Malprogramm ‚MyBrushes Pro‘ (iPad) + Spiele…

Link ins Store zur iPad-App:

MyBrushes Pro – Draw, Paint, Sketch on Infinite Canvas

Unterstützt Video-Replay von der Entstehung des Werks, „Advanced Customisable PaintBrush Engine“, eine unlimitierte Anzahl von Folien, symmetrisches Zeichnen, diverse Stylus-Eingabegeräte. Stark gekürztes Zitat aus der offiziellen Beschreibung im Store:

mybrushes-pro_ios-app_homescreen-iconMyBrushes Pro ist eine einzigartige Mal-Applikation, um Bilder zu erstellen und den gesamten Malprozess auf einer Arbeitsfläche mit unbeschränkter Größe abzubilden.

Mit über 100 verschiedenen Pinselarten wird der realistische Effekt der Pinselmalerei erzeugt. Sie können aquarellieren, mit Öl malen sowie chinesische Tuschemalerei, Zeichnen oder chinesische Kalligraphie und viele weitere Werkzeuge benutzen. Ausgestattet mit einer unglaublichen Malutensilie sowie mit Desktop-Qualitätsfunktionen.

MyBrushes Pro ist die kluge Wahl für professionelle Illustratoren.

Die weitgehend deutschsprachige Kreativitäts-App ist derzeit kostenlos beziehbar, wenn auch nur wenige Stunden lang. Preis vorher: 3,49 €. 51,5 MB.

TIPP!


Die nächste App wird von der Kundschaft trotz angebotener „Top-In-App-Käufe“ (die echtes Geld kosten) hoch bewertet (ungetestet):

iTunes-Link: Star Wars – Heroes Path (Universal, 194,2 MB, statt 3,99 €) von Disney. „Verhilf der Rebellenallianz zum Sieg! Führe Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca und Obi-Wan Kenobi durch gefährliche Rätsel, die dein Hirn ganz schön fordern werden, und stell dein Glück auf die Probe! Jeder Charakter hat einzigartige Fähigkeiten, jede Umgebung seine eigenen Herausforderungen und jede Bewegung kann eine feindliche Reaktion provozieren – und schon musst du dir eine neue Strategie überlegen! Vier Helden und sechs Kapitel sind im Download enthalten, zwei weitere Helden und vier weitere Kapitel sowie neue Umgebungen sind als In-App-Käufe erhältlich!“ Abbildung 👆 Video 👇


Rogue Star ist wieder kostenlos. Details hier im Blog: Old-School Space-Exploration-, Combat- & Trading-Sim.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Surrealer und atmosphärischer Physics-Platformer ‚Yuri‘

Nun kommen wir zu einem ganz ausgezeichneten Spielchen. Die Grafik erinnert an Badland (siehe Rossau). Auch die Soundeffekte sind hervorragend und weisen einen hohen Grad an Detaillierung auf. Prima Simulation der physikalischen Verhältnisse!

Versteckte Pfade entdecken, Gefahren ausweichen und Sterne einsammeln. Die Steuerung erfolgt über drei virtuelle Schaltflächen (li/re, Sprung), es werden aber auch externe MFi-Hardware-Controller unterstützt. Zitat aus dem Store:

Yuri ist ein kunstvoller Platformer mit schnellem Gameplay.

Es ist Nacht. Yuri wacht in einem seltsamen Wald auf, der von riesigen Pflanzen und geheimnisvollen Kreaturen bevölkert ist.

Begleiten Sie ihn auf seiner Reise, und stellen Sie Ihr Können unter Beweis, um die vielen Gefahren dieser fantastischen und unerforschten Welt zu überwinden. Suchen Sie in zehn umfangreichen Runden nach Geheimgängen, und bahnen Sie sich Ihren Weg bis zum Mittelpunkt der Erde.

Yuri bietet einen unterhaltsamen Spielablauf mit einer guten Portion Nervenkitzel und entführt die Spieler in eine filigrane, traumhafte Welt.

Ausstattungsmerkmale:

  • Wunderschöne, handgezeichnete Illustrationen
  • Intuitive Steuerung
  • Physikbasierte Spielmechanik
  • Game Center-Erfolge
  • Originalmusik und Soundeffekte
  • Sticker-Pack

Weitere Runden folgen, wir arbeiten daran.

