Apples “Remote”-App nun mit iPad-, Retina- und “AirPlay”-Support

ip_remote_logoWie hier in der Rossau schon vor längerer Zeit näher beschrieben (siehe 11. März 2009 Apple Remote für iTunes 8.1 aktualisiert und ebendort den weiterführenden Artikel Das iPhone als Fernsteuerung vom 31. Januar 2009 mit kurzer Betriebsanleitung), ermöglich die Gratis-App Remote (App Store Link), iTunes und angeschlossene Geräte über die kleinen iDevices im lokalen WLAN fernzusteuern. Nun schlug soeben und nach langer Zeit eine Aktualisierung auf Versionsnummer 2.0 ein.

Neben der Unterstützung vom mit der im November erscheinenden iOS-Version 4.2 erwarteten WiFi-Media-Streaming-Feature AirPlay (siehe Rossau-Artikel kurz dazu), werden laut iTunes App Store folgende Neuerungen beziehungsweise Verbesserungen angeführt (es folgt ein Bildschirmfoto):

15. Oktober 2010. Remote bekam ein weiteres Update. Details:

Details zu Apple TV im gleichen Artikel wie über AirPlay. Apple-Screenshots von Remote am iPad:

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, iPad, iPhone, iPod touch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s