Lehrreiches von der BBC: ‚Attenborough Story of Life‘

 

In dieser Application gibt es Wale, Riesenechsen, Adler, Eisbären, Elefanten, Haie, Löwen, Leoparden, exotische Huftiere, Affen, Insekten und vieles mehr zu entdecken und zu beobachten! 🐳 Über tausend hervorragende Filme aus allen Kontinenten sind inklusive; exzellente, moderne Aufmachung.

Sir David Frederick Attenborough ist ein britischer Tierfilmer und Naturforscher, angeblich der am weitesten gereiste Mensch der Welt und auch bei uns kein ganz Unbekannter. Er wurde durch seine preisgekrönten Naturdokumentationen berühmt, die er im Auftrag der BBC produzierte. (Quelle: Wikipedia.)

(Abbildungen vergrößern: antippen.) Diese iOS-Software bietet (nach eigenen Angaben) die umfangreichste Sammlung seines Werks, die jemals online erschienen ist! Plus weiterführende WWW-Hyperlinks. Zudem kann man seine eigene Favoritenliste erstellen. Enthält exklusives Material, das nur in dieser App zugänglich ist.

Navigation: nach unten scrollen bis „all clips“, dann wiederholt von rechts nach links wischen; wird das rechte Ende der Vorschaubilder erreicht, weiter nach links wischen: neue Bilder werden nachgeladen. Noch mehr Clips: die Schaltfläche „Explore“ betätigen und ein Thema auswählen. Offizieller Text:

 

Join broadcast legend Sir David Attenborough to explore more than 1,000 of the greatest wildlife moments ever filmed.

  • Includes six decades of highlights from more than 40 landmark BBC programmes, including Planet Earth, Blue Planet, The Life of Mammals, Africa and others
  • Watch unique collections of films curated by Sir David and others
  • Create and save your own collections and share them with friends and family
  • Hunt for hidden films featuring Sir David, recorded exclusively for the app
  • Explore extraordinary sequences of animals and plants, from iconic large species to rarely seen enigmatic creatures. See them hunt, mate, eat, travel and communicate in their natural habitats; ranging from the high mountains to the deepest oceans, across deserts, forests and the polar ice caps
  • Watch lions, polar bears, whales, sharks, eagles and giant lizards and many more

Es wird jede Menge an Filmmaterial nachgeladen, daher am besten in einem WLAN (WiFi) konsumieren. Getestet am iPad Pro (10,5″ + 12,9″, zweite Generation).

Die Universal-App (145,1 MB, Full-Premium) erschien vor knapp einem Jahr (aktualisiert 2017) und ist kostenlos erhältlich. iOS App Store-Link:

Attenborough Story of Life

TOPTIPP!

Google Play-Link für Android-Geräte.

Veröffentlicht unter Die besten Tipps, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Professioneller Orgel-Emulator ‚Galileo Organ‘ von Yonac (iPad)

WWW-Hyperlink ins iOS App Store:

Galileo Organ

TOPTIPP!

Mehr ist wohl aus dem klassischen Orgelsound digitaltechnisch nicht rauszuquetschen. Elf Orgeltypen und eine umfangreiche Features-Liste zeichnen diese professionelle Musik-App aus: Drei Manuale (Tasten-/Pedalreihen), Vibrato/Chorus-Emulation, Percussion-Modul und zahlreiche Orgel-Parameter wie Leakage, Keyclick, Attack und Release. Wird der Sound dann noch vom Class-A-inspirierten Vorverstärker mit virtueller Röhrentechnik (Tubes) abgerundet, tönt es „analoger als analog“.

galileo-organ_ios-app_homescreen-iconDabei hilfreich ist auch ein Rotary-Cabinet-Simulator mit drei Cabinet-Typen und mehrfachen Justagemöglichkeiten (rotierende Lautsprecher, Leslie-Lautsprecher, s. Wikipedia). Wah, Autowah, prima Effekte und zahlreiche Export- und Streaming-Methoden. Stilrichtungen: Von Sakral über Dance bis Jazz ist alles drin. Sehr cool: Das Rotary-Cabinet und die anderen Effekte können auch für andere Sound-Apps eingesetzt werden (via Audiobus). Unterstützt auch Apples Inter-App Audio-Schnittstelle (als Instrument-Plug-In oder Inter-App Audio MIDI).

Die iPad-App Galileo Organ erschien 2013, wurde zuletzt 2016 aktualisiert und ist derzeit zum Preis von 5,49 € erhältlich (vorher: 10,99 €). 39,5 MB.

Gut ausgestattet mit überkompletten MIDI-Features (drahtgebunden und drahtlos), Audiobus (Input & Effekte), Arpeggiator, Recorder/Tapedeck und 240 Presets. Im Preset-Browser in der linken Spalte runterscrollen bis „[11] Arps“, dann rechts eine Auswahl treffen und die Tasten halten.

Lassen wir doch gleich die überzeugenden Töne für sich sprechen (eine Blitz-Anleitung ist in dem auch für Nicht-Musiker durchaus tanzbaren Video inklusive):

Aus der Beschreibung von Galileo Organ im Store (gekürztes Zitat):

\\\The Organ///

  • Virtual-Analog tonewheel & transistor organ w/ real time signal generation
  • 32-bit floating point pro-grade DSP
  • Ultra low-latency audio generation
  • Virtual-Tube Preamp & Rotary Cabinet emulator
  • 3 individually configurable manuals
  • 11 organ types for each manual, including tonewheels in various leakage & tonal characteristics, & unique transistor models
  • Scanner Vibrato / Chorus emulation
  • Realistic percussion section w/ 2 attack algorithms
  • Adjustable drawbar & tonewheel leakage
  • Per-manual adjustable attack & release
  • Key click amount
  • Dedicated pre-FX & post-FX volume controls
  • Togglable Bass Foldback
  • Adjustable Brilliance for rolling off high end
  • Adjustable Upper/Lower manual balance & Pedal manual volume
  • Manual Coupling
  • MIDI selectable Drawbar Sets
  • 48 voice total polyphony

(Oben links sind die Rotator-Regler zu erkennen.)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Virtuell-analoger Synthesizer ‚miniSynth 2‘ (iPhone)

TOPTIPP! Es handelt sich um denselben Hersteller – Yonac Inc. – wie von Magellan, Galileo Organ und anderen bewährten Music-Apps (s. Rossau). Seit den letzten Aktualisierungen unterstützt die Software iOS 11, Apples Inter-App Audio und Audiobus (das sind Streaming-/Routing-Audio-Schnittstellen).

Exzerpt von der Beschreibung im Store:

mini-synth-2_ios-app_homescreen-iconFor the iOS pro and the novice alike, miniSynth 2 is intended as a back-to-basics synth answering the call when the inspiration strikes.

  • 32-bit professional quality DSP
  • Extremely low latency
  • Dual analog-modelling oscillators
  • Virtual-analog Low-Pass Filter with full ADSR and Contour
  • Amp ADSR
  • Delay
  • Reverb
  • Audio Backgrounding
  • Audiobus Output
  • MIDI In
  • Built-in tapedeck
  • Audio Copy/Paste
  • Soundcloud
  • 30 Factory Presets
  • Ability to save user presets in provided user banks

Getestet mit Referenzkopfhörern (Sennheiser, AKG): Klingt wirklich ausgezeichnet und richtig schön fett (stereo). Die Breite und Anzahl der Tasten kann festgelegt werden. Am Anfang gleich die beeindruckenden Presets (Menü oben rechts) ausprobieren. Läuft einwandfrei auch auf den iPads (ab iOS 7). Seit vier Jahren im Store, derzeit ist die Software in Gratis-Aktion. 11,5 MB. Review-Video (mit nicht hundertprozentig einwandfreiem Sound; die App selbst klingt eindeutig besser) & Store-Link:

miniSynth 2

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Edu-App für Kids ‚Math Fact Montessori‘

TIPP! iOS App Store-Link: Math Fact Montessori: Addition, Subtraction, Multiplication, Division And Mix Operation (Universal, 11 MB). Einfache Rechenoperationen lernen. Umfangreich ausgestattet. In Gratis-Aktion!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Tricky Hommage an Retro-Games ‚Gon’ E-Choo‘

Otter gegen Krokodil! Das Spiel erschien 2015 im Atari-Stil. Schon kommen nostalgische Gefühle auf. Liebenswerter Comic. Der Start-Button liegt rechts vom simulierten Röhrenmonitor, links befindet sich ein virtueller Joystick. Zitat aus dem Store:

Gon’ E-Choo is a 3 stage, arcade-style game based on the earliest arcade platformers. Play as the otter, and collect paper airplanes while avoiding the crafty gator and irate bees. Collect them before they fall into the water, or it’s game over! Fight back against the insects with your trusty yoyo or collect The Junior Guide to Petty Zoological Facts to power up and turn the tables on the gator.

Like the games it is based on, Gon’ E-Choo is easy to learn, but hard to master. Casual players will be treated to tricky AI while master players can learn the game’s non-random patterns to master the game and make it to the game’s cryptic kill screen.

Rediscover classic arcade gameplay with an entirely new game based on the classics.

TIPP! Die Universal-Application (53,7 MB, Full-Premium, Rossau-Debüt) – nur für Unverzagte, auch der Schwierigkeitsgrad ist dem Retro-Faktor angemessen – ist erstmals zum Preis von 0,00 Euro erhältlich. iOS App Store-Link:

Gon’ E-Choo

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kreativität pur! Umfassend ausgestattete und professionelle Video- und Fotokamera ‚Musemage‘

Auf dieser Spielwiese für ambitionierte Fotografen und Videofilmer werden – neben Standards wie manuelle Funktionen – zahlreiche Features geboten, die sonst kaum wo zu finden sind. Als da wären:

Live-Retuschen (reinere Haut bei Porträts), fortgeschrittene Stabilisierung (Video) auch für ältere iOS-Gerätschaften (ab iPhone 5s), Stop-Motion und Magic-Color (Ersetzen von bestimmten Farben mit anderen), eine Art Pseudo-HDR sowie Rauschunterdrückung. Das Ersetzen von Bildteilen (etwa ein uni-farbiger Hintergrund) durch Elemente (auch Bewegtbilder/Videos) aus dem Archiv wird Blue-Screen-Verfahren (siehe Wikipedia: Chroma Key, Bluebox) genannt. Die zu ersetzenden Farben werden dabei einfach durch einen Doppel-Tap festgelegt!

Viele der kreativen Dinge sind ein wenig verspielt, man muss halt wissen, wann und wie man sie am besten einsetzt. Geeignet für künstlerisch verfremdete Aufnahmen, Effekte und Szenen ähnlich wie in Spielfilmen oder aus dem Nachrichtenstudio (Bluebox). Die Software arbeitet robust und ist soweit stabil.

Die App wurde auf Deutsch übersetzt, wenn auch nicht ganz fehlerfrei. Zitat aus dem Store:

Musemage umfasst sieben Aufnahmemodi einschließlich Video, Foto, Bluescreen-Aufnahme, Video-Verzögerung, Standbild-Animation, „magische Farbe“, Slow-Shutter und hat Funktionen wie Anti-Shake, Make-up, Rauschunterdrückung und Stilfilter. Die Bilder werden sofort bearbeitet, es ist keine Nachbearbeitung erforderlich.

Anmerkung der Rossau-Redaktion. Nachteil dabei: Es wird bei Aufnahmen unwiederbringlicher Szenen kein „dokumentenechter Cleanfeed“ (also eine Version ohne Effektfilter, Wasserzeichen etc.) abgespeichert. Das gilt es bei Dokumentationen zu beachten, wenn es also auf unverzerrte und „unversehrte“ (alles abschalten bis auf manuelle Funktionen und Stabilisierung) Aufnahmen ankommt!

Bildstabilisierung: Die 5-Achsen-Stabilisierungsfunktion für Videos arbeitet so gut wie die optische Bildstabilisierung vom iPhone 6s Plus. Die Videos und Bilder bleiben relativ stabil auch in einer holprigen Situation.

Die HDR-Funktion schafft es, die Details in dunklen und hellen Bereichen bei normaler Berichtung um ±3EV anzuheben.

Gesichtsbehandlung: Videos und Fotos können sofort behandelt werden. Falten und Flecken auf der Haut lassen sich auf eine natürliche Weise entfernen, damit Sie besser auf dem Foto oder Video aussehen.

Blue-Screen-Funktion: Anstatt des einfärbigen Hintergrunds kann man sich selbst Bilder oder Videos aussuchen, damit Sie zuhause auch den speziellen Effekt wie in „Rund um die Welt“ genießen.

Stilfilter-Funktion: Verfilmungsfilter, Filmfiter, LOMO-filter, Schwarz-Weiß-Filter, Dokumentierungsfilter, Abenteuerfilter. Sechs Kategorien, insgesamt vierzig Typen.