Zitat beendet. Die mit Apple TV erweiterte und deutschsprachige Universal-App (220,6 Megabyte Download, Full-Premium, iMessage-Stickers) erschien heuer Anfang des Jahres und ist zum dritten Mal befristet kostenlos zu haben. [Edit 24. 12. 2018: Aktion beendet.] Der reguläre Preis beträgt 3,49 Euro. iTunes-Link & Video:

Yuri

TIPP!

Veröffentlicht unter Apple TV 4, Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Pipeline-Rätselspiel ‚PepeLine Adventures‘

Hier ist durch Verschieben der Bodenfliesen der Weg so vorzubereiten, damit die beiden Spielfiguren zusammenkommen. Umrahmt von einer Story über Hexen und Feen. Die Software ist auf Deutsch.

Schon klar, das Konzept ist nicht neu, „aber PepeLine Adventures bietet ein einzigartiges Gameplay, das noch nie gesehen wurde, plus eine schöne 3D-Umgebung mit zwei liebenswerten Charakteren (Pepe und Line)“, soweit der Hersteller im Originalton.

TIPP! Die angebotenen „In-App-Käufe“ sind als Cheating-Modus zu betrachten, den kein Mensch braucht. Das Spiel kostet regulär 2,29 Euro und ist befristet kostenlos zu haben. Universal-Application (209,3 MB, Game Center). Link ins Store:

PepeLine Adventures

Gleiches gilt übrigens für die Vorgängerversion PepeLine (Universal, 135,8 MB, 2,29 €).

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Kommentar hinterlassen

Kids-Game ‚Tayasui Blocks‘

  
TIPP! Store-Link: Tayasui Blocks (Universal, 272 MB, 2,29 €). Für Kinder ab einem Alter von 9–11 Jahren (oder entspannte Erwachsene). Der Hersteller meint:

„Tayasui Blocks ist eine kreative App, mit der fantastische Kreationen erstellt werden können. Erbaue großartige Modelle, spiele mit ihnen, teile sie mit anderen und erfreue dich an den Kreationen anderer Benutzer.

Setze die Klötze zusammen. Male deine Klötze in einer beliebigen Farbe an. Vergrößere odere verkleinere die Ansicht, um Einzelheiten zu sehen oder einen kompletten Überblick zu erhalten.

Mach dir einen Spaß daraus, dein Modell mit verschiedenen Waffen wie TNT, Strahlenpistole, Dynamit, Revolver, Bomben, Granaten und mehr zu zerstören. Baue auf den Kreationen anderer auf, spreng sie die Luft oder fahre darum herum.“ Gerade läuft eine befristete Null-EuroAktion!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Point’n’Tap-Abenteuer und Rätselspiel ‚Die Jagd nach dem verlorenen Schatz‘

Jetzt geht es um ein sehr attraktives, deutschsprachiges und stellenweise ganz schön kniffliges Rätsel. Zitat aus dem Store:

Setze das Abenteuer des Verschollenen Schiffs fort – in einer längeren Mission dieses wunderschön gestalteten, klassischen Point-and-Click-Abenteuerspiels, in der du den verlorenen Piratenschutz suchst. Erkunde eine Piratenbucht, einen alten Tempel und Überreste einst bewohnter Baumbehausungen. Entdecke auf deinem Weg verborgene Pfade, Anhaltspunkte und Rätsel!

Dieses spannende Abenteuerspiel enthält:

  • der-verlorene-schatz_ios-game_homescreen-iconEigene, wunderschön gestaltete HD-Grafiken!
  • Einen selbst komponierten Soundtrack und Klangeffekte!
  • Ein integriertes Hinweissystem, wenn du festhängst
  • Eine dynamische Karte zum Anzeigen der Bildschirme, die du besucht hast, und des aktuellen Standorts im Spiel
  • Eine Kamera, die Fotos von Hinweisen und Symbolen macht, die du entdeckst
  • Dutzende Rätsel, Hinweise und Objekte
  • Automatisches Speichern deines Fortschritts

 

Soweit die Angaben aus dem iOS App Store. Die Universal-App (122,1 Megabyte Download-Volumen) erschien vor gut zwei Jahren und ist zum sechsten Mal kostenlos zu haben. Regulärer Preis seit Mitte 2017: 3,49 Euro; davor gelegentlich günstiger.

