Alle Synths von KORG in 50%-Aktion, neu: Klassiker-Replik ‚iPolysix‘ (iPad, iPad mini)

KORG iPolysix

TOPTIPP!

  • The world-wide best-selling Polysix polyphonic synthesizer, fully replicated on your iPad
  • Use the newly developed Polyseq polyphonic step sequencer to control the Polysix
  • A music production environment including two Polysix units, a drum machine, and a mixer
  • Dual Kaoss Pads with chordal support make it easy for anyone to play analog synth sounds
  • Polyshare powered by SoundCloud lets you publish, share, and remix songs with iPolysix users

Soweit die Highlights aus der Beschreibung im Store. Anlässlich des Erscheinens vom analogen polyphonen Synthesizer-Studio iPolysix für iPad und iPad mini (s. Abb. o., ausführlicher Test folgt demnächst in diesem Theater) sind auch alle anderen Software-Synths von KORG bis 31. Dezember 2012 um fünfzig Prozent ermäßigt! Tönendes Video von iPolysix:

iPolysix (und iMS-20) derzeit um 13,99 Euro statt 29,49. 29,4 Megabyte Downloadvolumen. Solche Aktionen vom jahrzehntelangen Kult-Synth-Profi KORG (Wikipedia) finden ein- bis zweimal pro Jahr statt. Die Software war noch nie günstiger erhältlich (abgesehen von der jüngsten Euro-Preisstufen-Erhöhung im iOS App Store).

Mit Ausnahme von iKaossilator (Universal-App) sind das alles iPad-Apps (empfohlen ab iPad 2). Mit dem Apple Camera Connection Kit steht Echtzeit-Hardwaresteuerung via MIDI/USB zur Verfügung (außer iKaossilator). Die meisten KORG Synths unterstützen WIST (Wireless Sync-Start Technology). Mit Gorillaz Edition hergestellte Werke dürfen nicht kommerziell verwendet werden (Lizenz). Die WWW-Hyperlinks direkt ins iOS App Store:

KORG iKaossilator – TOPTIPP!

KORG iELECTRIBE – TIPP!

KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition

KORG iMS-20 – TOPTIPP!

Es folgen noch tönende Videos vom neuen iPolysix. „Jamming on an iPad 1 with the official demo ‘Submarine Drift’ track I made for KORG’s new iPolysix app.“ Und ein paar Links mit Sound-Demos. Bitte umblättern:

Frühe und kurze Rezension zum Unterschied zwischen iMS-20 und Polysix:

iMS-20 features 2 x monophonic synthesizers, iPolysix 2 x polyphonic synthesizers. This means that iPolysix is more suitable for traditional chord based music, and the iMS-20 for weirder experimental sounds. But with some effort you can make the iPolysix sound pretty weird as well, especially since they both feature a load of awesome effects. Both apps just sound different, also because the synths in iMS-20 have 2 oscillators, in iPolysix they have 1, and the filters are different.

Kurztest hier am iPad 4 mit Referenz-Kopfhörern: Top-Sound wie gewohnt von Korg! Umfassend ausgestattet, zahlreiche Effekte inklusive. Eine voll funktionstüchtige (und nicht nur mit dem Sharing-Dienst SoundCloud stark erweiterte) Software-Replik eines der am meisten verkauften Synths der Welt (seit 1981). Der mit iPolysix gelieferte Sequencer ist brauchbar, gleiches gilt für den programmierbaren Mixer und die Aufnahmefunktion; alles ein wenig moderner und praxisgerechter (zum Erstellen kompletter Tracks) als beim iMS-20, der nur einen leicht antiquierten Sequencer bietet.

Weiteres Video von iPolysix, der Künstler schreibt dazu: „I played chords and a 41 bar Keyboard solo showing the automation of Cutoff, Resonance and EG intensity. All sounds came directly from the Korg iPolysix via the iPad.“

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, Die besten Tipps, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Alle Synths von KORG in 50%-Aktion, neu: Klassiker-Replik ‚iPolysix‘ (iPad, iPad mini)

  1. Pingback: NEU! Inter-App Audio Routing System/Audiostreaming ‚Audiobus‘ (Universal-App, Retina) [Blogposting aktualisiert] | Rossau

  2. Pingback: Tönende Kreationen erstellen mit ‚NodeBeat‘ (iPhone + iPad), ‚Yamaha TNR-i‘ 50% ermäßigt (Universal-App) | Rossau

  3. Pingback: Neues kompaktes Studio vom Synth-Profi ‚KORG Gadget‘ (iPad Retina) | Rossau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s