Combat-Racer ‚Motorblast‘ (Universal-App, Retina, 16:9)

Motorblast

TIPP! Erstmals kostenlos zu haben [Edit 28. 1.: Aktion abgelaufen]. 196 MB. Aus der Beschreibung des weitgehend deutschsprachigen Spiels im Store:

Wähle Deinen Rennstil: Puste Deine Gegner von der Piste oder überhole sie wie in einem Rennen. – Wir haben beide Möglichkeiten zu einem wahnsinnig genialen Mix kombiniert. Von den Entwicklern von Uber Racer und Parcel Panic.

Setze Dich hinter das Steuer eines Rennwagens und trage den Konflikt auf der Rennstrecke aus. Motorblast ist der nächste Schritt des Rennerlebnisses! Was Du brauchst, um auf diesen Rennen zu überleben, sind Raketen, Gewehre, Minen, ein Schild, Boosterraketen, eine EMP-Waffe und jede Menge starke Nerven!

Ob Du gerne Kart-Spiele spielst, ein Racing-Freak bist oder Geschicklichkeitsspiele magst: Wir sind sicher, dass Dir dieses Spiel gefällt!

Der Spass hört niemals auf während Du Münzen sammeln musst, Minenfelder mit Höchstgeschwindigkeit überwindest, Bestzeiten erringst und vieles mehr! Sei kreativ und benutze die Powerups zu deinem Vorteil! Dieses Spiel wird nie langweilig! Und wenn Du es durchgespielt hast, wartet der Infinity Mode auf Dich, in dem Du Dich in der Online-Weltrangliste nach oben kämpfen kannst!

– Zukunftsweisende Grafik und Physiksimulation:
Hast Du leere, uninspirierte Spielwelten satt? Wir werfen Dich mitten in ein wahnsinniges Dschungel-Universum, welches bis zum Rand mit den heftigsten Details gefüllt ist, die Du je auf einem mobilen Gerät gesehen hat. Obwohl wir viel Zeit investiert haben, damit das Spiel auch auf alten Geräten super aussieht, nutzt es alle Features der neuen iOS-Geräte wie das iPhone 5 und ist für diese voll optimiert.

– Total krankes Schadensmodell: Baue im wahrsten Sinne einen Totalschaden! Jedes Auto kann bis aufs Chassis zerstört werden und alle Teile verlieren, indem Du Gegner rammst oder diese beschiesst. Sieh mit purem Erstaunen zu, wie Deine Rakete Deinen Gegner in eine Wolke aus Blechteilen verwandelt und Du durch seine jämmerlichen Reste rast!

– Mehrspielermodus (benötigt iOS6)
Dieses Spiel wäre doch nur halb so lustig ohne einen ehrlichen Kampf gegen Deine Freunde. Fordere sie über WLAN oder Bluetooth heraus! ( Für den Mehrspielermodus musst Du iOS6 installieren.)

– Genug! Ich will endlich die Details wissen!
Kampagne mit mehr als 60 Missionen, 10 Spielmodi und 7 krassen Strecken. Du kannst verschiedene Waffen einsetzen (Rakete, EMP, Maschinengewehr, Minenwerfer) und Extras einsammeln (Schild, Boost) um Dich durch das Feld aus Computergegnern oder Multiplayerfeinden nach vorne zu arbeiten.

Rossau-Kurztest (iPad 4, 12/’12): Speziell die Hintergründe (Umgebung) präsentieren sich grafisch sehr attraktiv. Gelungene tropisch-exotische Atmosphäre. Die ersten Strecken sind weitgehend flache Ovale, die Fahrzeuge sehen vergleichsweise ein wenig grob aus, und die Größenverhältnisse stellen sich manchmal etwas seltsam dar. Steuerung (beschleunigt von selbst, Bremspedal, Waffen einsetzen: Tap, lenken über seitliche Neigebewegungen oder – in den Optionen wählbar: – unsichtbarer Touch/Schieberegler auf der linken Seite) okay soweit.

Die künstliche Intelligenz der Gegner ist ebenfalls gut, kein Rubber-Banding (Gummiband-Effekt, also kein Vorteil beim Aufholen). Die Mitstreiter machen es sich auch untereinander schwer, und man hat nicht die Sorge, dass es alle nur auf einen abgesehen haben. Zumindest am Anfang mittelprächtiges Speed-Feeling. Nicht allzu schwer, die ersten zwanzig recht kurzen Rennen (von sechzig) im Modus „Kampagne“ konnte ich zumeist auf Anhieb mit je fünf Bewertungspunkten gewinnen.

Es beschleicht manchen Zocker ein bisschen das Gefühl, dass wenig Kontakt zur Straße besteht, die Fahrzeuge gleiten scheinbar ohne Eigengewicht darüber hinweg. Kein Driften. Kein Car-Tuning, die sechs Autos werden im Laufe des Spiels freigeschaltet. Es gibt Rennen mit und ohne Kampfhandlungen. Verschiedene Kamera-Blickwinkel (Zoom) sind einstellbar. Die „Top In-App-Käufe“ gegen echte Devisen scheinen rein optional zu sein. Vom Feeling her eher ein Kart-Racer. Sehr schön: Lokale Mehrspieler-Funktion über WiFi und Bluetooth. Detaillierte Darstellung der Schadensfälle. Rempeln möglich.

Lokaler Multiplayer (getestet mit iPad 3 und iPad 4): Einfachst zu konfigurieren, sehr stabil. Beim Erstellen des MP-Spiels stehen mehrere Race-Typen (etwa „nur Boosts“ und keine Waffen) und Strecken zur Auswahl. Kann nicht mit AI-Gegnern aufgefüllt werden (in Asphalt geht das). Recht kurzweilig soweit. Streckenrekorde werden angezeigt. Dabei fällt auf, dass es leichte Probleme mit der Bildwiederholungsrate speziell am iPad 3 gibt (ruckelt eine bis zwei Sekunden lang), wenn die Sonne (mit Lens-Flare-Effekt) ins Bild kommt.

Also: Für alle Autorennen-, Rempel- und Action-Fans ist Motorblast bestimmt einen Versuch wert. Video:

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Spiele, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s