Bei den später hinzugekommenen „Top-In-App-Käufen“ (nicht getestet) dürfte es sich nur um optionale Shortcuts handeln. Wenn das stimmt: TIPP! Store-Link:

Die Jagd nach dem verlorenen Schatz

Vom gleichen Hersteller sind übrigens folgende Spiele (derzeit nicht in Aktion; Rossau-Links):

Zwei Reviews aus dem U.S.-Store mit ein paar rätsel- und softwaretechnischen Hinweisen:  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

‚Anchor Pointer‘ – GPS-Kompass & Reise-Navigator (iPhone, Apple Watch)

iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1

Hier haben wir eine leicht zu bedienende App aus der Kategorie Navigation. Auf Wunsch mit iCloud-Sync über mehrere Geräte desselben iTunes-Accounts. Die Maßeinheiten lassen sich auf Kilometer umstellen, es stehen helle und dunkle Grafiken sowie Homescreen-Icons zur Verfügung. Es ist keine Internetverbindung erforderlich.

anchor-pointer_ios-app_homescreen-iconAnchor Pointer ist eine iPhone-App, die Sie GPS-Positionen speichern und den Rückweg mit Hilfe eines Kompasses finden lässt. Sie ermöglicht es Ihnen, Freunde in offenen Gebieten (wie zum Beispiel großen Parks) ohne Karten zu treffen, zudem wird sie Ihnen helfen, Ihr Auto auf einem weitläufigen Parkplatz zu finden.

Soweit ein gekürztes Zitat aus dem Store. Mehr Details und Anwendungsmöglichkeiten werden im Softwareladen aufgezählt. Seit einem der jüngsten Updates wird die Apple Watch unterstützt. Die App (engl.) erschien 2014 (jüngstes Update: Dez.|2018) und ist kurzfristig kostenlos erhältlich. [Edit 18. 12. 2018: Aktion beendet.] Der Normalpreis pendelt zwischen 2,29 (vorher) und 5,49 €uro.

TIPP! Text-Link zu den 49 MB (Full-Premium) im iOS App Store:

Anchor Pointer

Review aus dem U.S.-Store:

The app loads up quickly and is so simple! You must have some intuition in your own in order to understand the commands… because they are very simple!

After a quick demo (flashing arrows showing you where to click) on how to put a pointer (or pin) down and save it, you then see how far your phone is from that pin. You can then edit or delete it or go back and add new. Very basic GPS coordinating system with a genius GUI that mixes old GPS technology with new technology.

Also, if you are heading somewhere and only want to know the “general heading” this can help you find that and save you from using your battery for GPS turn by turn.

All in all… awesome! Especially for off-roaders, hikers, and the like!

Veröffentlicht unter Apple Watch, Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Gefälliges Übereinstimmungsrätsel ‚Rune Gems – Deluxe‘

GEHEIMTIPP! Raffinierte Mischung aus Mahjong (Wikipedia, Rossau) und Match-Three (Tetris/Rossau, Bejeweled/Rossau); beides für sich simplifiziert, zusammengenommen jedoch mit einer besonderen Charakteristik. Ziel: Das Spielfeld klären, dann wird die nächste Runde (von über 150) freigeschaltet.

Es wird ein Haufen mit Kacheln aufgetürmt. Unten gibt es eine Leiste, die sieben Steine aufnehmen kann. Jede freiliegende (hell hervorgehobene) Kachel, die man im Spielfeld antippt, wandert in diese Zone. Sie werden dort automatisch nach Farben sortiert, und sobald genau drei Steine der gleichen Sorte zusammenkommen, verschwinden sie, und man bekommt Punkte. Je schneller man dabei vorgeht, desto besser.

rune-gems_ios-game_homescreen-iconBefinden sich in der Leiste zu viele Kacheln, die nicht zusammenpassen, wird’s brenzlig. Sobald man den siebten Stein hinzufügt, der nicht sofort mit zwei der vorhandenen übereinstimmt, heißt es „Game over“. Im Store gibt es noch einen kleinen Hinweis:

Since a grouping can never be more than 3, is to simply match as many triplets as fast as possible for an escalating speed combo bonus… But be careful, if in your haste you end up tapping on 4 red pieces, that 4th piece will now sit on the tray clogging stuff up until you find it two more partners. So always be mindful of what you put on the tray and make sure you can match it off quickly or letting it clog the flow up a bit is worth it if it is blocking your access to many other tiles underneath.

Ich bin mit den ersten 25 Spielrunden durch und habe nicht den Eindruck, dass man die Undo- und eine Art automatische Hinweis-Funktion (in Form von „Top In-App-Käufen“, die echtes Geld kosten) jemals benötigt, was auch ein paar User-Rezensionen im U.S.-Store bestätigen. Zwei- oder dreimal musste ich ein Level neu starten, und fast alle konnte ich mit zwei oder drei Bewertungssternen abschließen. (Getestet 2016.)

Je länger man zockt, desto mehr Spaß macht es. Meistens lässt es sich sehr rasch spielen, gelegentlich sollte man sich jedoch einbremsen und ein paar taktische Überlegungen anstellen: Welche Kachel soll ich in die Leiste legen? Bringt sie weitere freie Steine, die ich benutzen kann? Wann kriege ich ihre beiden Kollegen, damit die Leiste wieder frei wird? Genau den Stapel beäugen! Warum es an Mahjong erinnert? Die Art der Stapel, Teile der Regeln für freiliegende Kacheln.

Die Universal-App Rune Gems unterstützt Apples Game Center mit einer Bestenliste und zwölf Sonderwertungen und ist derzeit zum Preis von niente beziehbar; vorher: 3,49 €. 72,5 MB. Link ins Store und Video (einer Vorgängerversion, die inzwischen sowohl optisch als auch akustisch verbessert wurde):

Rune Gems – Deluxe

Während des Spiels lässt sich übrigens die eigene Musik aus dem Privatarchiv zu den Effektgeräuschen mischen, einfach die Musik-App (oder über das Kontrollzentrum) starten.

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Kommentar hinterlassen

Fetziger Highspeed-Reaktionstest ‚Orsus‘ (iPhone) + Neuer Galaga-Klon ‚Task Attack‘

  

Schönes Speed-Feeling! Die ersten paar Sekunden nur erinnert Orsus an ähnliche Games, vertikale Autoscroller, bei denen der Komet durch Tore navigiert werden muss.

Bald öffnet sich jedoch eine Art Autobahn mit seitlichen Begrenzungen, was zunächst irritieren mag, sich jedoch bald als eine Art Hilfe herausstellt. Interessant… Gesteuert wird über zwei virtuelle Schaltflächen (li/re).

Nach Spielerfolg werden weitere Varianten (insgesamt gibt es fünf Stück davon) freigeschaltet, auch Bonuselemente tauchen auf, die Schilde oder Tempovorteile bieten.

TIPP! Die „nur-iPhone“-Application (44,5 MB, uneingeschränkte Vollversion, Game Center, getestet am iPad Pro) ist derzeit kostenlos beziehbar. Hier kommt der direkte WWW-Hyperlink zum iOS App Store in Richtung Download:

Orsus


iOS App Store-Link: Task Attack (Universal, 68 MB, Game Center, Full-Premium Donationware) ist ein von den Achtzigerjahren inspiriertes Arcade-Shoot‘em‘up. Und auch der Humor kommt nicht zu kurz, wie gleich nach Bewältigung der ersten Spielrunde zu bemerken ist. Ideale Ein-Finger-Bedienung. Mehrere Spielmodi werden geboten, 8-Bit-Grafik, Chiptunes-Music.

TIPP! Seit Mitte 2018 im Store. „The #1 anti-productivity app on the App Store!“

Google-Play-Link für Android-Geräte (offenbar nicht in Aktion)

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kamera-App für Foto und Video ‚Codecam‘ (iPhone) + Für Retro- und Mathe-Nerds ‚ca-mera‘ + Bedienungshinweise

Die Kamera-Software Codecam stellt zahlreiche manuelle Einstellmöglichkeiten und informative Anzeigen zur Verfügung. Deren genaue Aufzählung findet sich im Store-Text.

