Fernsehen am iPhone mit EyeTV

Die Produkte der Firma Elgato werden schon seit langem von Mac-Usern als elegante, stabile und äußerst praktische Geräte zum TV-Konsum geschätzt. Hiermit können die umfassenden Ausstattungsmerkmale des digitalen Fernsehens voll ausgenützt werden.

Seit ein paar Tagen gibt es die erste Version der dazugehörigen Software EyeTV auch für iDevices. Damit kann das TV-Programm am iPhone oder iPod touch verfolgt werden (“Live-Fernsehen”), sofern sich die Geräte (also der Mac mit einem Elgato-Tuner als primärer und das iDevice als sekundärer Empfänger) in WLAN-Netzwerken (Wi-Fi) befinden, dabei kann es sich auch um verschiedene Netzwerke handeln!

Die Übertragung per 3G-Mobilfunk wird ebenfalls unterstützt, allerdings nur für Aufnahmen aus dem “Filmarchiv” und alles außer “Live-Fernsehen”. (Edit: Irrtum! Siehe bitte hier.) Weiters kann der digitale EyeTV-Videorecorder am Mac sehr komfortabel aus der Ferne per iPhone über den EPG (eingebaute und ausgesprochen umfassende “Online-TV-Zeitschrift”) programmiert werden.

Für die 3G-Kommunikation zwischen iPhone und Mutterschiff ist die Einrichtung eines UPnP-Zugangs (Wikipedia: Universal Plug and Play; Sicherheitshinweise unter “Praktischer Einsatz” beachten!) am WiFi-Router (Beispiel-Bildschirmfoto für die Konfiguration eines acht Jahre alten Netgear-Routers) beziehungsweise des NAT-Protokolls an Apple-AirPort-Geräten (auch dazu ein Bildschirmfoto) vonnöten (Elgato-Anleitung) sowie eine Akkreditierung beim Gratis-Service My EyeTV von Elgato und eventuell eine Konfiguration der Firewall.

Bei unseren Tests funktionierte das soweit recht befriedigend. Bild- und Tonqualität (Stereo) sind erstaunlich hoch. Die App ist allerdings nicht ganz stabil (gelegentlicher Crash to Homescreen bei Manipulationen an den Player-Steuerelementen *) wie Time Shift, Pause…), und manchmal gibt es 3G-Verbindungsprobleme und Unterbrechungen (hängt auch von der Qualität der Netze ab). Bei angezeigten “Router-Inkompatibilitäten” kann es helfen, in den Eye-TV-Einstellungen (am Mac) die Option “My EyeTV verwenden” ab- und anzuschalten. Wird schon noch…

Oben unser kleiner Rossau-Videoclip: Eine ungeschnittene Echtzeit-Demonstration von “Live Fernsehen” über zwei verschiedene Wi-Fis: Am stationären MacBook Pro der Empfänger EyeTV-Hybrid (TV-Tuner Stick für DVB-T, DVB-C, analoges TV und FM-Radio; Produktseite von Elgato) – und im Wiener Kaffeehaus (wie die Hintergrund-Geräuschkulisse deutlich verrät) das iPhone.

Unseres Wissens besteht somit erstmalig in Europa die Möglichkeit, per iDevice & Mac außerhalb des eigenen Netzwerks “live” fernzusehen! Auf den nordamerikanischen Markt beschränkt gibt es schon länger Möglichkeiten wie Sling oder Streaming Apps einzelner Sendeanstalten wie CNN. Die in der EyeTV-App übersichtlich integrierte Möglichkeit, vorher aufgenommene und für den iPhotch vollautomatisch aufbereitete TV-Sendungen zu betrachten, funktionierte auch vorher schon recht zuverlässig über iTunes, das Web-Interface von EyeTV und iPhone-Apps wie Rowmote.

App Store Link: EyeTV für iPhone, 3,99 €; die Voraussetzungen für Hard- (“Core 2 Duo Prozessor oder neuer” im Mac für Live-Streaming) und Software beachten!

Das Gratis-Update auf die dafür unverzichtbare EyeTV-Software-Version 3.2 für den Mac (EyeTV-Hauptmenü, “Nach Updates suchen”) funktionierte bei mir erst im zweiten Anlauf (dazu musste die alte Version mit Time Machine wiederhergestellt werden; nicht ganz Mac-like) und erfordert – obwohl es bei der Installation nicht verlangt wird – für die Verbindungsaufnahme mit seinem iPhone-Pendant einen Neustart des Macs (sowie das Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard oder neuer). Dazugehörige Problemlösung von Elgato (hier half – wie gesagt – Punkt 5).

Elgato-Website mit deutschsprachigem Support & Forum.

*) Update 10. Oktober 2009: Die jüngste iPhone-Betriebssystem-Aktualisierung auf Version 3.1.2 (Rossau-Artikel dazu) adressierte genau dieses Problem (Video-Streaming), und es scheint sich tatsächlich gebessert zu haben. Das nenne ich wieder mal Service und Reaktionszeit… :)

Bookmarken und weiterempfehlen

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Die besten Tipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fernsehen am iPhone mit EyeTV

  1. Pingback: Live-Fernsehen mit iPhone+EyeTV über das 3G-Netz « Rossau

  2. Pingback: MacRumors: HTML5-Fortschritte + köstlicher iPad-TV-Spot + Fernsehen am iPad « Rossau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s