Spezielle Effektfilter: Monsterfilter, verzerrte Filter, Optikfilter, Kunstfilter, Wetterfilter, Ausrüstungfilter. Sechs Kategorien, insgesamt 32 Typen, die sich mit Stil-Filter zusammen kombinieren lassen.

Musemage’s newest version now adds a “video post-editing” function—meanwhile it works for 4K videos too!

Zitat beendet. Besonders der vorletzte Satz ist hervorzuheben, die Kombinationen und kreativen Möglichkeiten sind tatsächlich schier unendlich. Die App erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit, die Kunstgriffe zuerst in Ruhe ausprobieren, bevor es „ernst“ wird und alles klappen muss. Das folgende (etwas ältere) Video demonstriert ein paar der Funktionen, die Bedienungselemente sehen aktuell ein wenig anders aus (neuere Demo weiter unten):

Natürlich fragt die Application beim ersten Start brav ab, ob Zugriff auf Kamerafunktion, Fotoordner und Mikrofon gestattet wird. Das ist perfekt okay so und geht unter iOS nicht anders. Sonst läuft nichts, logisch; nur dass die App zum Beispiel im österreichischen Apple iOS App Store deshalb negative Rezensionen bekommt (welche die Durchschnittsbewertung beeinflussen; AT-Store: drei Sterne), ist weit weniger okay. Speziell Stores kleiner Länder sind deshalb (mangels Masse an Bewertungen) kaum zu gebrauchen, wenn es um solche Beurteilungen von Apps geht… 🙁

Auf der Website des Herstellers findet sich noch ein Demo-Video sowie eine plakative und übersichtliche Erläuterung der Funktionen.

TIPP! Die Universal-Application (also gleichermaßen geeignet für iOS-Geräte sämtlicher Größen) kostet normalerweise 3,99 Euro und ist seit April in Free-Aktion (keine Angaben zur Dauer). Full-Premium, all-inclusive, keine Zusatzkäufe vonnöten. 38,8 MB Download-Volumen. Die Software erschien vor gut zwei Jahren, das jüngste der zahlreichen Updates vor wenigen Tagen (Sept. 2017). Getestet am iPhone 7 und iPad Pro (iOS 10.3). Direkter iOS App Store-Link in Richtung Download:

Musemage – Professional Video Camera and Editor

Das folgende Video bietet eine Übersicht der Bedienung:

Weitere Infos folgen. Die originale, aktualisierte und komplette Produktbeschreibung aus dem U.S.-Store (engl.) sowie weitere Demo-Videos:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zwei bizarre und schrullige ‚Oddworld‘-Spiele – mit Abe und Munch!

iOS App Store-Links: Oddworld: Stranger’s Wrath (Universal, 1.157 MB DL, deutsch, Abb.↑) und Oddworld: Munch’s Oddysee (Universal, 679 MB DL, Abb.↓). Beide Spiele sind befristet zum Sonderpreis von jeweils 1,09 € erhältlich (waren noch nie günstiger, abgesehen von Apples €-Preisstufen-Erhöhungen), regulär: 3,49 Euro pro Stück. Uneingeschränkte Premium-Vollversionen komplett mit Humor und Charme.

Das erste stellt einen unüblichen Hybrid aus 3D-Platforming und Shooter dar, das zweite ist ein 3D-Adventure-Platformer. Schräg, skurril, charmant, kauzig. Es handelt sich um hervorragende Software-Portierungen voll ausgestatteter und bestens bekannter Konsolenspiele, sie unterstützen Save-Slots (getrennte Spielerregister), iCloud-Sync, externe MFi-Hardware-Controller und Apples Game Center.

Weitere Details über die fiktive Spielwelt weiß die Wikipedia. Beide Klassiker sind glatte TOPTIPPS! Nur Stranger’s Wrath wurde auf Deutsch übersetzt. Die zahlreichen und langen Video-Zwischensequenzen (in Spielfilmqualität) bieten keine Retina-Auflösung, die Spiel-Action selbst jedoch sehr wohl. Getestet am iPad Pro (2|2017). Schrill.

Die beiden Videos vermitteln einen ganz guten Eindruck von der völlig abgehobenen und 🤦‍♂️ durchgeknallten Aktion:

Also etwas Groteskeres kann man sich in den nun deutlich länger werdenden Nächten wohl nicht antun… Über zwanzig Stunden Spielzeit pro Exemplar. Viel Spaß!

Veröffentlicht unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen