Trommelwirbel für die Live-Performance: ‚DrumKick‘ (Universal Retina + iPhone 16:9)

TIPP! Die Apps erschienen vor zwei Wochen und sind erstmals kostenlos erhältlich. [Edit 8. Juni 2013: Aktion beendet. Hinweise zu unseren Aktions-Blogpostings.] Aus der humorvollen Beschreibung im Store:

DrumKick gives you the freedom to play a great-sounding, intuitive drum kit anywhere—without the hassle of lugging your entire acoustic set to the show.

If you’re fortunate to have two iOS devices, such as an iPad and iPhone, you can install DrumKick on both devices, and play the drums with your fingers, while playing the kick drum with your foot!

• Play the kick drum sound with your foot, using a second iOS device via Bluetooth.
• High-quality drum stereo sounds with independent control of their volume, pitch and pan levels.
• Zero latency with drum taps and sounds.
• Retina-enhanced, interactive, 3D-animated drums and cymbals. Optimized for Phone 5.
• Multiple tap regions for triggering different drum and cymbal sounds.
• Tap and hold on the crash cymbal for a choked cymbal* muting effect.
• Jam along with music apps running in the background, such as GarageBand, Pandora, or your iPod music library.
• Minimum requirements: iPhone 3GS, and iPod touch (3rd generation) with iOS 4.3

* No cymbals were harmed during the making of this app.

Video Coming Soon…

Bei einem Kurztest mit Referenzkopfhörern von Sennheiser und AKG sowie einer PA-Anlage von JBL klang das virtuelle Schlagzeug ausgezeichnet. Das mit dem „play the kick drum sound with your foot, using a second iOS device via Bluetooth“ mag ja technisch interessant sein, aber ich würde mir das nochmal überlegen, bevor etwas kaputtgeht…

Andererseits coole Animationen, prima Wirbel (Wikipedia) auf der kleinen Snare-Trommel („Roll“-Sektion) und gut durchdacht (s. „Settings“ – Rossau-Bildschirmfoto vom iPad):

Drumkick-Settings

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Trommelwirbel für die Live-Performance: ‚DrumKick‘ (Universal Retina + iPhone 16:9)

  1. Tobe schreibt:

    Was ist – abgesehen von der Größe – der Unterschied zwischen der iPhone-Version und der Universal-App, die man ja auch auf dem iPhone installieren kann?

    • Habakuk schreibt:

      Gute Frage. Schwer zu sagen. Die beiden Apps klingen gleich und verfügen über den gleichen Funktionsumfang. Die Beschreibungen im Store sind identisch – bis auf:

      “If you’re interested in the iPad/iPhone universal version of DrumKick, you can get it from the following link (requires Wi-Fi for download, whereas ‘DrumKick for iPhone’ does not).”

      Die Universal-App dürfte aufgrund der größeren Grafikdateien (Animationen) in iPad-Retina-Auflösung von der Datenmenge umfangreicher sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s