Die Anzahl der Optionen ist stark abhängig vom verwendeten iPhone-Modell. Geboten werden etwa die für Broadcast-Zwecke (TV) wichtigen Bildwiederholfrequenzen von p24 und p25 bei allen Auflösungen.

Die Videostabilisierung lässt sich abschalten, auch etwas, das nicht viele Kamera-Apps bereitstellen (und, zugegeben, bis jetzt nicht oft vermisst wurde). Option „JPEG+RAW“ (DNG) für Fotos. „Automatic save to camera roll“ muss erst in den „Settings“ aktiviert werden. Man kann die App sogar dazu „missbrauchen“, akkurat die Farbtemperatur von LED-Lampen zu messen. Es gibt einen Fullscreen-Modus für das Sucherbild – auf Wunsch mit eingeblendetem Auslöser.

Erklärt wird innerhalb der Application nicht viel, aber die Bedienung ist geradlinig, nach ein paar Minuten hat man’s raus; wie gesagt, der Store-Text hilft auch weiter. Beispiele: „Gallery: You can see the images and videos you took in a grid or loupe view, with full metadata. You can also share them, or delete them right in the app.“ – „Exposure compensation: you can swipe up and down on the screen to apply an exposure bias.“

TIPP! Getestet am iPhone X und iPhone XS. Soweit erweist sich Codecam als stabil und zuverlässig, im Gegensatz zu berühmterer (und ebenso deutlich teurer wie überladener) Software wie Filmic übrigens (siehe bitte Rossau 2014). Die Application Codecam wird häufig aktualisiert, zuletzt erschien vor zwei Wochen so ein Update: „Added support for iPhone XS and XS Max.“ Die dazu im Store-Text eingetragenen Einzelheiten beachten, auch die detaillierten Update-Infos.

Die „nur-iPhone“-App (plus Apple  Watch als Fernauslöser) ist seit August gratis. Die Preisgestaltung war ein wenig seltsam, sie wechselte von 1,09 (meistens) über 14,99 bis zu 21,99 €. 17,2 Megabyte Download-Volumen. Uneingeschränkte Premium-Vollversion; keine Werbung, keine Wasserzeichen, keine Zusatzkäufe.

Und jetzt haben wir hier noch den WWW-Hyperlink zum iOS App Store in Richtung Download auf Lager:

Codecam

Wesentlich bizarrer und skurriler – wie schön! – geht es weiter hier im Programm:


ca-mera (Universal, 0,7 MB, Full-Premium, gratis) kann man sich als experimentellen Fotoapparat mit Retro-Faktor für Math-Geeks (Wolframregel) vorstellen.

Dazu gibt es einen netten Beitrag von Apples App Store-Redaktion. Hier ist der Hyperlink, die komplette Story lässt sich allerdings nur auf iOS-Geräten abrufen.

Daraus wird natürlich flugs & frech ein Teil kopiert (um die Abbildungen zu vergrößern bitte antippen oder -klicken):

Du kannst sofort loslegen, nachdem du die App geöffnet hast. Alles, was du siehst, ist im Retro-Stil der 80er-Jahre gehalten, und über das Display flimmern schwarze und weiße Streifen. Diese pixelige, monochrome Grafik weckt Erinnerungen an die ersten Macintosh-Computer.

Während du fokussierst, ändert sich das Motiv kontinuierlich, da mit den körnigen Pixeln ständig Störimpulse und Blitze erzeugt werden.


Zusatzwink 👋 von der Redaktion des Blogs Rossau

ca-mera erzeugt an und für sich nur Fotos. Aber warum diese wüsten und durchaus „lebendigen“ Effekte nicht auch in angesagten Videos einsetzen?! Immerhin stellt die soeben vorgestellte App ca-mera eine Art „Live-Sucherbild“ zur Verfügung.

Das geht ganz einfach mit Bordmitteln. Und zwar mit der mächtigen Laufbild-Screen-Aufnahmefunktion ab iOS 11!

Eventuell muss das so erzeugte Videomaterial mit geeigneter iOS-Software räumlich gedreht und beschnitten werden. Wird Live-Ton benötigt: den Aufnahme-Knopf etwas länger gedrückt halten und „Mikrofon-Audio“ einschalten (s. Abb.).

Alle Details dazu mit klipp & klarer Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es in folgendem Weblogposting: iOS 11: Animierte und tönende Screen-Recordings direkt am iPhone oder iPad aufnehmen.

Soeben getestet: funktioniert einwandfrei mit Laufbild & Ton & ca-mera. Dabei entstehen prickelnd trippige und gnadenlos digitale Kunstwerke. Dieser Trick mit den Screen-Recordings lässt sich auch an anderen Stellen fabelhaft einsetzen, man muss nur im Kopf behalten, dass es ihn gibt.


Und noch ein kleiner Hinweis bezüglich der iOS-Standard-App für Video- und Fotoaufnahmen (Live-Photos, Panoramen, Porträts…): Wie erhalte ich die Sucherbildfunktion (Live-Vorschau) auf der Apple Watch?

Einfach die iPhone-Kamera über die Apple Watch starten. Dort finden sich dann auch diverse Steuerungselemente. Ungemein praktisch, wenn das iPhone unerreichbar sein sollte (etwa auf einer erhöhten Position montiert), oder wenn der „große Sucher“ aus anderen Gründen nicht einzusehen ist (zum Beispiel wenn sich der iPhone-Bildfänger irgendwo tief unten am Boden befindet, oder bei heller Lichteinstrahlung). Hier sehr oft im Einsatz.

Funktionen auf der Apple Watch:

  • Fotos oder Videos aufnehmen (Fernauslöser)
  • Belichtung einstellen
  • Sucherbild anzeigen
  • Siri-Unterstützung („Mach ein Foto“, „Video aufnehmen“…)
  • Andere Kamera oder anderen Kameramodus auswählen
  • Blitz, Selbstauslöser und HDR mit der Apple Watch steuern
  • Aufnahmen auf der Apple Watch überprüfen (zoomen, verschieben, Bildschirm füllen…)

Relevante Support-Artikel dazu von Apple:

Blog Rossau: 

Veröffentlicht unter Apple Watch, Befristete Aktionen im App Store, iPhone, iPhone-Kamera, iPhone-Tipps für Anfänger, iPod touch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Italienisch-Sprachkurs von MosaLingua

Abbildungen vergrößern: antippen

iOS App Store-Link: Italienisch lernen MosaLingua (Universal, 43,6 MB, 5,49 €) ist ein wissenschaftlich aufgebauter Sprachkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Aufnahmequalität der akustischen Sprachausgabe (von Muttersprachlern) ist stellenweise technisch nicht ganz optimal, aber man versteht trotzdem alles. Zum dritten Mal (nur heute, Freitag, und eventuell morgen) in Gratis-Aktion, zuletzt war das im Juli der Fall. [Edit 17. 12. 2018: Aktion beendet.]

Bietet „In-App-Käufe“, aber die Grundversion ist schon recht gut ausgestattet und müsste für einiges an Konversation reichen. TOPTIPP!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ideen, Konzepte und Projekte plakativ skizzieren, Mind-Mapper ‚Dream-X‘ (iPad) + Audio Storage Calculator…

TIPP! Dream-X ist eine einfach zu bedienende, robuste und übersichtliche Produktivitäts-App. Geeignet für Meetings und Veranstaltungen. Die einzelnen Punkte lassen sich mit Aufgaben ausstatten, für die es Termine einzuhalten gilt. Fortschrittsanzeigen, Bilder, Icons (weitere können käuflich erworben werden), Farben, Anmerkungen, Sub-Tasks… Hilfreich bei der Einarbeitung: Videoanleitungen und Vorlagen inside. Gekürztes Zitat aus dem Store:

Dream X – mind mapping, concept mapping software. Create and handle simple and complex mind maps in the elegant way.

Do you want to jot down a few ideas during a brainstorm? Are you going to plan a vacation? Have you got a massive idea which needs a really detailed plan? You can work on a project of any size if you are using Dream X. This app has everything you could possibly need for an effective mind map.

