und attraktive Bedienungsoberfläche. Simple, aber mächtige Bearbeitungswerkzeuge. Prima Filter. Color Splash: eine Farbe hervorheben, den Rest auf schwarzweiß stellen. Geometrische Umrisse, Stickers, Rahmen, Text und Zeichnungen hinzufügen als dekorative Elemente. Intuitiv anzuwenden, keine Hürden.

Aus der Produktbeschreibung im Store: „A full-featured, powerful photo editor, with clean interface, designed for quick editing. It supports undo/redo, preserves EXIF data while editing, and it auto-saves you current progress, you can safely close the app and continue in any time.

You can import Instagram and Flickr photos from your account or do a search by hashtags. With Wonderoom you will have all the freedom to customize your photos with pretty filters, effects, shapes, stickers, frames and fonts. Draw on your photo with any color you want (5 tools, color picker, undo/redo). Light effects. Art filters. Color splash. Decorations. You can add, edit or delete the geolocation and timestamp of your photo preserved in EXIF. Max image resolution to 4.000 x 4.000 (16 Megapixels).“

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Entspannendes, geometrisches und lehrreiches Rätsel ‚Cardinal Land‘

Jetzt reden wir über ein reizendes Tangram-Derivat, das wie Origami aussieht. Die sehr einfache Spielmechanik wird am Anfang in einer kurzen und interaktiven Anleitung erläutert. Die Vorlage besteht aus einem grauen Umriss des Wildtiers. Es erscheinen einzelne Puzzleteile, die sich verschieben und drehen (antippen) lassen, damit die Vorlage ausgefüllt wird.

Richtig platzierte Teile rasten ein, und es ertönt eine Bestätigung. Die benötigte Zeit wird registriert, dreißig Sekunden bleiben, um alle drei Bewertungspunkte zu erhalten, und schon ist es mit der Entspannung vorbei. Am besten beginnt man mit den großen Teilen. Besitzer der Apple Watch können sich die Abbildungen gelöster Rätselrunden als Zifferblatt auf die Uhr überspielen; interessante Fakten (engl.) über die Fauna gibt’s auch zur Belohnung.

Seven continents, more than 80 unique levels with beautiful animals. Playing the game you will not only have fun, but expand your knowledge about different creatures living on our planet.

cardinal-land_ios-game_homescreen-iconYou will:

  • Find a peaceful and restful pastime for hours
  • Sharpen your geometrical skills
  • Advance your logical thinking and memory
  • Know more about surrounding wildlife

New level packs are coming for free!!!

Soweit ein Zitat aus dem Store. TIPP! Die Universal-App (iOS, watchOS, 33,8 MB) erschien heuer im März, unterstützt Apples Game Center, und sie ist erstmals kostenlos zu haben. Der Normalpreis pendelt bis zu 1,99 €. Full-Premium. Rossau-Debüt. iTunes-Link:

Cardinal Land


SnapTube Premium – Free Music Video Player for Youtube Music, Vevo Music, Live Stream Music ist wieder in Aktion (statt 2,99 €uro), Details im Rossau-Blog Anfang August: Vevo/YouTube-Playlisten ohne Account erstellen.

Je weniger man der Firma Google/YouTube über seine persönlichen Präferenzen mitteilt, desto besser. Diese App bietet dazu Gelegenheit – lokal auf einem Mobilgerät.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sokoban-Mix ‚Smoosh‘ + Schnelles Schätzspiel ‚Perfect Cut‘

 

Stylish und elegant aufgemachtes Konglomerat aus Logikrätsel (Sokoban, Kistenschieber, Wikipedia) und Farbenmischen. Letzteres stellt sich erst ab Runde Nummer 6 vor. Kurz: Die weichen und lustigen Smiley-Blops müssen in jenes Becken gebracht werden, das ihrer Farbe entspricht.

smoosh_ios-game_homescreen-iconSie flutschen stets so lang in eine Richtung (kurze Wischgesten), bis sie an ein Hindernis stoßen. Die maximale Anzahl der Spielzüge ist vorgegeben. In Runde 10 gelang es mir erstmals, unter Par zu bleiben. Damit kriegt man einen Extrastern in der Liste. Später kommen dann noch „2-Way-Blocks“ hinzu, die man (durch Antippen) so oft bewegen kann, wie man möchte, oder die „Pits of Despair“, „Teleport Tubes“ und mehr. Wird alles erläutert, sobald es zum ersten Mal auftaucht. Ohne Zeitdruck.

TIPP! Sechs Welten mit je zwanzig Rätselrunden werden mitgeliefert, weitere lassen sich käuflich erwerben. Spielbar in der Hochkant-Ausrichtung (egal, ob sich die Home-Taste oben oder unten befindet). Die Universal-App (42,6 MB) erschien Anfang des Jahres und ist kostenfrei beziehbar. iTunes-Link & Video:

Smoosh!


perfect-cut_ios-game_homescreen-icon🎣 Zerteilen. Es geht darum, möglichst genau den vorgegebenen Prozentwert mit einer raschen Wischgeste von den nacheinander auftauchenden Fischen abzuschneiden. Sechzig Sekunden bleiben Zeit. Bonus: Wird ein perfekter Wert erzielt, gilt es auch noch, den kleinen Oktopus zu erwischen (Tap), der aus dem Wasser springt; was zusätzliche Sekunden bringt. Aber den Tintenfisch genau treffen, sonst erscheint zur Strafe ein dunkler Fleck, der für eine Weile die Sicht behindert.

Außerdem gibt es Punkte-Multiplikatoren, wenn „excellent“ (oder besser) in Serie erreicht wird. Die paar Takte Musik, die sich dauernd wiederholen, lassen sich netterweise separat abschalten; trotzdem bleibt der Effekt-Sound erhalten, prima. Und? Wo reiht man sich in die live-aktuelle und globale Bestenliste (via Game Center) ein? Hier: 956 Punkte, damit belege ich derzeit immerhin Rang 2.158 von 75.013 Spielern. Warnung: Man kann nicht mehr aufhören mit der heiteren Zerschnipslerei.

TIPP! (Okay: Zartbesaitete könnten sich daran stören, dass quicklebendige 🐟🐠🐡 Fische zerhackt werden. Entwarnung: Es sind nur Pixel. Warnung: Ultrabrutal, Hardcore. Frischfischiger kann man 🍣 Sushi nicht herstellen.) Die iPhone-App (15,2 MB) ist derzeit in Gratis-Aktion. Getestet am iPad Pro (breite schwarze Ränder auch in der Pixelverdoppelungs-Ansicht). Uneingeschränkte Premium-Vollversion. iTunes-Link:

Perfect Cut

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Foto-Nachbearbeitung ‚Shift – Create Custom Filters with Textures, Gradients, and Blends‘

Nicht nur die fabelhaften Farb-, Textur- und Überblendfilter sehen prächtig aus, auch die ausgefeilten und in allen Einzelheiten justierbaren Zufallsfunktionen (verschlungene Doppelpfeile) bieten prima Unterstützung bei der Auswahl der Kombinationen, die sich für zukünftige Manipulationen abspeichern und/oder als Favoriten einsortieren lassen.

Mit Schiebereglern mag die Intensität der Filter eingestellt werden. Auch für Anwender mit nur minimaler iOS-Erfahrung sofort und intuitiv bedienbar. Nichts steht der Kreativität im Weg! Nun ein stark gekürztes Zitat aus dem iOS App Store:

  • shift_ios-app_homescreen-iconCreate thousands of beautiful photo filters by mixing textures, color gradients, and blends
  • 23 sample filters – use them as starting points or make new ones from scratch
  • 12 color overlay presets and color wheel – pick a color overlay preset and use the color wheel to achieve the perfect look
  • 37 original textures that can be moved, scaled, rotated, and repeated
  • Fine tuned control over color gradients – adjust position, strength, and direction
  • 7 blend modes including multiply, overlay, additive, and screen
  • Image adjustments like brightness, contrast, saturation, and temperature
  • Save and name an unlimited number of custom photo filters to your favorites

Speichert in hohen Auflösungen. Sehenswerte Website des Herstellers mit weiteren Informationen. Hilfestellungen und Tutorials finden sich auch hinter dem Fragezeichen im Hauptmenü oder auf der Save/Share-Seite.

TIPP! Die Universal-App (68,2 MB) ist derzeit in einer ihrer seltenen Gratis-Aktionen. Uneingeschränkte Premium-Vollversion. Debüt im Rossau-Blog. Getestet am iPad Pro. iTunes-Link:

Shift – Create Custom Filters with Textures, Gradients, and Blends

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen