Apple veröffentlicht Betriebssystemaktualisierung auf iOS 5.1 (und mehr…)

Soeben erschienen und erreichbar am iOS-Gerät unter “Einstellungen – Allgemein – Softwareaktualisierung”. Das iDevice sollte an einem Netzgerät angeschlossen und in einem WLAN-Netz eingeloggt sein. Details in diesem Rossau-Bildschirmfoto vom guten alten iPad 2:

Der vollautomatische Vorgang dauert etwa zwanzig Minuten und ist wie immer sehr empfehlenswert, alleine schon wegen der Security-Merkmale (werden auf der offiziellen Seite noch in den nächsten Stunden für iOS 5.1 ergänzt).

Auch können jetzt Aufnahmen aus dem iCloud-Foto-Stream gelöscht werden, und die Kamera-Schaltfläche erscheint auf den kleinen iDevices auf jedem Sperrbildschirm. Hier mit iPhone 4, iPad orig., iPad 2 und Apple TV 2 (neue Bedienungsoberfläche) verlief das Update wie gewohnt völlig unproblematisch.

Kompatible Geräte laut Wikipedia:

As of March 9, 2012, the current versions of iOS are: 5.1 (9B176, 9B179 for iPhone 4S) for iPhone 3GS, 4 (GSM/CDMA), and 4S, iPod Touch 3rd & 4th generation, and iPad 1 & 2, released on March 7, 2012; the latest version for Apple TV (2nd generation) and Apple TV (3rd generation)

Das Download-Limit von Apps über das Mobilfunknetzwerk (UMTS, 3G) wurde übrigens von 20 auf 50 GB erhöht. Siehe MacRumors: Apple Boosts Over-the-Air App Store Download Limits to 50 MB. Außerdem gibt es signifikante Updates für fast alle iOS-Apps von Apple (in Garage Band kann man etwa vier iOS-Geräte via Bluetooth koppeln und Jam-Sessions veranstalten) – und iTunes in der neuen Version 10.6 (neue Geschäftsbedingungen sind zu akzeptieren). Die iOS- und Apps-Aktualisierungen sind für alle unterstützten Geräte kostenlos.

  • Neue iOS-Universal-App von Apple: iPhoto (3,99 Euro). Mit Tilt-Shift-Effekt, automatischer Horizonterkennung (zum Geraderichten), Gesichtserkennung und Foto-Beaming (direktes Übertragen von Fotos auf PCs/Macs/iTunes und andere iOS-Geräte). Verwendet lt. MacRumors nicht Googles Karten. Offizielle Hochglanzbroschüre von der App. Gekauft und für gut befunden. Details bei Heise.
  • Neue Mac-App von Apple: Apple Configurator (kostenlos). Um in Schulen, Unternehmen und Organisationen bis zu 30 iOS-Geräte zu konfigurieren und bereitzustellen. Details bei Heise.
About these ads
Dieser Beitrag wurde unter iPad, iPhone, iPhone-Kamera, iPod touch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Apple veröffentlicht Betriebssystemaktualisierung auf iOS 5.1 (und mehr…)

  1. Pingback: Apple stellt das iPad der dritten Generation vor | Rossau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s