Gmail und Google Kalender für iPhones aktualisiert

Laut dem offiziellen Google Mac Blog (englisch) sind Gmail und Google Kalender für das iPhone aktualisiert worden. Ein kurzer Rossau-Test funktionierte einwandfrei. Google informiert:

screenshotWir haben den Software-Code komplett neu aufgebaut, um der Kundschaft eine konstantere Leistung zu bieten. Die Benutzer-Schnittstelle wurde ebenfalls aktualisiert, damit es leichter fällt, Aufgaben, die sich wiederholen, zu automatisieren (Batch-Processing). Vor allem wurden die Grundlagen geschaffen, um weitere Leistungsverbesserungen in Zukunft schneller zur Verfügung stellen zu können.

Um mehr über die neuen Google-Ausstattungsmerkmale wie Diskussionsfäden (threaded conversations), Suche, Starring und Label-Markierungen am iPhone zu erfahren, besuchen Sie bitte den Google Mobile Blog (englisch). Falls Sie die neuen Features auf der Stelle ausprobieren wollen, gehen Sie über den iPhone-Browser zu gmail.com und loggen Sie sich ein. Voraussetzung: iPhone Betriebssystem Version 2.2.1 oder neuer.

Google hat über das verbesserte Gmail auch ein kurzes Video (englisch) angefertigt:

ornament_klein

Weitere Rossau-Artikel über den Google-Service

Google Sync Beta veröffentlicht – Alle Kalender in der Wolke: Drahtlose Live-Synchronisation, zur Verfügung gestellt von Google und Microsoft Exchange.

Bearbeiten von Tabellen am iPhone – Wer einen Google-Account hat, ist jetzt auch in der Lage, am iPhone oder iPod touch gewisse Manipulationen an seinen Spreadsheets bei Google Text & Tabellen vorzunehmen.

App für Googles Gesundheitsdienst – Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen.

google_art

Bookmark and Share Vor dem Sharen auf die Überschrift klicken.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Die besten Tipps, Google Cloud abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gmail und Google Kalender für iPhones aktualisiert

  1. manfreed schreibt:

    ich versteh nicht ganz wie das funktioniert…..
    eignet sich das aber vielleicht um die termine (und das adressbuch?) auf einem mac, einem PC und auf einem iPhone “on air” zu synchronsieren?

    lg
    manfred

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s