Kompakte Musikproduktionszentrale ‚NanoStudio‘ (Universal-App, Retina)

NanoStudio

TOPTIPP!

Erstmals zum Alltime-Bestpreis bis Freitag, 17. 8. ’12! 11,99 ==> 5,99 Euro (war noch nie günstiger erhältlich). 72,9 MB. Vorher gratis die Windows- oder Mac-Version testen (zur Download-Seite, dort gibt es auch NanoSync, ein Manual, Forum, weitere Soundbeispiele und mehr)! Video-Demo:

Aus der Beschreibung im iOS App Store:

NanoStudio ist ein leistungsfähiges Musikstudio für iPad, iPhone und iPod Touch. Hier finden Sie alles, was Sie zum ambitionierten Musikmachen benötigen: Virtuell-analoge Synthesizer, Sample-Player mit Pads, einen ausgewachsenen Sequenzer, einen Sample-Editor, einen Mixer und eine Vielzahl an Effekten. – Alles in einer einzigen App!

Nehmen Sie Ihre musikalischen Ideen in Echtzeit auf, kombinieren Sie Synth-Sounds mit Samples, arrangieren Sie Ihren Song in einem leistungsfähigen Sequenzer und bringen Sie mit Effekten, wie etwa Reverb, Compressor und EQ, Leben in Ihren Mix.

Veröffentlichen Sie Ihren Song direkt auf SoundCloud – egal, wo Sie sich gerade befinden. Oder benutzen Sie die extrem flexiblen Mix-Down- und MIDI-Export-Funktionen, um Ihre musikalischen Ideen zuhause oder im Studio weiterzubearbeiten.

NanoStudios intuitive Benutzeroberfläche hilft Ihnen, Ihre kreativen Momente spontan und unkompliziert festzuhalten. Darüber hinaus finden Sie in NanoStudio alle benötigten Werkzeuge, um Songs, Pattern und Samples detailliert bearbeiten zu können.

Probieren Sie NanoStudio ohne Risiko aus! Besuchen Sie unsere Website und laden Sie sich die Mac- oder Windows-Version von NanoStudio kostenlos herunter…

* Beachten Sie bitte, dass NanoStudio und die dazugehörende Dokumentation nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen.

Bis zu 6 gleichzeitig nutzbare Instrumente (einschließlich Mixer). Das optionale In-App-Upgrade ’16 Instrument Tracks’ [um 3,99 €; Anm. Rossau-Red.] erhöht die maximale Instrumentenzahl auf 16 – so wird die Leistungsfähigkeit der aktuellen iPhones/iPods noch besser genutzt.

‘Eden’, ein leistungsfähiger subtraktiver Synthesizer mit bis zu 16-stimmiger Polyphonie sowie zwei Oszillatoren, einen 2-Pol-Resonanzfilter, drei Hüllkurvengeneratoren und vier LFOs pro Stimme. Außerdem stehen Eden zwei Insert-Effekte zur Verfügung. Edens virtuelle Patchbay erschließt die unendlichen Klangwelten einer Modulationsmatrix.

‘TRG-16′, ein Performance-orientierter Sample Player mit Pads, perfekt für Drums und Loops. Jedes Pad kann mit individuellen Pitch-, Panorama-, Volume- und Hüllkurven-Einstellungen versehen werden. Ferner stehen eine Auto-Beat-Funktion sowie 3 unabhängige Out-Busse bereit, mit denen Samples automatisch getriggert und gezielt mit individuellen Effekt- und Filter-Einstellungen versehen werden können.

Weitere Details im Store und auf der Website. NanoStudio (Betonung auf Electronic) zählt neben BeatMaker (eher konservativ) zu den am besten ausgestatteten Kompaktstudios für iOS. Erschien Mitte 2010 zunächst als reine iPhone-App und wurde dann in zahlreichen Updates zur Universal-App befördert. Hier seit Beginn erfolgreich im Einsatz.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Befristete Aktionen im App Store, iOS Musik, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s