It’s easy to make your mind maps vivid:
▹ color code different branches and individual ideas
▹ add any images, labels and text to your ideas
▹ assign various icons to the ideas
▹ choose the app color scheme which works best for you

You can get things done with Dream X:
▹ set start and due dates to individual tasks and branches
▹ indicate current progress of an idea or the whole branch

Export mind maps if you need to share them:
▹ save a picture with the mind map to Camera Roll
▹ send your mind map to email

Review-Video

Seit Ende 2013 ist die iPad-App im Store, die jüngste Aktualisierung erschien im September 2018, derzeit ist sie in Gratis-Aktion. Preis vorher: 3,49 €. 32 MB. (Getestet 2016.) Link zur iOS App Store-Downloadseite:

Dream-X


TIPP! Store-Link: Red-TX Audio Storage Calculator (Universal, 1,2 MB, gratis). Für iOS-Musiker. Das Tool hilft beim Berechnen, wie viel Speicherplatz für Audioaufnahmen benötigt wird. Hersteller: „Ever wondered how much disk space you’re going to need for a recording session? Well wonder no more! This simple App will calculate that for you in 4 easy steps:

  1. Enter your Sample Rate
  2. Enter your Bit Depth
  3. Enter your Channel Count
  4. Enter your Recording Time – Job done!

Brought to you by Red-TX, World Class Leaders in Live Recording for Film, Music and Broadcast.“

Nach wie vor in Gratis-Aktion, nicht verpassen
Rossau-Links + iOS App Store-Links

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Business Software, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Musik-Player ‚LeechTunes‘

iOS App Store-Link: LeechTunes (Universal, 16,2 MB, 1,99–3,99 €) ist kurz in Gratis-Aktion.

„LeechTunes, the fresh new way to enjoy your iPod music. Now you can listen to your music with great ease and style. Features customized gesture controls in a skinned interface that shouts out your personality.

Perfect for in-car use for safer music control. No need to look away from the road while changing track & playlist. Also great while doing other tasks like jogging, working-out or just general listening.“

Wieder einmal der Hinweis auf Siri, der/die auch Steuerungsbefehle für den Musikplayer ausführt. Im Auto mit „Hey Siri“ über Hands/Eyes-free-Bedienung (Details hier im Rossau-Blog).

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Hardcore-Reaktionsspiel, klassisch angelegter 2D-Gravity-Jumper ‚Flippen‘ + ‚Fox Eats Chicks‘

 

Try harder!

Jetzt ist äußerste Timing-Präzision gefragt. Es gibt kein großes Regelwerk, und die Steuerungselemente sind denkbar einfach:

Jede Berührung des Bildschirms lässt die ebenso abstrakte wie im Regelfall unaufhaltsame Spielfigur so weit springen, bis sie auf die gegenüberliegende Plattform (Decke oder Boden) trifft (ideal), auf ein purpurnes Bonuselement, genannt Purple (noch besser), oder auf ein rotes Hindernis (Game over).

Die Spielrunden sind zunächst recht kurz, aber heftig! Die letzte pro Welt stellt einen Boss dar, ist etwas länger und noch schwieriger zu bewältigen. Dafür hüpft ein kleiner Bot vor, wo’s entlanggeht. Wie nett!

Es müssen alle Purples gesammelt werden, um die nächsten zehn Runden freischalten zu können. Eine bestimmte Anzahl ist auch notwendig, damit sich die Modi „Survival“ (endlos) oder „Challenges“ spielen lassen. Trainiert auch das Kurzzeitgedächtnis.

Ein Gedulds- und Reaktionstest für unverzagte Profi-Gamer. Zum Trost findet ein Neustart des Durchgangs in Blitzesschnelle und vollautomatisch statt, dazu erklingt passende Chiptunes-Musik im Retro-Stil. Was auch bei Laune hält: Immer wieder kommen neue Raffinessen hinzu. So, wie wir’s gerne haben, anspruchsvoll, aber niemals unfair.

TIPP! Die Universal-Application (65,8 MB, Debüt im Blog Rossau) erschien 2015, kostete durchgehend 2,29 Euro und ist seit Mitte 2018 kostenfrei zu haben.

Es handelt sich um eine uneingeschränkte Premium-Vollversion; also keine lästigen Zusatzkäufe, DLC, Loots oder Werbeeinschaltungen – wie allermeistens bei der hier im Weblog erwähnten Software. Nun noch der direkte und provisionsfreie WWW-Wegweiser ins nächstgelegene iOS App Store, unmittelbar darunter haben wir das offizielle Trailer-Video eingebettet:

Flippen


Ebenfalls dem Genre zugehörig und in befristeter Gratis-Aktion: Fox Eats Chicks (Universal, Game Center, 14,5 MB, Full-Premium, ungetestet). „A pixel style action platformer with a mix of stealth and puzzles. A tale of vulpine gluttony.“ Bewertung seitens der Anwender im U.S.-Store: 3,6 Sterne von fünf möglichen bei 26 abgegebenen Stimmen. Video davon (die Musik, die zu hören ist, entspricht nicht jener des Spiels):

Veröffentlicht unter Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Umfassende Referenz wesentlicher westlicher Kunstwerke ‚Art Authority‘ (iPad + iPhone)

Stundenlanges Schmökern garantiert! Hier haben wir ein ausgesprochen umfangreiches und elegant aufgemachtes Referenzwerk. Gemälde-Repros und Fotos von Skulpturen.

Unterteilt in sieben Kulturepochen (danach Länder > Künstler) und eine Extra-Galerie für U.S.-amerikanische Kunst. Bei Bedarf können bis zu zwanzig Gigabyte (!) hochqualitativer Aufnahmen nachgeladen werden (Cache-Größe in den iOS-„Einstellungen“ justierbar). Zusätzlich wird noch jede Menge an Informationen und Video-Links geboten.

art-authority_ios-app_homescreen-iconArt Authority is a comprehensive collection of works by over 1,000 of the western world’s major artists, from ancient times to today. At your fingertips! Organized by period and artist, Art Authority’s 65,000+ paintings and sculptures are downloaded as needed and displayed chronologically for each artist, with detailed captioning. In-depth information about the periods and artists is also available.

Consultant: Jennifer Longshore, M. A. Art History, Southern Oregon University.

TOPTIPP! Die iPad-App erschien vor fünf Jahren und ist zum vierten Mal (zuletzt heuer im Juli) in Gratis-Aktion. [Edit 19. 12. 2018: Aktion beendet.] Preis vorher: 10,99 Euro. Der Basis-Download wiegt 169,2 MB. Link ins Store:

Art Authority for iPad


Die iPhone-Version ist ebenfalls im Null-Euro-Sonderangebot:

Art Authority (25,6 MB, 5,49 €, auch Full-Premium)


Zusätzliche Informationen über Art Authority sowie zwei kurze Anleitungsvideos: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Foto-Effektfilter simuliert alte ostasiatische Druckstock-Reproduktionstechnik ‚Moku Hanga‘

iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1iPhone Screenshot 1

TOPTIPP! Diese Fotofilter-App reproduziert und simuliert – recht gelungen – antike Holzschnitt-Drucktechnik, zu erkennen an den dünnen dunklen Umrisslinien der Objekte und zumeist kräftigen Wasserfarben. Eine faszinierende, darstellende Kunstform, die mich schon immer an Comics erinnerte.

moku-hanga_ios-app_homescreen-iconHochauflösende Ergebnisse. Die Rendering-Zeiten sind recht flott und akzeptabel. Geeignet für Porträts, Stadt- und Landschaften. Besonders mit alten asiatischen Motiven oder exotischer Natur (man besuche den nächstgelegenen botanischen Garten) entstehen ganz leicht ansehnliche Ergebnisse. Direkt aus einer Kameraaufnahme oder aus dem Archiv. Zahlreiche Presets, die sich noch fein tunen lassen. Mit Zufallsfunktion (Würfelsymbol). (Test 2013.)

Die App erschien Anfang 2012, wurde zuletzt im Dezember 2018 aktualisiert (iOS-12-Anpassungen) und ist als Universal-Application für iPhone und iPad optimiert. Jetzt ist Moku Hanga zum vierten Mal (zuletzt 2016) in Gratis-Aktion; Preis vorher: 5,49 Euro. [Edit 15. 12. 2018: Aktion beendet.] Bewertung durch die zahlende Kundschaft im U.S.-Store: 4,8/5 (90 Stimmen, Mittelwert). 19,9 MB Download-Volumen. WWW-Hyperlink direkt Richtung Download im iTunes/iOS App Store:

Moku Hanga

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen